Heilpraktiker durch Fernstudium?

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Vivien87
Beiträge: 70
Registriert: 5. Jun 2015, 01:18

Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von Vivien87 »

Hey zusammen,

ich beschäftige mich grade mit dem Beruf und den Wegen, wie man Heilpraktiker werden könnte. Dabei bin ich auf Fernunis gestoßen, bei denen man im Fernstudium Heilpraktiker werden kann.
Hat das schon mal einer von euch gemacht? Ist das zu empfehlen? Und wie sieht es im Preisvergleich mit anderen Schulen aus?

LG und Danke schon mal für eure Antworten! :)
Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht,........

Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 96
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von Rotbusch »

Hi Vivien,

wenn du dich als Heilpraktikerin selbstständig machen willst, finde ich so ein Fernstudium eigentlich ideal. Allerdings wird dafür in der Regel auch vorausgesetzt, dass du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf hast. Schau mal hier: http://www.sgd.de/persoenlichkeitsbildu ... ktiker.php

Wenn du das hast, würde ich sagen: Los geht's! :D Wie die Fernunis vom Preis her im Vergleich aussehen, weiß ich nicht, ich denke die sind alle ähnlich. Was auch fast überall gegeben ist, ist die Möglichkeit so ein Fernstudium erst mal kostenlos ein paar Wochen zu testen. Daher würde ich es einfach mal ausprobieren und zur Not einfach wieder abbrechen... :)

Viele Grüße!
Grün ist die Hoffnung

Benutzeravatar
Werner21
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jun 2017, 16:11

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von Werner21 »

Hallo,
gibt es denn keine anderen Möglichkeiten außer eines Fernstudiums? Mein Bruder wollte sich vor einigen Jahren auch Weiterbildung und ihm hat man am Anfang auch gesagt, dass ein Studium die einzige Möglichkeit wäre. Er hat sich dann allerdings selbst weiter informiert und von einigen anderen Leuten beraten lassen und am Ende konnte er seinen Industriemeister Metall doch an einer Bildungsakademie machen und musst nicht an die Uni studieren. Denn in dem Fall wäre für ihn auch nur das Fernstudium eine Option gewesen.
Informiere dich lieber noch ein bisschen, ich bin mir sicher, dass es auch andere Möglichkeiten gibt.
LG

Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 320
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von cluenda »

Warum nicht, ich meine wenn man dies unbedingt machen will dann kann man sich sicherlich auch umschauen nach dem passenden Angebot. Ich habe auch eine Abendschule besucht als ich meinen Freiseur Meister gemacht habe und es lief auch alles super.

Da muss man es einfach nur wollen und ich finde auch, dass man seine Träume verfolgen muss.
Mittlerweile bin ich dabei meinen eigenen Laden aufzumachen. Da bin ich auch total unter Stress und will, dass alles perfekt wird.

Habe auch schon einige Sachen fertig.
Eine Kassensoftware für Friseubetriebe] habe ich gefunden, dann auch schon die Banner und die Möbel sind auch bestellt.
Bald kann es also losgehen :D

Aber man kann alles schaffen was man will !
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

Maral
Beiträge: 3
Registriert: 18. Jan 2019, 08:42

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von Maral »

Mein Freund hat die Ausbildung per Studium gemacht.

Krollt
Beiträge: 3
Registriert: 5. Nov 2021, 16:08

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von Krollt »

Das kann doch kein ernstzunehmender Beruf sein, oder? Es gab eine gewisse Mode in diesem esoterischen Zeug, aber man muss sicher sein, dass man entweder in normalen Kursen studiert oder nie erfolgreich ist.

Benutzeravatar
BaumWolle
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2021, 20:24

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von BaumWolle »

Krollt hat geschrieben:
15. Dez 2021, 08:15
Das kann doch kein ernstzunehmender Beruf sein, oder? Es gab eine gewisse Mode in diesem esoterischen Zeug, aber man muss sicher sein, dass man entweder in normalen Kursen studiert oder nie erfolgreich ist.
Man beginnt dazu, sich an all diese esoretischen Lehren zu halten, wenn man viel Zeit zu Hause verbringt und sein Geist faul ist. Man fängt an, an Magie, Tarot-Lesungen und heilende Hände zu glauben. Aber ich würde lieber eine Ausbildung zum Digital Leader studieren und ein Team von Menschen effektiv führen. Dies ist meiner Meinung ein echter Beruf.

JustusKrone
Beiträge: 26
Registriert: 10. Nov 2021, 18:17

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von JustusKrone »

Ja, man kann ja einiges über ein Fernstudium nennen, also warum auch nicht das

GranitXhaka
Beiträge: 61
Registriert: 31. Aug 2022, 14:59

Re: Heilpraktiker durch Fernstudium?

Beitrag von GranitXhaka »

Ich denke, wenn man die nötigen Voraussetzungen hat und von dem Beruf als Heilpraktiker überzeugt ist, sprich nichts dagegen so ein Studium zu machen. Zumal so ein Fernstudium für einige Leute auch besser passt als ein gewöhnliches Studium. Für mich wäre der Beruf vielleicht nichts das richtige, aber wenn du glaubst damit Menschen helfen zu können und etwas Gutes für deine Gesundheit und die Gesundheit anderer zu tun, dann macht das ganze schon Sinn.
https://einfach-stress-abbauen.com/

DFNT ..
Antworten