Zum Inhalt

Mittel gegen beginnende Ohrenschmerzen?

Mineralstoffe nach Dr. Schüßler und Ihre Anwendung

Moderatoren: Angelika, Ursula

belladonno
Beiträge: 6
Registriert: 31. Jan 2009, 14:33

Mittel gegen beginnende Ohrenschmerzen?

Beitragvon belladonno » 28. Feb 2009, 14:37

Hallo!

Ein Ohr tat mir in den Letzten tagen öfer weh..
Gibt es ein Schüssler Mittel dageen ?

MfG


Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Mittel gegen beginnende Ohrenschmerzen?

Beitragvon Ursula » 3. Mär 2009, 10:10

Ohrenschmerzen können verschiedene Ursachen haben und es ist besser, den genauen Grund - wie z.B. eine Erkältung o.ä. zu kennen, bevor man mit den Schüßler Salzen beginnt.

Hier im Forum gibt es zudem einige andere Tipps, die dir hilfreich sein können. Einfach mal "Ohrenschmerzen" in die Suchmaske eingeben ;) .

Benutzeravatar
waterfall
Beiträge: 84
Registriert: 29. Mai 2008, 10:52

Re: Mittel gegen beginnende Ohrenschmerzen?

Beitragvon waterfall » 3. Mär 2009, 11:25

Hallo belladonno,

es kommt auf deine Ohrenschmerzen drauf wie die sind,wenn ich ein Piepen im Ohr habe hilft mir meist mein Ipod dagegen sprich leise Musik!
Wenn du aber etwas schlimmere Schmerzen hast dann würde ich dir ratten nicht lange zu überlegen und zum Arzt zugehen, weil Ohren schmerzen nicht ganz so ohne sind!

Gruß Jana
:) Viele Grüße

emelie
Beiträge: 17
Registriert: 25. Feb 2009, 22:17

Re: Mittel gegen beginnende Ohrenschmerzen?

Beitragvon emelie » 3. Mär 2009, 13:22

Als Schüssler Salz hilf am Anfang Ferrum phosp. die Nr. 3 .
Außerdem helfen Zwiebelsäckchen sehr gut. Sind angenehm und nehmen die Schmerzen.
Dazu eine Zwiebel ganz grob würfeln, ohne Fett in einem Topf erhitzen. In ein Baumwolltuch geben und ans Ohr halten.
Gruß :wink:
emelie


   

Zurück zu „Schüßler Salze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast