Frage an petergroen

Mineralstoffe nach Dr. Schüßler und Ihre Anwendung

Moderator: Angelika

Antworten
Coronna
Beiträge: 33
Registriert: 18. Sep 2004, 14:17

Frage an petergroen

Beitrag von Coronna »

Hallo petergroen,

ich habe bei einen Beitrag von Dir gelesen das hepor sulf + silicea nicht zusammen passen. Da ich Neuling in Schüßler Salze bin. Was ist aber hepor sulf bzw. welche Nr.

Ebenso hast Du über george vitouhlkas geschrieben gibt es auch ein Buch von ihm über Schüßler Salze.

Danke schoneinmal für eine Antwort.

Coronna

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1956
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Ursula »

Hallo Coronna,

für private Fragen an bestimmte Forenmitglieder bitte die PM-Funktion benutzen ;)

Ursula

Coronna
Beiträge: 33
Registriert: 18. Sep 2004, 14:17

Beitrag von Coronna »

Hallo Ursula,

ich wollte hier im Forum keinen zu Nahe treten.
Sorry


Liebe Grüße

Coronna

petergroen
Beiträge: 103
Registriert: 15. Aug 2004, 01:30

hepar

Beitrag von petergroen »

Hallo Coronna

Hepar sulfureris ist ein homöopatisches präparat
ist oft angezeigt bei bestimmten leberprobleme und eiterzuständen.
Eine wichtige modalitat ist, dass die person sich kalt fühlt (er zieht sich sogar im sommer die decke über), hat viel blähungen (übler geruch!) und ist schnell irritiert, spricht laut und hastig.
Hepar sollte nicht in zu niedrigen potenzen verschrieben werden -
d2 d3 und d4 konnen verschlimmerung verursachen, da es sehr kräftig wirkt.

Ich kenn kein buch von vothoulkas nur über schussler salze, in der klassischen homöopatie sind diese salze integriert, genau wie bei boericke
und anderen hom.autoren.

Gruss
peter

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1956
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Ursula »

Hi Coronna,
Coronna hat geschrieben:ich wollte hier im Forum keinem zu Nahe treten.
Sorry
...ist wegen der besseren Übersichtlichkeit gedacht, bzw. ob für andere Leser Interesse besteht oder eben ein privates Problem betrifft... ;)

Ursula

Naturalsophy ..
Antworten