Zum Inhalt

Was sind das für Pflanzen ???

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

Safira
Beiträge: 1
Registriert: 18. Nov 2003, 10:05

Was sind das für Pflanzen ???

Beitragvon Safira » 18. Nov 2003, 10:24

Hallo!

Ich habe diese Pflanzen geschenkt bekommen, doch ich habe keine Ahnung wie sie heissen und wie sie gepflegt werden müssen.
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!


Die erste:
Sie ist c.a. 1 m hoch und hat sehr große herzförmige Blätter.
An einer Blattspitze bildet sich dauernd ein Tropfen, als ob das Blatt "weinen" würde - das habe ich auch mal bei meiner Alokasie beobachtet und weiss nicht ob das ein schlechtes Zeichen ist...

Bild

Die zweite:
Sie hat kleine, glänzende etwas fleischige Blätter, scheint eine Kletter- oder Hängepflanze zu sein.
Sie wurde aus dem Urlaub mitgebracht, Fuerte Ventura o.ä. Sie soll auch angeblich blühen, mit kleinen rosafarbenen Blüten (was sie bei mir noch nicht gemacht hat, ich habe sie im Februar 2003 als kleinen Ableger bekommen, sie ist gut gewachsen!)

Bild


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 21. Nov 2003, 12:09

Hallo Safira,

kannst Du bitte noch ein paar Bilder von beiden Pflanzen machen ?
Besonders untere kann ich nichts so Detailiertes erkennen. (Stengel, einzelnes Blatt)
Von der oberen bitte den Wurzel/Stengelbereich und ein ganzes Blatt bitte noch.
:wink:
MfG
Kräuterfee

MasterOfDesaster
Beiträge: 6
Registriert: 26. Dez 2003, 12:53

Beitragvon MasterOfDesaster » 26. Dez 2003, 18:22

... die erste könnte eine Colocasia sein ...

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Sempervivum
Beiträge: 23
Registriert: 8. Sep 2003, 21:41

Elefantenohr

Beitragvon Sempervivum » 31. Dez 2003, 17:04

Bei der ersten würde ich ebenfalls auf Colocasia tippen, manchmal auch Elefantenohr genannt. Sehr treffend, diese deutsche Bezeichnung!
Gruß - Ulrich

Benutzeravatar
Jokot
Beiträge: 5
Registriert: 9. Feb 2004, 11:49

Beitragvon Jokot » 9. Feb 2004, 14:49

Hallo Safira, so wie ich es erkennen kann handelt es sich bei deiner ersten Pflanze um eine Alocasia macrorrhizza auch Elefantenohr genannt. Das sie nach einer Wassergabe manchmal guttiert ist normal.
Gruß Jokot

Benutzeravatar
Murtabak
Beiträge: 19
Registriert: 18. Feb 2004, 12:22

Beitragvon Murtabak » 20. Feb 2004, 00:24

Hallo Safira,

bei der zweiten Pflanze scheint es sich - soweit ich das aufgrund des Fotos und der Herkunft beurteilen kann - um Aptenia cordifolia zu handeln. Sicher kann man das aber wohl erst mit Hilfe der Blüten sagen.
Aptenia cordifolia ist ein Mittagsblumengewächs und mag es daher trocken, warm und sehr sonnig. Im Schatten wird sie niemals ihre Blüten öffnen.
Wie alle Mittagsblumen hat die Blüte viele sehr schmale Blütenblätter. Sie ist rosa bei schwacher und tiefrot bei starker Sonneneinstrahlung.
Es ist eine Kriechpflanze. Auf den Kanarischen Inseln wird sie gern als Bodendecker verwendet. Sie läßt sich leicht durch Stecklinge vermehren.

Liebe Grüße,
Murtabak :wink:


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 20. Feb 2004, 09:05

Hallo Murtabak,

nix für ungut - Aptenia cordifolia aus der Familie der Aizoaceae (Mittagsblumengewächse) sieht ganz anders aus.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Murtabak
Beiträge: 19
Registriert: 18. Feb 2004, 12:22

Beitragvon Murtabak » 20. Feb 2004, 12:24

Hallo,

naja, mal sehen wie sie blüht...
Ich habe vor Jahren selbst eine A. cordifolia von den Kanarischen Inseln mitgebracht. Sie sah dort in der Tat anders aus: kleinere Blätter, dichtere Wuchsform etc. Mittlerweile hat sie aber ihre Form (leider) den neuen Gegebenheiten des hiesigen Klimas angepaßt und sieht der abgebildeten Pflanze sehr ähnlich.
Aber ich kann mich natürlich auch täuschen...

Liebe Grüße,
Murtabak :wink:



   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron