Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

chrissy1
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018, 11:21

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von chrissy1 »

Also ich verwende Kokosöl. Kokosöl besitzt eine äußerst positive Wirkung auf die Entgiftung des gesamten Magen-Darm-Systems. Ein gutes Beispiel hierfür ist der bekannte Giftstoff Amalgam, der beispielsweise in Form von Füllungen in Zähnen vorkommt. Amalgam schädigt das menschliche Nervensystem über viele Jahre, wenn es nicht ausgeschieden werden kann. Typisch für Amalgam ist, dass sich der Stoff in den Zellen des Magen-Darm-Bereichs eingelagert und von dort aus den Organismus schädigt. Weitere Infos hier: https://www.kokosoel.info/ Im Großen und Ganzen bin ich ganz zufrieden und da es auch gesund ist, esse ich gerne Gerichte mit Kokosöl

wanderlust
Beiträge: 118
Registriert: 18. Mär 2018, 19:45

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von wanderlust »

Ich benutze meistens Olivenöl, öfter aber auch mal Kokosöl. Man sollte da generell auf gute Qualität achten, deshalb kaufe ich mein Öl meistens im Reformhaus. Es ist zwar wirklich nicht billig, aber dafür verwende ich es sehr sparsam.

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 2767
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von Krâja »

Kommt drauf an, zu und bei was, verwende ich Butterschmalz, Kokosöl, Maiskeimöl und Olivenöl.
Grüße von Krâja :wink:

Helmgriller56
Beiträge: 2
Registriert: 2. Aug 2018, 17:52

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von Helmgriller56 »

Ich nehme für Speisen die stark erhitzt werden müssen gerne Rapsöl. Wenn es nur um kurzes anbraten geht dann gerne ein gutes kaltgepresstes Olivenöl.

Snoki3
Beiträge: 183
Registriert: 24. Mär 2018, 11:30

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von Snoki3 »

Kommt immer darauf an , meistens ist es auch so das ich Olivenöl benutze weil es einfach auch gesünder ist und es auch besser schmeckt.
Aber manchmal nutze ich auch einfach das ganz normale Olivenöl. Unterschiedliche Informationen habe ich mir zum Öl auch gefunden.
Unter anderem habe ich bei https://oelgourmet.de auch verschiedene Informationen bekommen und muss sagen, dass ich top zufrieden bin denn man kann wirklich auch verschiedene Öle finden die man kaufen kann.

Wie sieht es denn bei dir aus, hast du dich schon informiert ?

Bei mir ist es so, dass ich immer das gesündere finde.

Aber wie gesagt, es muss jeder für sich entscheiden.

ratutke
Beiträge: 7
Registriert: 10. Jun 2019, 09:45

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von ratutke »

Ich nutze eigentlich immer Sojaöl zum Kochen und Braten. Für Dressings etc. nehme ich natürlich Olivenöl. Das nutze ich außer für Pasta aber in der Regel nicht zum kochen.

Tyrande
Beiträge: 13
Registriert: 19. Dez 2019, 13:20

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von Tyrande »

Ich bin großer Fan von Olivenöl, ist aber sicher auch ein stück weit Gewöhnungssache. Meine Mutter hat das schon immer viel benutzt, deswegen bin ich wahrscheinlich an den Geschmack gewöhnt. Vor allem in Salaten ist es unschlagbar was den Geschmack angeht.
Die Qualität macht hier übrigens auch einen riesigen Unterschied im Geschmack, es geht nichts über griechisches Olivenöl direkt vom Erzeuger. Kann ich jedem nur empfehlen!

LG

Benutzeravatar
kevinn
Beiträge: 11
Registriert: 15. Jan 2020, 15:11

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von kevinn »

Olivenöl zum Braten / Kochen von mediterranen Gerichten + gewisse Salate, Erdnußöl für asiatische Essen, Sonnenblumenöl dort, wo es geschmacksneutral sein soll, Walnußöl an bestimmten Salaten.
Mein Luxus ist, niemanden gefallen zu müssen.

Stroppo
Beiträge: 39
Registriert: 17. Aug 2020, 10:59

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von Stroppo »

Der geschmackliche Aspekt ist das was ich jetzt auch angesprochen hätte. Und da gibt es es teils himmelweite Unterschiede. Und ich probiere in der Hinsicht auch sehr gern aus. Aktuell bin ich zum Beispiel bei den Ölen von Narimpex. Also Aplen Chilli und Aplenkräuter habe ich schon ausprobiert und die sind echt gut. Vielleicht hat hier ja auch schon jemand das Baumnussöl probiert und kann dazu etwas sagen?

Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 320
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von cluenda »

Hi zusammen,

hier will ich auch gerne noch was dazu sagen.
Ich koche mit verschiedenem Öl. Da habe ich dann auch unterschiedliche Öle auch schon ausprobiert und ich muss sagen, dass das Ölivenöl für mich das beste ist.
Aus dem Grund nutze ich dieses auch am häufigsten.

Erst neulich habe ich bei spanish-oil. gutes spanisches Ölivenöl gefunden.
Nutze ich wie gesagt sehr gerne und es ist zudem auch gesund.

Ist nicht jedermanns Fall, ich persönlich mag es aber und nutze es gerne.

Aber muss jeder so machen, wie er mag.
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

GranitXhaka
Beiträge: 61
Registriert: 31. Aug 2022, 14:59

Re: Welches Öl nehmt ihr zum Kochen?

Beitrag von GranitXhaka »

Ich denke, dass die Frage zu beantworten relativ abhängig davon ist worüber man genau redet. Also über welche Art Gericht man genau spricht. Dabei meine ich nicht nur den Unterschied im Kochen zwischen Fleisch, Fisch oder vegetarischen Gerichten, sondern auch in welchem kulturellen Raum man sich befindet. Wenn ich beispielsweise asiatisch koche, bevorzuge ich Sesamöl. Bei orientalischer Küche dagegen eher Olivenöl, welches ja auch vor allem im islamischen Kontext als sehr einfach-stress-abbauen angepriesen wird und zahlreiche Vorzüge aufweist. Bei deutschen Gerichten eignet sich meiner Meinung nach aber eher sowas wie Sonnenblumen- oder Rapsöl.
https://einfach-stress-abbauen.com/

pronatur24.eu ..
Antworten