Zum Inhalt

Bergkristall, Hämatit und Amnytist

Heilen mit Steinen

Moderatoren: Angelika, Beate

Kala Tara
Beiträge: 33
Registriert: 11. Jan 2006, 19:11

Bergkristall, Hämatit und Amnytist

Beitragvon Kala Tara » 18. Jan 2006, 20:20

Ich bin gerade dabei meine Heilsteinsammlung nach längerer Zeit wieder zu aktivieren.

nach einem Umzug lagen sie für mehrere Monate in einer Kiste. Zwar gut verpackt leider aber nicht zugänglich.

Ich denke ich werde sie wohl alle reinigen und laden müssen. Das ist ansicht kein Problem.

Ich hätte nur die kleine Frage zur Reinigung und Ladung von Hämatid, Bergkristall und Amnrtyst.

Ich benutze neben Reiki, Salz und Räucherungen diese Steine um meine anderen Steine zu pflegen. Bis auf Amnetyst hab ich aber keine Infos bis jetzt gefunden ob diese Steine gereinigt/geladen werden müssen oder nicht. Vorallem auch wie.

Wie Handhabt ihr das.

Liebe Grüße
Kala Tara


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Beitragvon Beate » 18. Jan 2006, 22:55

Herzlich willkommen bei uns uns im Forum.

Hallo Kala Tara,
Ich benutze neben Reiki, Salz und Räucherungen diese Steine um meine anderen Steine zu pflegen. Bis auf Amnetyst hab ich aber keine Infos bis jetzt gefunden ob diese Steine gereinigt/geladen werden müssen oder nicht. Vorallem auch wie.

Wenn Du das Forum Steinheilkunde durchstöberst wirst Du schon einiges zu Deiner Frage finden.
Zum Beispiel hier:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... =4545#4545

Viel Erfolg!
Beate :wink:

Kala Tara
Beiträge: 33
Registriert: 11. Jan 2006, 19:11

Beitragvon Kala Tara » 20. Jan 2006, 17:21

Ich hatte gestöbert.

Danke.

Kala Tara
Beiträge: 33
Registriert: 11. Jan 2006, 19:11

Beitragvon Kala Tara » 20. Jan 2006, 19:43

Ich habe jetzt also nochmal gestöbert.

jetzt bleibt für mich die Frage der reinigung von Hämatiten.
Ich weis nicht wo, aber ich hab mal irgendwo gehört oder gelesen das Hämatite leicht Wasserlöslich sein sollen und man sie deshalb nicht mit Wasser reinigen sollte.

Bis jetzt hab ich meine Hämatite nur mit Reiki behandelt. Sie also auch nicht gereinigt.

Die Frage stellt sich für mich auch aus folgenden gründen.
Ich bin zur zeit energitsch nicht sonderlich ausgegelichen und ich bekomm keine verbindung zu meinem Reiki-kanal irgendwie. Ich hab keine Gedult zur Zeit.
Leider waren bei mir die letzten zwei Jahre ziemlich wild. Die Steine und ich waren vielen Streitereien Hass Verleumdung und Kummer ausgesetzt.
Ich war die letzten 3 Monate komplett krank und zu nichts zu gebrauchen. langsam bekomm ich mich wieder ein, seit ich mich dazu entschieden habe diesen Lebensabschnitt hinter mir zu lassen. Vor zwei wochen ist dann der Hund meiner Mutter Gestorben und nur Stunden später die Großmutter meines Ex.

Im Februar ziehe ich nochmal um (das 3 mal in 2 Jahren) und werde einige Zeit allein verbringen dürfen. Diese Zeit möchte ich dazu nutzen, meine neue Wohnung einzurichten und vorallem meine Kräuter, Düfte, Räucherstoffe und natürlich meine Steine wieder in mein Leben zu holen. Allerdings hab ich das Gefühl, das ich meine Steine richtig Grundreingen muss. Und aus irgendeinem mir völlig im dunkel liegend grund hat sich mein Fokus auf genau diese 3 geschoben.
Ich habe in meiner wahrnehmung zurzeit etwas das gefühl, das über meinem Hab und Gut ein Grauer energetischer Schleier liegt und dieser Schleier ist leider nicht so leicht zu entfernen. Dieses grau umschliest auch mein Solarplexuschakra und ist ziemlich hart und tut manchmal ziemlich weh.
Um mit meinen Steine wieder Arbeiten zu können muss ich vorallem diese 3 von diesem grau reinigen.

Liebe Grüße
Kala Tara


   

Zurück zu „Steinheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast