Zum Inhalt

Überprüfung in Hannover

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

fahni
Beiträge: 60
Registriert: 5. Jan 2004, 17:29

Überprüfung in Hannover

Beitragvon fahni » 11. Apr 2004, 08:28

Hallo Leute,

wer ist schon mal in Hannover geprüft worden und kann mir ein paar Tips geben?!
Die Durchfallquote in der schriftlichen soll zur Zeit bei 50% liegen,aber hat da in letzter Zeit irgendjemand die mündliche bestanden?
Und nach welchen Büchern wird dort geprüft?
Meldet euch,wenn Ihr was wisst.Dankeschön!

Frohe Ostern und dicke Eier :flower:
Andrea
carpe diem


Benutzeravatar
Scapulla
Beiträge: 92
Registriert: 31. Jan 2004, 15:34

Beitragvon Scapulla » 11. Apr 2004, 13:34

Hallo Andrea,

Hannóver wird ja auch mein Prüfungsort sein. Viel Infos findet man leider nicht im Netz.
Ich kenne aber jemanden aus einem Forum der dieses Jahr dort war und meinte schon das es schwer war aber zu schaffen (schriftlich erstmal)
Ergebnisse haben die noch nicht. Das finde ich ehrlich gesagt etwas ätzend an Hannover,das dauert sehr lange bis man die Ergebnisse bekommt. Wer Durchgefallen ist, bekommt die Ergebnisse vielleicht erst in JUni/Juli.
Antworten aufzeichnen darf man nicht während der Prüfung. Die mündliche Überprüfung findet erst im August /September statt. Man hat also recht lange zwischen der Schriftlichen und Mündlichen Überprüfung Zeit.
Welche Bücher direkt genommen werden weiß´ich nicht, aber ich denke man kann sich mit verschiedenen Büchern vorbereiten. Am Ende steht doch überall das gleich drin.
Den Herold habe ich übrings auch und man bekommt ihn oft über Ebay günstiger.
Ich finde den Herold auch empfehlenswert, da dort die gängisten Erkrankungen kurz und prägnant beschrieben sind, mit Empfehlungen wie der Schulmediziner behandelt. Ich denke es ist eigentlich ein Schulmediziner Buch....also gut zur Überprüfung und später sicherlich auch für die Praxis um mal schnell nachzuschauen.
Auch kann man dieses Buch überall mit hinnehmen, da es nicht so groß und schwer ist, wie z.B. Naturheilpraxis Heute.

Falls ich noch was höre, werde ich mich melden!

Lg Scapulla :wink:

fahni
Beiträge: 60
Registriert: 5. Jan 2004, 17:29

Danke für die Neuigkeiten!

Beitragvon fahni » 13. Apr 2004, 16:00

Hallo scapulla,

vielen Dank für die prompte Antwort.Das läuft in Hannover ja etwas anders ab als in Husum!In Husum kannst Du die Antworten ziemlich schnell bekommen (Stunden nach der Prüfung!) oder mit der Post innerhalb von 2 Tagen...Naja,egal,ich möchte mal was Neues probieren,denn Husum ist zur Zeit nicht der Renner...Also auf ein Neues!
Alles Liebe
Andrea :wink:
carpe diem

claro
Beiträge: 10
Registriert: 9. Nov 2003, 10:55

Beitragvon claro » 5. Mai 2004, 15:00

Hallo fahni, hallo Scapulla,

gerade habe ich eure Postings gelesen. Ich wohne bei Leer und bin seit November 2003 in der HP-Ausbildung. Wo macht ihr die Ausbildung? Würde mich freuen, wenn wir uns mal austauschen. Habt ihr Interesse?

LG Claudia

Benutzeravatar
Scapulla
Beiträge: 92
Registriert: 31. Jan 2004, 15:34

Beitragvon Scapulla » 5. Mai 2004, 15:23

Hallo Claudia,

ich bin seit Sept. 2003 dabei und mache einen Fernlehrgang an der ALH.

Und wie bereitest du dich vor? Bei uns in Ostfriesland ist es ja schon schwierig,ne?

Lg Scapulla :wink:

P.S. komme aus Emden

claro
Beiträge: 10
Registriert: 9. Nov 2003, 10:55

Beitragvon claro » 5. Mai 2004, 18:53

Hallo Scapulla,

ich bin bei Albers-Seminare. Wir sind eine kleine Gruppe von 5 Leuten (ab dem nächsten WE 7). Hast Du noch den Durchblick, oder jetzt erst recht :eek:

Wie läuft der praktische Teil in einem Fernstudium ab? Ich hatte mich anfangs auch für ein Fernstudium interessiert, habe aber dann Abstand davon genommen, weil ich keinen direkten Ansprechpartner gehabt hätte. Also meine Fragen am Telefon abkaspern müßte. Zur Zeit lernen wir Nervensystem und Blut.

Komme übrigens aus Neukamperfehn bei Hesel.

Bis bald, LG Claudia


Benutzeravatar
Scapulla
Beiträge: 92
Registriert: 31. Jan 2004, 15:34

Beitragvon Scapulla » 5. Mai 2004, 20:04

Hallo Claudia,

Albers -Seminare kannte ich zu der Zeit nicht, vielleicht hätte ich mich sonst dahin entschieden.
Aber bei der ALH gefällt es mir auch sehr gut.
Der Praktische Teil wird auch gelernt, in dem man 10 Praxisseminare macht und zusätzlich kann man noch Untersuchungsmethden etc. dazu buchen.
Das werde ich wohl zusätzlich in Bremen an einer Schule machen.

Ansonsten gefällt es mir sehr gut zu Hause zu lernen. Ich habe mir viel Literatur gekauft und mit Internet, Lerngruppen geht das schon.

Habt ihr denn auch eine Lerngruppe ? Könnte ich da evt. zu stoßen? Ist doch im Prinzip egal, welche Schule, oder?

ich habe die Grundlagen druch (Zelle, Gewebe ) Bewegungsapparat, und nu bin ich bei der Atmung :eek:

Lg Scapulla

claro
Beiträge: 10
Registriert: 9. Nov 2003, 10:55

Beitragvon claro » 7. Mai 2004, 12:15

Hallo Scapulla!

Atmung haben wir durch. Zur Zeit lernen wir in 2 Lerngruppen, ab heute kommen noch 2 neue Schüler hinzu, so dass sich entweder die 2 Lerngruppen vergrößern, oder eine dritte gebildet wird.

Klar kannst Du in der Lerngruppe mitmachen. Der nächste Termin wird wahrscheinlich dieses WE festgelegt. Wann hast Du Zeit? Ehrlich gesagt suche ich noch nach jemanden, mit dem ich gemeinsam lernen kann. Bis Ende Juni werde ich entscheiden, ob ich im Selbststudium weitermache. Zutrauen tue ich mir das schon, und die nötige Motivation habe ich auch, aber gemeinsam lernt sich irgendwie besser.

Ich gebe dir meine e-Mail Adresse, weil ich z.Zt. öfter die Mails abrufe, als zu "surfen":
regor01@t-online.de

Wenn Du magst, können wir uns darüber ja weiter "belesen".

Bis dann, LG Claudia

Benutzeravatar
sonnenberg
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2004, 20:56

Beitragvon sonnenberg » 13. Mai 2004, 12:52

Hallo Scapulla,fahni und Claudia :wink:

habe soeben mit Begeisterung festgestellt, das es außer mir noch mehr ostfriesische HPAs gibt.

Ich wohne in Moormerland und versuche seit mittlerweili drei Jahren, mir den Stoff einzutrichtern, aber der innere Schweinehund...

Würde mich für eine gemeinsame Lerngruppe interessieren.


Liebe Grüße
Silvia

claro
Beiträge: 10
Registriert: 9. Nov 2003, 10:55

Beitragvon claro » 13. Mai 2004, 19:04

Hallo Silvia,

schön das Du dich auch meldest. Moormerland ist ja fast Nachbarschaft :wink:

Besuchst Du eine Schule oder machst Du Fernstudium bzw. Selbststudium?
Wenn Du schon seit drei Jahren am Lernen bist, dann dürftest Du den Stoff ja komplett durch haben, oder?

Scapulla und ich wollen uns nächste Woche , wahrscheinlich Montag nachmittag, mal treffen (aber noch nicht zum Lernen). Hast Du dann auch Zeit?

Hier ist meine Mailadresse: regor01@t-online.de

Wenn Du magst, können wir uns darüber weiterlesen.

Bis dann liebe Grüße

Claudia



   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast