Mäuse was tun??

Hausmittelchen aus Omas Trickkiste - Flecken entfernen, störende Gerüche beseitigen, Desinfektion, Ratschläge.....

Moderator: Angelika

Antworten
lufticus
Beiträge: 5
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00

Beitrag von lufticus »

Hallo ihr Lieben,

ich habe in meinem Haushalt ein kleines Baby und leider auch Mäuse seit geraumer Zeit. Wegen dem Baby möchte ich nicht mit Chemie ran und in die Mausefallen gehen die Mäuse leider auch nicht. Sie scheinen zu lernen. Kann mir jemand von euch sagen, wie ich die Mäuse aus dem Haus bekomme, auch ohne Chemie?


Danke für den Tip
Lufticus

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7693
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

- Kellerfenster und Türen geschlossen
halten
- Lebensmittel schützen und verschließen
Wenn man weiß, wo die Mauselöcher sind:
- Terpentin getränkten Knäuel in die Mäuselöcher legen (ist nicht so umweltfreundlich und ist ja Chemie...)
- besser ist Pfefferminze, die stinkt nicht soo
- auch mit fein zerstoßene Oleanderblüten (giftig!!!) soll's gehen (obes klappt weiß ich nicht)
Übrigens: Haste schon 'ne Maus gefangen ?
Wenn ja, folgendes gilt zu beachten:
=> Fallen, die Mäuse töten, sollten erneuert werden (Artgenossen riechen die tote Maus !) oder die Falle über eine Flamme halten, daß der Geruch der toten Maus verfliegt. Wahrscheinlich fänst Du deswegen keine mehr !
(nicht nur Käse mögen sie, sondern auch Äpfel und Schokolade)...
Falls das alles nicht bringt, leih Dir mal eine Katze aus. (im Ernst).
Als Allerletztes hilft nur noch der Kammerjäger ;-(
Giftköder lieber nicht nemhen (da haste ja Recht, nicht nur wegen der Chemie), da verenden die Mäuse, wo Du sie nicht findest und liegen 'rum und dann haste Ungeziefer wie Speckkäfer und Fliegen....
MfG
Kräuterfee

Antworten