Zum Inhalt

Amethystdrusenstück wie reinigen?!

Heilen mit Steinen

Moderatoren: Angelika, Beate

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Amethystdrusenstück wie reinigen?!

Beitragvon Chrissie » 23. Dez 2005, 20:57

Habe im Keller eine Stück Amethystdruse gefunden.
Irgendwann als Kind habe ich die mal von meinen Großeltern als Mitbringsel aus dem Harz geschenkt bekommen.
Das ist natürlich prima, zum Aufladen meiner anderen Steine, denk ich mir !
Nur sieht das gute Stück sehr fertig aus !
Staub und Schmuddel, und das sitzt fest, abspülen mit Wasser brachte nichts.
Was kann ich tun?
Geschirrspüler?
Oder macht man sie damit kaputt !?
Überhaupt, dürfen Reinigungsmittel dran?
Danke & Grüße
Chrissie
lerne klagen ohne zu leiden


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Amethystdrusenstück wie reinigen?!

Beitragvon Beate » 23. Dez 2005, 22:20

Hallo Chrissie,
ich weiß ja jetzt nicht wie verschmutzt das gute Stück ist. Gut, es wird verstaubt und mit Spinnweben und so vesehen sein. Natürlich wird es auch sehr stumpf sein; nach den Jahren im dunklen Keller.
Stell Dir mal vor, wie Du an seiner Stelle aussehen würdest. :)
Also ich würde in diesem Fall das Stück erst mal gründlich mit warmen Wasser abspülen und mit einer Handbürste kräftig bürsten damit das Grobe weg ist. Dann würde ich den Stein eine ganze Weile in warmes Wasser legen; dieses öfters wechseln. So hell als möglich bzw. unter eine Lichtquelle.
Bedanke Dich bei ihm und freu Dich mit ihm, dass er wieder bemerkt wird. Er wird seinen Glanz wieder finden, Du wirst sehen.
Lass ja die Finger von Sülmaschine oder Reinigungsmittel. :achtung:
Nimm ihn öfters in die Hand, lege ihn an einen schönen Platz, wo Du ihn öfters wahrnehmen und auch mit ihm sprechen kannst.
Er wird es Dir danken, glaube mir.

Viel Erfolg!

Beate :wink:

Benutzeravatar
Chrissie
Beiträge: 398
Registriert: 30. Apr 2003, 13:12

Beitragvon Chrissie » 24. Dez 2005, 01:11

Dankeschön ! Dann werde ich mich doch zu später Stunde noch mal mit der Bürste ans Werk machen!
lerne klagen ohne zu leiden



   

Zurück zu „Steinheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast