Zum Inhalt

Rezepte für die Verarbeitung der Kornelkirsche

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Kornelkirsche

Beitragvon Kräuterfee » 2. Sep 2002, 08:16

Cornelkirschencreme

400g entsteinte Cornelkirschen
2dl Wasser
½ l trockener Weisswein
160 g Zucker
80g Grieß
1dl Rahm

Kornelkirschen im Wasser weich kochen, fein pürieren. Mit Weißwein aufkochen und den Grieß beigeben. 10 min rührend weiterkochen. Rahm steifschlagen, Zucker beigeben und unter den erkalteten Brei ziehen.

Quelle ?
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 4. Sep 2002, 12:59

Kornelkirschenmarmelade

kommt gleich nach Hagebuttenmarmelade mit der Arbeit :eek:

1kg Kornelkirschen
600 g Zucker

Früchte in knapp 1/2 l Wasser weich kochen und durch ein Sieb passieren. Das passierte Mus zum Kochen
bringen, während des Kochens nach und nach den Zucker hinzufügen und bis zum Gelieren (Gelierprobe) einkochen.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 5. Sep 2002, 08:06

Kandierte Kornelkirschen - noch mühseliger :eek:

500 g Kornelkirschen
650 g Puderzucker

In einem viertel Liter Wasser werden 300 g Zucker aufgelöst und die Früchte darin gekocht. Dannach läßt man abkühlen
und das ganze bleibt einen Tag stehen.
Am nächsten Tag wird die Masse durch ein Sieb gegeben und anschließend die Flüssigkeit wieder mit 100 g Zucker aufgekocht.
Anschließend werden die Früchte wieder zurück in die heiße Masse gegeben und wieder ein Tag stehen gelassen.
Das ganze wiederholt man solange, bis der Zucker verbraucht ist und die Masse dick bleibt.
In der letzten Zuckerlösung bleiben dann die Früchte ein paar Tage liegen.
Dann wird das ganze nochmals erwärmt und in einen Sieb zum Abtropfen gegeben.
Die Früchte werden dann im Backofen bei ca 45 ?C (nicht mehr !) getrocknet.
Anschließend werden sie in Puderzucker gewälzt und in dichten Schraubgläsern aufbewahrt.
MfG
Kräuterfee

P. Kluge
Beiträge: 39
Registriert: 20. Apr 2005, 17:36

HMM.. Lecker Kornelkirschenkonfitüre mit Pfirsichen

Beitragvon P. Kluge » 17. Aug 2005, 15:06

500g Kornelkirschen
2-3 Pfirsiche
Gelierzucker (so viel wie Fruchtmark und Pfirsichstückchen zusammen wiegen)



Kornelkirschen waschen, knapp mit Wasser bedeckt eben gar kochen.
Das Wasser ablaufen lassen. Die Beeren auf ein Sieb geben und mit der Rührkeule durchdrücken (macht echt Spass ;) ) . Das Fruchtmark abwiegen. Pfirsiche überbrühen, abschrecken, häuten und das von den Steinen gelöste Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Fruchtmark, die gleiche Menge Pfirsichfleisch und dazu soviel Gelierzucker, wie die gesamte Fruchtmenge wiegt, in einen Topf geben zum Kochen bringen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. FERTIG



Ich hatte 360g Fruchtmark und habe auf 1 kg mit Pfirsichstückchen aufgefüllt ( würde nächstes mal die Pfirsiche pürieren) , habe dazu Gelierzucker 1:2 gegeben. Nach Anweisung gekocht.

Ich kann nur sagen einfach LECKER.


Viel Spass beim nachmachen
Lieben Gruss Perle :wink:

tucke
Beiträge: 125
Registriert: 13. Okt 2005, 21:23

Rezepte für die Verarbeitung der Kornelkirsche

Beitragvon tucke » 8. Sep 2012, 22:03

Suche nach Rezepten für die Verarbeitung der Kornelkirsche. Habe schon Marmelade und Gelee, teilweise gemischt mit Apfelsaft gekocht.
Nach Hildegard von Bingen eine sehr gesunde Frucht für den Magen.
Hat jemand noch Erfahrung mit der Kornelkirsche? Habe hier im Forum nichts gefunden.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5632
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Rezepte für die Verarbeitung der Kornelkirsche

Beitragvon Angelika » 9. Sep 2012, 21:40

Hallo Tucke,

ich habe deinen Beitrag hierher verschoben, da findest du ein paar Rezepte !


Viel Spaß beim Kochen!

Angelika :wink:



   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast