Zum Inhalt

Haare wachsen lassen beim Mond im Löwen...

Einfluß des Mondes im Garten, Gesundheit, Körperpflege, Haushalt, Ernte und Lagern

Moderator: Angelika

Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 10. Apr 2004, 22:38

Also ich ernähre mich eigentlich ziemlich gut: Pizza, Pommes und Milchshakes...


naja und Hormone hab ich glaub ich garkeine....dann klappts schon :razz:


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 10. Apr 2004, 22:54

iiiihhhh Pizza, Pommes - meinste das im Ernst mit guter Ernährung ?

da ist meine Galle vom Lesen schon beleidigt - ist total fett !
:wink:
MfG
Kräuterfee

Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 11. Apr 2004, 13:21

Ja ich bin jetzt kein Fetti...aber dennoch ess ich das wohl, ich meine ich esse auch viel andres, aber das natürlich auch..

ich meine is ja egal ob fettig oder nicht man muss ja irgnedwie leben!

ebby
Beiträge: 2
Registriert: 11. Apr 2004, 13:14

Beitragvon ebby » 11. Apr 2004, 13:25

ist ja lustig hier. zufällig über google entdeckt und gleich angemeldet, weil ich hab na noch ne frage zum haare schneiden.
ich schneide meine haare immer nur ein mal im jahr und das dann gleich radikal. die sind jetzt ca. 10 cm lang und ich will sie mir wieder auf 4 mm runterscheren (zum verständnis, ich bin ein mann).
jetzt hätte ich aber trotzdem gerne, dass mir die mähne schnellstmöglich wieder nachwächst. wie ich gelesen hab wäre der 28. april ein idealer termin. kreuterfee schreibt aber von haarspitzen.? ist das denn für mich auch zutreffend, denn es sollen ja nicht nur die spitzen sein...
als ich mir letztes jahr die haare schnitt, ohne rücksicht auchf irgend was, hab ich im ersten halben jahr gemeint die würden nie mehr wachsen. war wohl tiefmond oder so was...
freue mich auf jede antwort.
viele grüße
ebby

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 11. Apr 2004, 14:07

Mille hat geschrieben:ich meine is ja egal ob fettig oder nicht man muss ja irgnedwie leben!


Hallo Mille,

eben nicht - Fett ist nicht gleich Fett !
Haste mal geschaut, was in der Einkaufspizza so drin ist ?
Irgendwie leben kann man auch mit schmalen Geldbeutel gesünder. (Meist möchte man doch alles schnell und schon fertig haben...da bleibt natürlich was auf der Strecke)
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 11. Apr 2004, 14:09

Hallo ebby,

kannste trotzdem machen lassen.
Ein regelmäßiger Spitzenschneiden ist aber für das Haar günstiger.
:wink:
MfG
Kräuterfee


Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 11. Apr 2004, 14:40

Kräuterfee hat geschrieben:
Mille hat geschrieben:ich meine is ja egal ob fettig oder nicht man muss ja irgnedwie leben!


Hallo Mille,

eben nicht - Fett ist nicht gleich Fett !
Haste mal geschaut, was in der Einkaufspizza so drin ist ?
Irgendwie leben kann man auch mit schmalen Geldbeutel gesünder. (Meist möchte man doch alles schnell und schon fertig haben...da bleibt natürlich was auf der Strecke)
:wink:


Achwas bis jetzt bin ich damit auch gut gefahren das geht schon!

Benutzeravatar
Anjesa
Beiträge: 186
Registriert: 8. Aug 2002, 12:37

Beitragvon Anjesa » 11. Apr 2004, 16:03

Kräuterfee hat geschrieben:

eben nicht - Fett ist nicht gleich Fett !



Bin mal wieder zu faul zum Suchen. ;)
Könnte es an den verschiedenen *Fettsorten* liegen, das ich manche Sachen vertrage und manche nicht?
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 11. Apr 2004, 22:10

Hallo Anjesa,

also niemals gehärtete Fette ! - Sondern kaltgepreßte Fette/Öle - schau mal nach in welchen gekauften Produkten dieser sch.. Anteil enthalten ist - und erschrecke Dich bitte nicht - zu 90 % ist das der Fall ! (gehärtete Fette ! ;-)
MfG
Kräuterfee

Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 18. Apr 2004, 19:35

Sonst gibt es keine Mittel, die Haare schneller wachsen lassen?

Ulmer Spatz 1

Haare schneller wachsen lassen

Beitragvon Ulmer Spatz 1 » 18. Apr 2004, 20:52

Hallo Kräuterfee,

ich freue mich immer, von Dir zu lesen. Deine Antworten sind so passend und treffend.

Ich war am Donnerstag 04.März 2004 zur Dauerwelle und Haareschneiden. Ich habe eigentlich dickes Haar und schon wieder ne Putzwolle auf. Meine Haare sind ca. 3 cm gewachsen aber ich werde erst wieder Ende Mai zum Friseur gehen.

Lieben Gruß
:wink:

Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 21. Apr 2004, 20:12

??

Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 26. Apr 2004, 16:38

So werde mir dann diesen Donnerstag die Haare schneiden lassen...

muss ich noch sonst irgendetwas beachten?

ebby
Beiträge: 2
Registriert: 11. Apr 2004, 13:14

Beitragvon ebby » 26. Apr 2004, 16:40

ich glaub mittwoch ist besser. ist das eigentlich wurscht ob tag oder nacht?

Mille
Beiträge: 29
Registriert: 9. Jul 2003, 15:07

Beitragvon Mille » 28. Apr 2004, 15:44

So habe gerade meine Haare geschnitten, ich werde euch die nächsten Wochen und Monate mal sagen ob die wirklich schneller wachsen!



   

Zurück zu „Mond“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast