Heilerausbildung???

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
sonnenberg
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mai 2004, 20:56

Heilerausbildung???

Beitrag von sonnenberg »

Hallo, ihr lieben,

mir flatterte kürzlich das Seminarprogramm einer HP ins Haus, in dem unter anderem eine Heilerausbildung angeboten wird, da...


...Im März letzten Jahres hat der Bundesgerichtshof beschlossen, das Heiler jetzt offiziell mit Menschen arbeiten dürfen, d.h. unter bestimmten Voraussetzungen darf eine Praxis eröffnet werden...


Einen Tag später lese ich in der Zeitung die Anzeige eines Heilers, der seine Praxiseröffnung bekanntgibt.


Ja, spinnen denn die oder ist tatsächlich das HPG gekippt worden und ich hab`s nicht mitgekriegt? :???:

Silvia

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitrag von Rosenfee »

Hallo Silvia,

Deshalb ist doch nicht gleich das ganze HPG gekippt ;) .

Geh mal davon aus, dass Du von der Erlaubnis sprichst, die im Prinzip die Arbeit mit Händen bzw. u.U. auch Geistheilung betrifft - Voraussetzung ist hierbei, dass keine Diagnose gestellt wird und dass kein Heilversprechen abgegeben wird ;) - wenn jemand in diesem Sinne tätig werden möchte sollte er die Fähigkeiten, die dafür notwendig sind nicht unterschätzen ;) - die Frage bleibt natürlich offen, inwieweit nur seriöse Unternehmen mit der Ausbildung zu "Heilern" werben - oder ob den Anwärtern in Aussicht gestellt wird es wäre eine einfache Umgehungsmöglichkeit des HP ;) - in diesem Fall wäre ich eher skeptisch - die Frage ist natürlich auch, wie ein in diesem Bereich sehr seriös und fähig arbeitender "Heiler" von einem anderen zu unterscheiden ist (genau wie bei anderen Berufsgruppen auch ;) )- und ob diese Fähigkeit allein durch eine Ausbildung wie ein Lehrstoff zu vermitteln ist wage ich zu bezweifeln.

Gruß
Rosenfee

Antworten