Zum Inhalt

Zuviel Eisen im Blutbild nach Einnahme Nr.3???

Mineralstoffe nach Dr. Schüßler und Ihre Anwendung

Moderatoren: Angelika, Ursula

krümel_83
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2009, 11:48

Zuviel Eisen im Blutbild nach Einnahme Nr.3???

Beitragvon krümel_83 » 29. Jun 2009, 12:19

Hallöchen zusammen! :wink:

Ich bin neu hier im Forum und hab auch schon ein wenig herumgestöbert. Vor ca. 4 Wochen habe ich während der Periode die Nr. 3 genommen (in D6). Dann hat ein Arzt eine erhöhte Eisenkonzentration im Blutbild festgestellt. Als ich ihm von der Einnahme des Schüsslersalzes berichtete, riet er mir darauf hin von einer weiteren Einnahme ab. Nun habe ich aber u.a. starke blau-schwarze Augenringe und wollte die 3 gerne weiternehmen. Vlt dann in einer anderen Potenz? Oder welche Alternative gäbe es? :???: Ich denke mal von dem "Bissel" Ferrum gehen die Ringe nicht weg...

Danke schonmal im Vorraus!

LG

krümel


greenbeans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Aug 2003, 23:45

Re: Zuviel Eisen im Blutbild nach Einnahme Nr.3???

Beitragvon greenbeans » 29. Jun 2009, 14:40

Hallo krümel,
warum hast Du denn eigentlich das Schüsslersalz eingenommen?
Von welchem "bißl Ferrum" sprichst Du?

Aufs Geratewohl sollte man nichts einnehmen, auch keine Schüßlersalze, finde ich. Dunkele Augenringe können verschiedene Ursachen haben, das solltest Du vielleicht erst erkunden bzw. abklären lassen, welche Ursache es bei Dir hat. Wenn Deine Augenringe chronisch sind, würde ich auch von einer Selbstbehandlung ohnehin abraten. Suche Dir besser einen naturheilkundlichen, homöopathischen, oder was auch immer Du bevorzugst, Arzt oder Heilpraktiker, der gründlich die eigentliche Ursache erkundet und es dann angeht, sie wirklich zu beseitigen. Du lagst ja mit der Einnahme der Nr.3 wohl eher nicht richtig, warum willst Du es aufs Geratewohl nochmal einnehmen?

LG an Dich

rine
Beiträge: 1496
Registriert: 30. Aug 2006, 11:11

Re: Zuviel Eisen im Blutbild nach Einnahme Nr.3???

Beitragvon rine » 29. Jun 2009, 22:47

In welcher Menge hast Du die Nr.3 denn eingenommen?
Viele Grüße,
Rine

Bild

krümel_83
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2009, 11:48

Re: Zuviel Eisen im Blutbild nach Einnahme Nr.3???

Beitragvon krümel_83 » 30. Jun 2009, 15:49

Hallöchen! :wink:

Ich hatte die 3 eigentlich genommen, weil ich gelesen hatte, dass Frauen i.d.R. einen Eisenmangel durhc die Menstruationsblutung bekommen würden. Dass die 3 gegen Augenringe helfen kann, erfuhr ich erst später. Daher habe ich ja auch die Behauptung aufgestellt, dass dieses "Bissel" ferrum nix gegen Augenringe bewirken könne.
Das "Bissel" ergibt sich aus einer Menge von 3x2 Tabletten über 5 Tage, also nix Weltbewegendes (eigentlich...)

Zum Fachmann/ -frau möchte ich erst einmal nicht gehen. Jedes Mal wenn ich bei einem Arzt bin oder im Krankenhaus wird mir ein Organ geklaut oder irgend eine Krankheit diagnostiziert. ich studiere und habe momentan nicht den Nerv intensiv an meiner Gesundheit zu arbeiten....das kriege ich nciht hin zur Zeit.... Und ich weiß, es wäre mit einer einzigen Sitzung nicht getan...Außerdem wäre es eine höchst kostpielige Angelegenheit. Andererseits leidet mein Studium auch unter meiner Gesundheit... Da beißt sich die Katze also ganz schön in s Schwänzchen ... :(

Ich möchte aber nicht öffentlich über all diese Dinge sprechen. Also falls es wen interessieren sollte, bittte kurz anfragen, dann gibt´s die Infos per PM :-)

Einen schönen Tag noch !

LG
Krümel...


   

Zurück zu „Schüßler Salze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron