Zum Inhalt

Pflanzenrätsel - Thema: Kulturpflanzen

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

wolle
Beiträge: 9
Registriert: 6. Jun 2003, 14:00

Rätsel

Beitragvon wolle » 6. Jun 2003, 14:07

Hallo Kräuterfee!

Handelt es sich vielleicht um die Puffbohne (auch dicke Bohne oder Saubohne genannt)?

Gruß Wolle


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 6. Jun 2003, 16:43

Hallo Wolle,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

Ju hu :D - richtig !

Es ist die Ackerbohne, Feldbohne, Pferdebohne, Saubohne oder auch Puffbohne genannt (Vicia faba L. [Syn.: Faba vulgaris Moench, F. sativa Bernh.])

Die erwähnte Formenvielfalt der Bohnenkerne von Vicia faba
ist unterteilt in:
1. Vicia faba var. minor - Kleine Ackerbohne; Samen rundlich 5,5 bis 13 mm lang
2. Vicia faba var. equina - Große Ackerbohne oder Pferdebohne; Samen 15 bis 20 mm lang, 12 bis 15 mm breit und 5 bis 8 mm dick, häufig mit eingefallenen Seitenflächen.
3. Vicia faba var. Major - Puffbohne, Saubohne, Großbohne; Samen 25 bis 35 mm lang, 20 bis 30 mm breit und nur 8 bis 10 mm dick. Im Garten wird sie meist als Gemüsebohne ("Lederne Jungs", "Dicke Bohnen") angebaut.
:wink:
MfG
Kräuterfee

ulli
Beiträge: 89
Registriert: 5. Feb 2002, 01:00

Beitragvon ulli » 15. Jun 2003, 07:21

Hallo Kräuterfee,

ich denke es sind Puffbohnen ( Vicia fabae ) ??

http://www.bio-saatgut.de/infos/gemuese/puffbohnen.htm

Gruss ulli :wink:

ulli
Beiträge: 89
Registriert: 5. Feb 2002, 01:00

Beitragvon ulli » 15. Jun 2003, 07:24

Huch, sorry, hab den Eintrag von Wolle nicht gesehen und komme wieder viieel zu spät :eek: .

:wink:

Benutzeravatar
MOB
Beiträge: 678
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon MOB » 16. Jun 2003, 09:12

Noch ein Bild:

Bild

Gruss
Marc :wink:

Benutzeravatar
marionO
Beiträge: 111
Registriert: 25. Jul 2003, 14:33

Beitragvon marionO » 25. Jul 2003, 15:36

Das sind ´"Dicke Bohnen". Den botanischen Namen kenne ich natürlich nicht. Viele Grüße, marionO



   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast