Voraussetzung zur Prüfung ist "vernünftige" Ausbil

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderator: Angelika

Antworten
fahni
Beiträge: 60
Registriert: 5. Jan 2004, 17:29

Voraussetzung zur Prüfung ist "vernünftige" Ausbil

Beitrag von fahni »

Hallo,

höre zur Zeit vermehrt,dass in Zukunft Änderungen bezüglich der Überprüfungsvoraussetzungen anstehen.
Es ist im Gespräch, dass demnächst nur noch Prüflinge mit einer Ausbildung an einer Schule bzw. an einem Fernkurs an der Prüfung teilnehmen dürfen?
Ist das jetzt bloss ein Gerücht oder hat da jemand auch so etwas gehört?
Also müsste ich ja einen Ausbildungsnachweis für den Schulbesuch erbringen....das jetzt als Zukunftsgedanke...
Mal abwarten, es ist ja so einiges im Umbruch!

liebe Grüsse
Fahni :wink:
carpe diem

Benutzeravatar
Alchemilla
Beiträge: 16
Registriert: 13. Okt 2004, 15:39

Beitrag von Alchemilla »

Hallo,

ich habe das auch als Gerücht gehört, konkretes konnte man mir aber auch nicht sagen...

Mal abwarten, vielleicht weiß ja bald jemand mehr.

Liebe Grüße,
Alchemilla :wink:
Grüße aus dem Norden :-)

ronn
Beiträge: 48
Registriert: 24. Sep 2004, 10:07

Beitrag von ronn »

also, ich kann euch diesbezüglich beruhigen, es gibt im Moment keine rechtliche Grundlage, für diese Einschränkung. Ich habe das Gerücht zwar auch schon gehört, aber im Moment gibt es keine Ändrungen diesbezüglich.
Im HPG und vorallem der Durchführungsverordnung ist das festgelegt.
Es müsste zuersteinmal ein Gesetz zur Ausbildung verabschiedet werden und das ist meines Wissens nach nicht geplant.
Was natürlich sein kann und auch von mehreren Gesundheitsämtern so durchgeführt wird, ist dass man angeben muss wo und wie man sei9n Wissen erlangt hat. Ob das nun Einfluss auf den Prüfer bei der mündlichen Überprüfung hat kann ich natürlich nicht sagen, aber warum wollen die es sonst wissen ;)
Ich persönlich, ich weiss ich mach mir damit mal wieder keine Freunde, sehe ein Eigenstudium aber trotzdem mit gemischten Gefühlen und fände diese Einschränkung gar nicht schlecht. Aber wie schon gesagt, es ist nichts geplant.
Liebe Grüsse Ronny

Antworten