Zum Inhalt

Sanara-Fachschule in Dortmund oder Paracelsus?

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderatoren: Angelika, Ernst

Benutzeravatar
rubi
Beiträge: 24
Registriert: 10. Mär 2004, 21:16

Beitragvon rubi » 26. Feb 2006, 20:19

Hallo Heike (huhu Claudi *wink*),

also Heike, Du kannst der Claudia ruhig glauben.

Ich bin seit Anfang November bei der Sanara um meine Heilpraktikerausbildung im Wochenendkurs zu machen. Ich kann Dir sagen, die Dozenten machen das seeeehr gut.
Ich hatte vor der Sanara mit einem Fernstudium begonnen und ärgere mich nun, dass ich nicht schon eher mit der Wochenendausbildung begonnen habe.
Ja, was soll ich Dir noch schreiben? Wie gesagt, die Dozenten sind klasse. Selbstverständlich hat man am Anfang noch einige Fragezeichen im Kopf schwirren, aber man ist ja um zu lernen.

Ach ja, unregelmäßig wird noch zusätzlich an manchen Freitagen DD (Differentialdiagnose) üben angeboten, d.h. die Schüler, die das Thema welches dort durchgenommen wird, schon hatten, können kostenlos daran teilnehmen.

Also liebe Heike, ich denke Du tust das richtige. Wenn Du noch irgendwelche Fragen hast, dann kannst Du mich ruhig fragen. Ich werd wohl am besten mal wieder öfter hier rein schauen.
Ich wünsche Dir viel Spaß am Dienstag und hoffentlich sehen wir uns irgendwann zusammen mit Claudia im WE Kurs.

Viele liebe Grüße,

Rubi

@ Claudia: Sorry, dass ich noch nicht zurückgemailt habe. Werde dies aber a.s.a.p tun. Ich war gesundheitlich nicht so ganz auf der Höh :-(
Liebe Grüße an Dich....


g-star
Beiträge: 3
Registriert: 14. Aug 2005, 13:48

Beitragvon g-star » 18. Mär 2006, 12:09

Hallo,

und was sagen die Tierheilpraktiker-Studenten?
Ist die Sanara die richtige Schule???

Ist dort bei dem Wochenendunterricht jeden Monat von Fr.-So. Unterricht, das heißt wirklich 12 mal im Jahr, also in 2 Jahren dann ing. 24 Wochenenden Unterricht?
Wo findet die Praxis statt? Habt Ihr Tiere zum Untersuchen, Diagnosen stellen usw.?
Oder ist alles nur trockene Thoerie?

Ist es richtig, dass man dort den kpl. Preis bezahlen muß, wenn man kündigen will?
Bei anderen Schulen gibt es ja 2- oder 3-monatige Kündigungsfristen, bei Sanara auch?

Wäre toll, wenn Ihr mal berichten würdet.

Danke
LG G-Star

Benutzeravatar
illuminatus
Beiträge: 34
Registriert: 7. Mai 2005, 14:35

Beitragvon illuminatus » 27. Mär 2006, 11:08

Hallo Ihr Lieben,

war von euch zufällig einer vergangenes Wochenende im Bachblüten-Kurs?

Viele Grüße

Illu
Wenn wir unsere Richtung nicht ändern, kommen wir wahrscheinlich genau dort an worauf wir zusteuern.

globoli
Beiträge: 1
Registriert: 2. Apr 2008, 08:47

Re: Sanara-Fachschule in Dortmund oder Paracelsus?

Beitragvon globoli » 2. Apr 2008, 08:55

Hallo zusammen,

ich weiss ja nicht, ob ihr nach so langer Zeit überhaupt noch hier hineinschaut...aber ich stehe genau vor derselben Entscheidung und tendiere auch dazu, mich bei Sanara anzumelden.

Jetzt interessiert mich natürlich brennend, wie es euch in der Zwischenzeit ergangen ist und was ihr über die Schule berichten könnt.


   

Zurück zu „Heilpraktikerausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 1 Gast