Zum Inhalt

Ekel- Klorand dank Vormieter

Hausmittelchen aus Omas Trickkiste - Flecken entfernen, störende Gerüche beseitigen, Desinfektion, Ratschläge.....

Moderator: Angelika

Waterlily
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mär 2004, 22:50

Ekel- Klorand dank Vormieter

Beitragvon Waterlily » 3. Apr 2004, 19:28

Hallo!

Wir wohnen noch nicht so lange in einer Mietwohnung, die nach dem Vormieter erstmal eine heftige Grundreinigung benötigte.
Jedenfalls ist das Klo sowas von EKELHAFT -O- -O- -O-

Unter dem Rand klebt die Schei*e von bestimmt mindestens 3 Vormietern... *würg*
Sowie man mit der Klobürste unter den Rand kommt beim Spülen, kommen Stücken raus.

Ich hab schon mit einem Heissdampfreiniger versucht, es sauber zu kriegen, aber da spritzt alles nur im Bad rum und das Zeug klebt dazu noch an den Wänden, hurra :roll:

Normaler Kloreiniger hilft gar nix und ich hab schon mehrmals stundenlang mit einer Zahnbürste unter dem Rand rumgeschrubbt, aber es löst sich immer wieder ganz langsam neuer Dreck und ein säuerlich- übelriechender Geruch verbreitet sich sofort für mindestens 24 Stunden... BÄH!!!!!

Hat vielleicht einer von euch eine Idee für mich, wie ich vielleicht das Zeug endlich wegkriege ausser mit dem Kauf einer neuen Kloschüssel?

Vielen Dank,
Waterlily


jascha
Beiträge: 86
Registriert: 22. Jul 2003, 18:45

Beitragvon jascha » 3. Apr 2004, 21:46

hm, normal bekommt man ein Klo mit ner Flasche Coca Cola ganz gut sauber (halt nicht löschen - keine Werbung!) aber wie hält die Cola unter dem Klorand - vielleicht mit Honig vermischen?

Übrigens muss es nicht Kacke sein, die dort hängt, wie bekommt man die dort hin? Möglich ist auch, daß es sich einfach um eisenhaltige Minerale handelt, die aus dem Leitungswasser kommen.

Waterlily
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mär 2004, 22:50

Beitragvon Waterlily » 4. Apr 2004, 13:12

Nee nee das ist schon K*cke- das sieht und riecht man -O-

Ich kenne ja auch diverse Tricks wie Essig, Kukident, Spülitabs und was nicht alles, aber das funktioniert ja auch nicht unter dem Rand, leider :roll:

Wahrscheinlich muss ich entweder Geduld und Überwindung haben und immer schrubben schrubben schrubben oder ich kauf echt eine neue Schüssel.
Nur da wir hier wahrscheinlich nicht sooo lange wohnen werden und zu dem nicht unbedingt so viel investieren können, ist es auch eine Kostenfrage...

Naj aich hoffe weiter auf irgendwelche "Wundermittel" ;)

Benutzeravatar
MOB
Beiträge: 678
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon MOB » 4. Apr 2004, 13:34

wie wärs mit nem neuem ;-)

gibts schon ab 29 € im baumarkt

oder mal vermieter fragen ? der zahlt sicherlich lieber nen neuen klo als wieder neue mieter zu suchen.....

LG
MOB :wink:

Elfe v.B.
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mai 2004, 12:39

Beitragvon Elfe v.B. » 8. Mai 2004, 12:27

Hallo Jascha

ich nehme an du meinst es im ernst, toilette mit coca cola reinigen?

oder ist es doch ein witz?

grüsse E.v.B. :wink:

Benutzeravatar
tigerin
Beiträge: 238
Registriert: 8. Feb 2004, 15:31

Beitragvon tigerin » 8. Mai 2004, 13:51

Hallo waterlily,

wenn nach so vieler Reinigung sich immer noch kein Erfolg zeigt, hilft scheinbar nur ein neues WC.

So einen Fall hatte ich auch schon einmal. Unterm Rand kam ich mit Ata und einer Klobürste, die noch ein Bürstchen nach oben dran hat, und dann schrubbt was das Zeug hält. Danach war der schlimmste Geruch draußen.

Unten drin, wo´s Wasser steht war alles schwarz, und da half nur die rohe Gewalt eines Eisenstabes, der eines Tages von ihrend einem Gerät übrig war.

Letztendlich haben wir, nachdem wir die Wohnung gekauft hatten, das Klo ausgetauscht, Erst dann war der Ekel so richtig vorbei.

Liebe Grüße :wink: tigerin


Benutzeravatar
Jikuko
Beiträge: 92
Registriert: 29. Apr 2003, 15:03

Beitragvon Jikuko » 8. Mai 2004, 17:44

Hallo Jascha
ich nehme an du meinst es im ernst, toilette mit coca cola reinigen?
oder ist es doch ein witz?
ich denke, das ist ernst gemeint.
cola (besonders coca-cola) hilft auch gegen rohrverstopfung und gerüche aus abflüssen.
abends ne flasche voll reinschütten und über nacht stehen lassen.
ist echt so. (hat meine mutter schon gemacht) :P
Hey ape! Your planet is dying!!

Benutzeravatar
devil81
Beiträge: 98
Registriert: 4. Mai 2004, 17:25

Beitragvon devil81 » 8. Mai 2004, 20:32

Hm, klinkt ja echt Lecker ...
Also, ich würde mal mit dem Vermieter reden,
und versuchen, das das Klo ausgetauscht wird.

Devil
Intelligenz ist eine Illusion des Menschen

Waterlily
Beiträge: 21
Registriert: 20. Mär 2004, 22:50

Beitragvon Waterlily » 11. Mai 2004, 18:47

Der Vermieter ist eine Gesellschaft die sich für nichts interessiert.
Aber das Problem hat sich erledigt, wie ziehen hier jetzt eh aus und da wir ja die potentiellen neuen Mieter rumführen sollen, werden wir ihnen auch schön von allem ganz genau erzählen... :cool:

jascha
Beiträge: 86
Registriert: 22. Jul 2003, 18:45

Beitragvon jascha » 11. Mai 2004, 21:22

Lese erst jetzt die Nachfrage.
Ernst gemeint ist der Vorschlag mit Cola schon - das funktioniert. Klobeläge, Ablussrohre, alles wird sauber, das liegt an der Phosphorsäure (ja, was man so alles trinkt);
und wer den Amis keinen Gewinn gönnt kann ja auch Afri Cola oder Mecca Cola nehmen.
Nicht ganz ernst gemeint war die Idee mit dem Honig, damit die Cola unter dem Rand hält...

ich glaube eigentlich nach wie vor, daß es unmöglich Stuhl sein kann sondern halte die Eisenminerale für wahrscheinlicher.

Benutzeravatar
sihba
Beiträge: 13
Registriert: 28. Jul 2004, 10:16

Beitragvon sihba » 17. Aug 2004, 14:01

ein billiges überall erhaltbares mittel sind kuckidents die über nacht einfach ins klo und in den ablaufgetan ihre arbeit zumeiner besten zufriedenheit getan haben . und ich hatte ähnliche probleme ! :o
ich bin nur ein teil meiner umwelt , ich hoffe sie ist damit zufrieden !

Benutzeravatar
Eohwin
Beiträge: 7
Registriert: 8. Sep 2004, 18:49

Beitragvon Eohwin » 19. Sep 2004, 16:00

:roll: hallöle,

also, ich hab schon mal industrieclos gereinigt und mein meister stand hinter mir und ist mit einem spiegel unter den rand gegangen, um zu prüfen, ob die liebe eohwin auch alles gereinigt hat... -O-
....hat se... :razz:

was ich dir empfehlen kann: schwamm, rauhe seite, viss auf den schwamm (natürlich mit behandschuhten hände..) und erst mal das ganze kurz einwirken lassen. danach, viss erneut auf den schwamm und schrubben.

grüsse eohwin :roll:



   

Zurück zu „Haushaltstipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast