Zum Inhalt

Habichtkraut

Hildegard von Bingen

Moderator: Angelika

Ravenna
Beiträge: 12
Registriert: 24. Mai 2004, 19:22

Habichtkraut

Beitragvon Ravenna » 24. Mai 2004, 19:25

Hallo zusammen,

ich habe in einen Hinweis gelesen, Hildegard von Bingen empfiehlt Habichtkraut zur Anwendung bei Ohrgeräuschen. Hat jemand einen Tip, wie es angewendet wird?

Gute Wege
Ravenna


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 24. Mai 2004, 20:28

Hallo Ravenna,

mit Habichtskraut meinste bestimmt Hieracium pilosella - ein starker Absud(Tee) von diesem in die Ohren geträufelt soll Ohrensausen vertreiben. Daher hat das Kraut auch der Beiname Mausöhrlein oder Mausohrkraut. Mal soll nicht überdosieren/übertreiben damit. - Im Fenchel-Mischpulver (Sivesan) ist ein Universalheilmittel bei Magen-Darm-Leiden - mit der Anwendung bei Ohrgeräuschen allerdings habe ich keine persönliche Erfahrung und noch nicht einmal gehört, ob jemand positive Erfahrung diesbezüglich gesammelt hat.
Vielleicht Mamje ?
MfG
Kräuterfee



   

Zurück zu „Hildegard von Bingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast