Zum Inhalt

Meine Frage wurde trotzdem nicht beantwortet

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

aesculus
Beiträge: 26
Registriert: 23. Feb 2006, 22:17

Meine Frage wurde trotzdem nicht beantwortet

Beitragvon aesculus » 3. Mai 2006, 17:01

Hallo Ihr alle,
leider sehe ich, dass der Thread "Dr. med + Heilpraktikertitel" gesperrt wurde und ich zu meiner eigenen Anfrage nix mehr nachschreiben kann.

Also starte ich hier nochmals einen neuen Versuch - wenn es denn erlaubt ist.

Denn trotz Eurer vielfältigen Kommentare und Diskussionen, ist meine Frage im Kern noch immer unbeantwortet: Wer kümmert sich dann eigentlich um so was? Wer zeigt das an? Wer verfolgt falsche Titelführung?

Danke Paul für Deinen Hiweis auf den Artikel. Dieser bestätigt ja eigentlich, was mein "Ärgernis" ist. Inhaltlich hat man mir das auch schon an meiner Schule so gesagt und ich lerne diese Gesetze ja auch für die Prüfung.

Was mich aber eigentlich stört, ist, dass das alles bekannt ist, sich aber anscheinend trotzdem niemand berufen fühlt, solche Sachen abzustellen. Keiner will denunzieren, was ja verständlich ist. Also wurschteln solche Leute weiter, wie es ihnen passt????

Wie steht Ihr dazu?
Grüße von aesculus


Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Re: Meine Frage wurde trotzdem nicht beantwortet

Beitragvon paul » 3. Mai 2006, 18:00

... Wer kümmert sich dann eigentlich um so was? ...
Wenn Dich die Art und Weise des öffentlichen Auftretens des Arztes, der sich gleichzeitig als Heilpraktiker tituliert, stört, kannst Du Dich bei der zuständigen Landesärztekammer beschweren. Diese hat i.d.R. die Berufsaufsicht über die Ärzteschaft und formuliert auch die Berufsordnung. Weitere Informationen findest Du auch mit dem Google... oder erkundige Dich mal in Deiner Lehranstalt.
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Amazonee
Beiträge: 142
Registriert: 15. Aug 2005, 10:49

Re: Meine Frage wurde trotzdem nicht beantwortet

Beitragvon Amazonee » 4. Mai 2006, 07:34

Hallo aesculus,
Was mich aber eigentlich stört, ist, dass das alles bekannt ist, sich aber anscheinend trotzdem niemand berufen fühlt, solche Sachen abzustellen. Keiner will denunzieren, was ja verständlich ist. Also wurschteln solche Leute weiter, wie es ihnen passt????
es kann nur etwas unternommen werden, wen den zuständigen Stellen so etwas bekannt ist. Es ist ein Verstoss gegen das Wettbewerbsrecht. Das anzuzeigen hat nichts mit denunzieren zu tun. Aber, man kann nicht immer erwarten, dass andere für einen selbst die "Drecksarbeit" machen, sondern muss selbst aktiv werden. Ob man den Betreffenden jetzt kostenpflichtig abmahnen will, oder sonst noch Geld aus dieser Angelegenheit herausschlagen möchte, bleibt ja jedem selbst überlassen.

Liebe Grüße

Amazonee

walnut
Beiträge: 128
Registriert: 14. Feb 2005, 08:35

Beitragvon walnut » 4. Mai 2006, 10:34

hallo
ich würde mir erst mal selber überlegen, warum mich etwas extrem stört.......meist liegt die Antwort dann schon bei mir
alles Liebe

aesculus
Beiträge: 26
Registriert: 23. Feb 2006, 22:17

Beitragvon aesculus » 31. Mai 2006, 22:41

@ walnut: Ja klar! Und wenn einer Kinder und Tiere schlägt, dann frage ich mich auch erstmal, ob die Antwort nicht bei mir liegt, wenn mich das stört! Oder gibt es Ausnahmen zu Deiner Naseweisheit?

aesculus

-=Mööp=-
Beiträge: 42
Registriert: 9. Nov 2005, 14:31

Beitragvon -=Mööp=- » 1. Jun 2006, 07:51

Es gibt Vergleiche, die hinken.
Deiner jedoch zieht schon ein Bein hinterher :oops:

P.S. ich hoffe doch nicht, dass ich das noch erläutern muss...


Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 1. Jun 2006, 10:39

Danke -=Mööp=- :D ,
@ walnut: Ja klar! Und wenn einer Kinder und Tiere schlägt, dann frage ich mich auch erstmal, ob die Antwort nicht bei mir liegt, wenn mich das stört! Oder gibt es Ausnahmen zu Deiner Naseweisheit?

aesculus
Hallo Aesculus,

Jeder darf seine Meinung hier höflich äußern ohne angegriffen zu werden -Walnut hat dies getan - eine "Naseweisheit" kann ich nicht erkennen - Walnut hat lediglich formuliert wie sie vorgehen würde - und für mich persönlich ist ihr Gedanke nachvollziehbar, da dieser Gedanke (neben anderen Entscheidungsgrundlagen) auch immer Teilaspekt meiner persönlichen Entscheidungsfindung ist, wie ich in bestimmten Situationen vorgehe ;) . Ich denke es ist nicht notwendig jemanden anzugreifen, nur weil er eine andere persönlich Meinung und Handhabung hat, wie man selbst ;) .

Walnuts Beitrag ist ja keine Kritik an Dir Aesculus - Du kannst es handhaben, wie Du möchtest - das bleibt jedem selbst überlassen ;) .

Ich möchte vorschlagen zur Netiquette zurückzukehren.

MfG Rosenfee

aesculus
Beiträge: 26
Registriert: 23. Feb 2006, 22:17

Beitragvon aesculus » 1. Jun 2006, 13:51

Warum stört Euch meine Antwort? Vielleicht liegt`s an Euch selbst? ;)
Nix für ungut!
aesculus

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 1. Jun 2006, 14:03

Warum stört Euch meine Antwort? Vielleicht liegt`s an Euch selbst? ;)
Wenn man so etwas liest, ist doch wohl die Schlußfolgerung, dass Du aesculus nur "ping-pong" spielen willst und keine Retourekutsche verträgst. Du selbst bringst Diskussionen in's Rollen, die nicht sein müssen. Akzeptiere doch einfach die Ausgangsituation und die hast Du in's rollen gebracht. Also vertrage auch das Echo, auch wenn's Dir nicht passt. Es liegt auch an der Art, wie man miteinander umgeht... sich aber beschweren, wenn ein Thread wieder geschlossen wird.
Ich überlege ehrlich gesagt, ob ich diesen hier nicht schließen soll, denn Du sorgst ja dafür, dass dies geschehen wird. ;-)
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 1. Jun 2006, 14:11

Ich überlege ehrlich gesagt, ob ich diesen hier nicht schließen soll, denn Du sorgst ja dafür, dass dies geschehen wird. ;-)
Das sehe ich auch so - meine Aufforderung zur Rückkehr zur Netiquette als Moderatorin des Forums war klar und unmißverständlich

LG Rosenfee

-=Mööp=-
Beiträge: 42
Registriert: 9. Nov 2005, 14:31

Beitragvon -=Mööp=- » 1. Jun 2006, 15:38

Warum stört Euch meine Antwort? Vielleicht liegt`s an Euch selbst?
Nix für ungut!
Also erläutere ich eben. :roll:
@ walnut: Ja klar! Und wenn einer Kinder und Tiere schlägt, dann frage ich mich auch erstmal, ob die Antwort nicht bei mir liegt, wenn mich das stört! .....
aesculus
Tatsächlich liegt die Antwort auch hier bei Dir, genauer: bei Deinen moralischen Vorstellungen. Es gibt sicher Menschen, die nix gegen das Schlagen haben. Die stört das dann auch nicht. Soweit passt der Vergleich (ooops - war das überhaupt beabsichtigt?!?).

Wo er dann das Bein hinterherzieht, ist die arge Diskrepanz in der Auswirkung:
Es schädigt niemanden automatisch, wenn er von einem Dr.Med.Prof. wasauchimmer HP behandelt wird. Geschlagene Kinder und Hunde dürften da mit ganz anderen Konsequenzen zu rechnen haben. Soweit klar?

Wenn Du hier jetzt weiterstierst, kann ich mich der Vermutung nicht erwehren, es mit einem Bord-Troll zu tun zu haben, dessen hauptsächliches Anliegen nicht in dem eigentlichen Thema besteht, sondern dem es nur darum geht, die anderen Teilnehmer aus der Reserve zu locken...

Bin ja mal gespannt.
Gruß
Mööp

*****************Edit********************
btw: nochmal zum eigentlichen Thema
Ich bin eh der Meinung, in D ist vieles überreglementiert, weiterhin hab ich was gegen das "petzen aus Prinzip" (selbst wenn in Deutschland das "Hofwart"tum eine lange Tradition hat).
Wenn jemand gegen eins der unzähligen Gesetze verstößt, ist mir´s erst mal wurst. Gefährdet/verletzt er dabei andere, werde ich schon skeptisch und ziehe u.U. ein Handeln in Erwägung. Berührt er meine eigenen Interessen, wehre ich mich höchstwahrscheinlich angemessen und werde selbst aktiv.
Such Dir was aus.
Wenn Du Dich entscheiden willst, für irgendwas Verantwortung zu übernehmen, dann mach das auch. Am besten mit Taten, nicht mit Worten
Oder brauchst Du dazu erst Absolution? Hier vom Board? *grübel* 8)

Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Beitragvon Ernst » 1. Jun 2006, 18:05

...es mit einem Bord-Troll zu tun zu haben, dessen hauptsächliches Anliegen nicht in dem eigentlichen Thema besteht, sondern dem es nur darum geht, die anderen Teilnehmer aus der Reserve zu locken....
Bord-Troll Hihi - Klasse. Genau dass ist das Wort, was uns Moderatoren schon lange gefehlt hat um den Geistern einen Namen zu geben, die das Forum nur zum Zwecke nutzen, gerade dieses Verhalten an den Tag zu legen.
Grüße von der Waterkant
Ernst

Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

aesculus
Beiträge: 26
Registriert: 23. Feb 2006, 22:17

Beitragvon aesculus » 1. Jun 2006, 22:18

Und wenn ich hier eine Frage stelle, dann hat auch niemand mich dafür zu werten, warum ich dies tue bzw. mir ein persönliches Problem zu unterstellen. Gilt nun gleiches Recht für alle oder ja?
Ich halte es für äusserst borniert, meine ernstgemeinte Frage nach einer gesetzlichen Grundlage so zu beantworten, wie walnut dies getan hat. Aus meiner Fragestellung geht eindeutig hervor, dass mich dies einfach nur interessiert hat, da ich in meiner Ausbildung anderes gehört habe.

Ich hatte es wirklich nicht geglaubt, als man mich vor Eurem Forum gewarnt hat, aber scheinbar ist es wirklich so, dass dümmliche Bauchpinselei und oberlehrerhafter Dünkel einigen hier vorbehalten sind.
Euere Board-Trolle seid Ihr wohl selber!

Schade, schade und auf Nimmerwiedersehen!
Aesculus

Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Beitragvon Ernst » 1. Jun 2006, 23:26

Und Tschüß.
Schade dass du es wirklich so siehst, und anscheinend nicht verstanden hast, worum es den Antwortenden gegangen ist.

Das Thema ist damit wohl ausreichend behandelt, und kann sicherlich geschlossen werden.
Grüße von der Waterkant
Ernst

Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller



   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast