Zum Inhalt

ingwer und co

Hildegard von Bingen

Moderator: Angelika

ocean
Beiträge: 29
Registriert: 7. Nov 2003, 09:28

ingwer und co

Beitragvon ocean » 12. Dez 2003, 16:55

hallo!

hat jemand ein rezept dafür?

ausserdem: woher bekomme ich :herzwein, Bärwurzbirnhonig .Flohsamen und den wermutdrunk? bzw habt ihr rezepte dafür ?

ich interessiere mich sehr für diese kur. ledier finde ich nur oberflächliche info. kennt da jemand eine gute online quelle?

vielen dank im voraus eure ocean


Benutzeravatar
*brigitte*
Beiträge: 1339
Registriert: 2. Sep 2003, 14:56

Beitragvon *brigitte* » 12. Dez 2003, 18:56

Hallo ocean,

den Herzwein kannst du ganz leicht machen: Ca. 8 Petersilienstengel (für stärkere Entwässerung auch eine Wurzel, merke von der "normalen" Würzpetersilie) und 2 Esslöffel guten Weinessig ca. 10 Minuten kochen mit 1 Liter gutem Wein (ich bevorzuge Rotwein), dann ca. 100 g Honig dazugeben und nochmals auf kleiner Flamme 5 bis 10 Minuten köcheln. Abseihen in saubere Flasche, jeden Tag bis 3 x 1 Likörglas vor dem Essen.
Flohsamen bekommst du in der Apotheke (ich bestelle meine Hildegardsachen allerdings in der Hildegardapotheke in Konstanz, da weiß ich, was ich habe... Adresse: JURA-Naturheilmittel, Nestgasse 2, 78464 Konstanz, TEL. 07531/31487 u. 31005 oder http://www.hildegard.de), da bekommst du auch Wermuttrunk und die Zutaten zum Bärwurzbirnhonig.
Rezept:
"Nimm Birnen (8 Stück), schneide sie auseinander und wirf das Kerngehäuse weg. Dann koche sie stark in Wasser und zerstampfe sie zu Brei. Dann nimm Bärwurz, etwas weniger Galgant und Süßholz noch weniger als Galgant und Pfefferkraut noch weniger als Süßholz. Das mache zu Pulver, vermische diese Pulverarten und schütte sie in mäßig erhitzten Honig (8 Esslöffel). Dann gib die warmen Birnen dazu und rühre es kräftig zusammen (kochend). Dann fülle es in einen Becher ab. Davon iss täglich (morgens) nüchtern einen Teelöffel voll, nach dem (Mittag-)Essen zwei Löffel voll und zur Nacht drei Löffel voll. Das ist da köstlichste Latwerge und wertvoller als Gold und nützlicher als das reinste Gold, weil es die Migräne vertreibt und die Dämpfigkeit mindert, welche rohe Birnen in der Brust des Menschen machen, und alle Fehlsäfte im Menschen vertilgt und den Menschen reinigt, wie man einen Topf von Schimmel reinigt."
So, das wars, hoffe dir geholfen zu haben :P
Liebe Grüße, :wink: Brigitte

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 12. Dez 2003, 19:09

Hallo Ocean,

Herzwein selber machen:
aus Schafgarbe:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... t=herzwein
nach Hildegard:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... t=herzwein
aus Petersilie:
http://www.natur-forum.de/forum/viewtop ... t=herzwein
- Bärwurzbirnhonig: Hildegard-Fachgeschäfte, Zutaten ebenso
- Flohsamen in der Apotheke
- Wermuttrunk selber machen, es steht bis jetzt nur ein altes Klosterrezept unter sonstige Kräuter Wermut, finde momentan das Rezept von Hildegard net.
:wink:
MfG
Kräuterfee

ocean
Beiträge: 29
Registriert: 7. Nov 2003, 09:28

Beitragvon ocean » 13. Dez 2003, 16:48

super :) danke schön. gleich mal probieren :)

liebe grüsse ocean


   

Zurück zu „Hildegard von Bingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast