Zum Inhalt

Hilfe gesucht: Balkonranke - Wer kennt diese Pflanze?

Was ist das denn für ein Kraut....

Moderatoren: Angelika, MOB

Knut Singer
Beiträge: 6
Registriert: 26. Sep 2005, 08:16

Hilfe gesucht: Balkonranke - Wer kennt diese Pflanze?

Beitragvon Knut Singer » 26. Sep 2005, 08:21

Hallo,

auf meinem Balkon habe ich dieses Jahr ein Beutelchen Samen mit "Verschiedene Ranken" ausgesät - leider ohne jegliche Auflistung der enthaltenen Samen.

Eine dieser Ranken hat es mir angetan - obwohl bei mir sonst kaum etwas wächst, schickt diese Pflanze aus einem einzigen Pflänzchen unentwegt neue Zweige empor, die in ca. 2-3 Wochen 2-3m wachsen..

Daher würde ich mir diese Pflanzensamen gerne kaufen - weiß aber nicht, um welche Pflanze es sich hier handeln könnte...

Wenn also jemand einen Tipp hätte, wäre das ganz prima...!

Hier mal ein Link auf eine schnell zu diesem Zweck von mir zusammengeschusterte Webseite mit ein paar Bildern...

http://private-cities.gmxhome.de/Balkonranke/

Vielen Dank,
Knut


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 27. Sep 2005, 08:31

Hallo Knut,

sieht mir nach einer tropischen Pflanze aus (dies ist ja überhaupt nicht mein Gebiet, sondern einheimische bis euröpäische Pflanzen) - Sieht für mich aus wie eine Pflanze aus der Familie der Combretaceae. - Ich denke da an eine Ombretum spec. - Ombretium coccineum oder Combretum bracteosum oder so (beide klettern) - es gibt ca. 250 Specien dieser Bild - aus versch. Kontinenten.... Bild
Du hast sie nicht blühen sehen ? Das Bild zeigt die Frucht.
:wink:
MfG
Kräuterfee

Knut Singer
Beiträge: 6
Registriert: 26. Sep 2005, 08:16

Beitragvon Knut Singer » 27. Sep 2005, 15:28

Du hast sie nicht blühen sehen ? Das Bild zeigt die Frucht.
:wink:
Liebe Kräuterfee,

vielen Dank für Deine Antwort, jetzt habe ich ja schon einmal eine Ausgangsbasis zur Weitersuche - trotz der 250 Arten :???: Auch der Hinweis auf die tropische Herkunft ist vielleicht ein guter Start und würde erklären, warum auch keine meiner Bekannten, die sich mit heimischen Pflanzen eigentlich recht gut auskennen, etwas zu meiner Ranke sagen konnten..

Allerdings weiß ich nicht, ob dies wirklich eine Frucht ist, denn nicht nur, dass mir nie eine Blüte aufgefallen ist, sondern auch, dass neuerdings auch bei den ganz neuen winzigen Trieben diese merkwürdigen Teile zu sehen sind ( Größe dann entsprechend nur 2-3 mm). Ich denke, wenn es eine Frucht wäre, dann würde die doch nicht direkt zusammen mit einem neuen Zweig und neuen Blättern sozusagen aus dem "Nichts" heranreifen..?

Würde es etwas bringen, wenn ich so ein Teil mal auseinandernehme? Worauf sollte ich dann achten?

Ciao, Knut
Zuletzt geändert von Knut Singer am 27. Sep 2005, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.

Knut Singer
Beiträge: 6
Registriert: 26. Sep 2005, 08:16

Re: Hilfe gesucht: Balkonranke - Wer kennt diese Pflanze?

Beitragvon Knut Singer » 27. Sep 2005, 16:36

Ich habe nun noch ein zwei Detailscans der Blätter hinzugefügt.

http://private-cities.gmxhome.de/Balkonranke/

Noch eine Frage:

Habt Ihr irgendwelche Tipps, wo ich mich vielleicht sonst noch hinwenden könnte, wenn meine tropische Pflanze hier den Rahmen des Natur-Forums sprengen sollte?

Mein Berliner Botanischer Garten, an den ich dachte, scheint solche Einzelauskünfte zu Pflanzen leider nicht anzubieten.. ;-( Oder muss man da einfach mal hingehen.. ;-)

Danke, Knut

Benutzeravatar
Bettihexe
Beiträge: 122
Registriert: 6. Jun 2004, 15:52

Beitragvon Bettihexe » 27. Sep 2005, 17:35

Hallo Knut,
das ist eine Cobaea scandens, eine Glockenrebe.
Was man sieht ist die noch nicht geöffnete Blüte. Zuerst wird dann eine riesige Glocke draus, die sich dann allmählich blau färbt.
Eine herrliche einjährige Rankpflanze, die aber in unseren Breiten immer erst sehr spät zu blühen anfängt.
Samen haben wir bis jetzt noch nicht abnehmen können, da sie nur ganz schwer welchen ansetzt, denn in ihrer Heimat wird die Cobaea von Fledermäusen bestäubt und unsere kennen diese vielleicht noch nicht. :lol:
Kulturhinweise:
schon E.Febr. - A. März aussäen,im Topf einen langen Stabe stecken zum Ranken, nach den Eisheiligen (ca.15.5.) an Ort und Stelle auspflanzen, bester Ort volle Sonne, regelmäßig düngen

Ich glaub nun kannst Du nach Samen suchen, viel Erfolg!
Bettihexe

Knut Singer
Beiträge: 6
Registriert: 26. Sep 2005, 08:16

Beitragvon Knut Singer » 27. Sep 2005, 17:46

Hallo Knut,
das ist eine Cobaea scandens, eine Glockenrebe.
Was man sieht ist die noch nicht geöffnete Blüte. Zuerst wird dann eine riesige Glocke draus, die sich dann allmählich blau färbt.
Vielen Dank.. jetzt freue ich mich doppelt: Einmal darüber, dass ich mir nun die Samen zulegen kann und dann auch wegen der ganz unerwarteten Blütenpracht...


Ciao, Knut


Knut Singer
Beiträge: 6
Registriert: 26. Sep 2005, 08:16

Beitragvon Knut Singer » 12. Okt 2005, 17:28

Die erste Blüte ist nun auch aufgegangen. Da ich dies recht spektakulär finde, habe ich auf der Seite noch ein paar aktuelle Fotos davon hinzugefügt..

http://private-cities.gmxhome.de/Balkonranke/

Nochmals vielen Dank für die Bestimmung, die Samen für´s nächste Jahr liegen hier nun auch schon bereit ;-)

Ciao, Knut

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 12. Okt 2005, 19:17

Hallo Knut,

bist Du so nett und überprüfst mal den Bildlink ? - Bei mir ist nur ein Kasten mit einem roten Kreuz drin.
Wollte doch mal gerne die beiden Blüten anschauen. Danke.
MfG
Kräuterfee

Knut Singer
Beiträge: 6
Registriert: 26. Sep 2005, 08:16

Beitragvon Knut Singer » 12. Okt 2005, 20:42

Liebe Kräuterfee,
bist Du so nett und überprüfst mal den Bildlink ? - Bei mir ist nur ein Kasten mit einem roten Kreuz drin.
Bei mir funktioniert er. Allerdings gibt es von dem Anbieter der kostenlosen Webseite ( GMX ) leider ein Zwangs-Popup-Fenster. Wenn man das schließt, dann müsste darunter die "richtige" Seite zu sehen sein.

Wenn das nicht klappt, kann ich die Seite auch nochmal woanders hochladen..

Ciao, Knut

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 24. Okt 2005, 12:08

Hallo Knut,

war im Urlaub und an einem anderen Rechner (Popupblocker etc.)... jetzt kann ich die Bilder sehen - ja es ist eine Cobaea scandens (Glockenrebe).
Wirklich etwas Schönes und mal was Anderes im Garten. :-D
:wink:
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Pflanzenbestimmung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast