Zum Inhalt

Fall

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Hippocampus
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jan 2007, 13:37

Fall

Beitragvon Hippocampus » 19. Jan 2007, 13:50

Hallo!

Frau, 65, seit ca. sechs Wochen Kopfschmerzen im TrigeminusBereich.

Was hat sie wohl?
mit herzlichen Grüßen


Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Beitragvon Ernst » 19. Jan 2007, 14:01

Hääää????

Differenzialdiagnose?
Fallbeispiel?
Test?
Patientenanfrage?

Was soll die Frage bezwecken?

Es sollte schon klar sein, ob es sich um eine Prüfungsfrage handelt oder um einen "echten" Fall.
Für letzteres zählt nämlich dass wir hier keine Einzelfalldiagnosen stellen dürfen.
Grüße von der Waterkant
Ernst

Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Beitragvon pierroth » 19. Jan 2007, 16:11

Hääää????
Das war auch mein erster Gedanke....

LG Pierroth

Hippocampus
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jan 2007, 13:37

Beitragvon Hippocampus » 19. Jan 2007, 17:35

Hallo pierroth, Ernst!

Das ist ein theoretischer Fall. Die Hinweise sind spärlich, aber aufschlussreich. Leider auch nicht für mich :D .
mit herzlichen Grüßen

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Beitragvon paul » 19. Jan 2007, 20:32

Ich kenne auch einen Fall:

Mann, 82, seit über 30 Jahren Blähungen.

Was hat er wohl?

Bild
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Beitragvon pierroth » 20. Jan 2007, 08:39

Hallo Hippocampus,

vielleicht magst Du ja etwas mehr über Deine Motivation schreiben, und wo Du das her hast, was Du damit bezweckst usw.
Wie Du merkst, verwirrt es uns ein wenig, was das soll...

LG Pierroth


Benutzeravatar
Lue Cha
Beiträge: 242
Registriert: 16. Mai 2005, 10:10

Re: Fall

Beitragvon Lue Cha » 20. Jan 2007, 09:50

Frau, 65, seit ca. sechs Wochen Kopfschmerzen im TrigeminusBereich. Was hat sie wohl?
Ganz klare Sache! Die Frau hat Kopfschmerzen im Trigeminus-Bereich!

Deine Frage sollte mehr Infos enthalten und wohl eher lauten, wo kommen die Kopfschmerzen her?! ;)
LG., Lue Cha
Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig & allein das Durchhalten.
Katharina v Siena
http://luechasiniertphilosophiert.blogspot.de/

Hippocampus
Beiträge: 5
Registriert: 19. Jan 2007, 13:37

Beitragvon Hippocampus » 20. Jan 2007, 10:00

Hallo pierroth!

Ich bin HPA und als solcher beschäftigt man sich öfters mit sogenannten Fällen.
mit herzlichen Grüßen

pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Beitragvon pierroth » 20. Jan 2007, 14:29

Dann gehe ich davon aus, dass Du eine Diagnose erwartest?
Unter den genannten Symptomen würde ich auf eine Trigeminusneuralgie tippen. Die Ursachen hierfür sind vielfältig.
War es das, was Du wolltest?

LG Pierroth

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Beitragvon Gingkoblatt » 23. Jan 2007, 09:46

:) Grins...

das Ganze erinnert mich an einen Fall aus den Rommelfangerbüchern oder waren es die von Kreawi :roll: ?

war wie ein spannender Krimi 8) ...

die Lösung war damals übrigens nicht die Trigeminusneuralgie (das war ja auch zu einfach) sonder eine Arteriitis temporalis, vergesellschaftet mit einer Polymyalgia rheumatica :-? ...

ein bisschen mehr DD und Anamnese wäre hilfreich gewesen!
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

strunkel
Beiträge: 16
Registriert: 1. Sep 2006, 04:58

Beitragvon strunkel » 24. Jan 2007, 22:13

Hallo Hippocampus,
aha, jetzt schon das dritte Forum, in dem ich Dich mit Deinen vielen, vielen Fragen erwische.

In den anderen Foren bist Du ja als HPA in der Prüfungsvorbereitung aufgetreten! Wobei ich die Prüfungsrelevanz Deiner Fragen überhaupt nicht sehen kann. Nun ja, da bin ich nicht der Einzige!

So richtig vorgestellt hast Du Dich auch nirgendwo. Rückfragen dazu hast Du tunlichst nicht beantwortet.
Wer möchte, schaut mal da:
Link entfernt
Notfalls habe ich noch weitere Links!

Aufgehört hast Du mit dem Bombardement (17 Anfragen in 3 Tagen), als Dir durch die Blume nahegelegt wurde, doch selbst mal zu denken!
Also ganz koscher bist Du jedenfalls nicht!

strunkel



   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast