Bärlauch haltbar machen, ausser Pesto?

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

emilia
Beiträge: 66
Registriert: 7. Mai 2003, 21:16

Bärlauch haltbar machen, ausser Pesto?

Beitrag von emilia »

Hallo,

kann ich Bärlauch, ausser im Pesto noch übers Jahr retten?

ich denke, Trocknen ist nicht so das Wahre, oder? und einfrieren ja auch nicht. Was gibts sonst noch? ich hab keine Ahnung.

Danke für Eure Tipps

VG

Emilia

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

Hallo Emilia,

warum nicht als "Pesto" ? -> Müssen ja nicht Käse und Mandeln oder Nüsse drin sein, sondern nur Salz und Öl, so bleibt der Bärlauch variabel einsetzbar, da nur Bärlauch verwendet wird ;-)
MfG
Kräuterfee

emilia
Beiträge: 66
Registriert: 7. Mai 2003, 21:16

Beitrag von emilia »

hallo Kräuterfee,

weil ich noch 3 Gläser Bärlauchpesto habe und das bei uns nicht der Renner ist.

ich hab jetzt Bärlauchbutter gemacht und eingefroren. Das ist was Feines!!!

VG

Emilia

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

Hallo Emilia,

mache doch ein paar Eiskräuterlinge.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
tigerin
Beiträge: 238
Registriert: 8. Feb 2004, 15:31

Beitrag von tigerin »

Hallo,

ich möchte mich mal kurz in eure Diskussion einschalten:
ich hatte letztes Jahr Bärlauch geschnitten und eingeforen, und als ich ihn aufgetaut habe, schmeckte er bitter. Jetzt schreibt ihr beide, man könne ihn doch einfrieren. Wird er da nicht bitter? :-?

Liebe Grüße tigerin :wink:

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

Hallo Tigerin,

so in Kräuterbutter und Minieiswürfel na ja so eben - ich friere ihn jedenfalls nicht ein - Kräuterbutter hin und her - eingefroren ist Bärlauch dann klantschig und bitter :D
:wink:
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Adam Stokes
Beiträge: 24
Registriert: 9. Okt 2004, 01:38

Beitrag von Adam Stokes »

Ich sag nur eins: "BÄRLAUCHSCHMALZ"

und dann sag ich noch: "MJAM!!!!"

*schmagazje*
Ich liebe mir weil ohne mein kann ich nicht bin!

ingeborg orthofer
Beiträge: 2
Registriert: 13. Nov 2004, 18:48

Beitrag von ingeborg orthofer »

Adam Stokes hat geschrieben:Ich sag nur eins: "BÄRLAUCHSCHMALZ"

und dann sag ich noch: "MJAM!!!!"

*schmagazje*
wie hast Du das gemacht, sag bitte. :) io

ingeborg orthofer
Beiträge: 2
Registriert: 13. Nov 2004, 18:48

Beitrag von ingeborg orthofer »

emilia hat geschrieben:hallo Kräuterfee,

weil ich noch 3 Gläser Bärlauchpesto habe und das bei uns nicht der Renner ist.

ich hab jetzt Bärlauchbutter gemacht und eingefroren. Das ist was Feines!!!

VG

Emilia
wie haste das gemacht, sag bitte? :) io

emilia
Beiträge: 66
Registriert: 7. Mai 2003, 21:16

Bärlauch haltbar machen

Beitrag von emilia »

hallo nach langer Zeit,

grad noch rechtzeitig für das Ende der Bärlauchzeit:

Butter leicht schaumig schlagen, kleingeschnittenen Bärlauch dazu soviel man mag und alles leicht salzen.

Ich habe die Bärlauchbutter in kleine Silikonformen gedrückt und eingefroren. nachdem sie fest waren raus damit und in Tüten gelegt und wieder in den TK.

ich hatte noch ein paar Teilchen vom letzten Jahr (ja ja, wer Ordnung hält in der Tierfkühltruhe hätt sie eher gefunden) und sie schmecken immer noch sehr gut.

LG

Emilia

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

Hallo Ingeborg,

wie macht man wohl Schmalz ?
... auslassen und zum Schluß nach etwas abkühlen den Bärlauch zugeben.

Die anderen angefragten Rezepte stehen doch hier im Forum. :???:
MfG
Kräuterfee

SeeBär
Beiträge: 816
Registriert: 27. Jan 2002, 01:00

trocknen

Beitrag von SeeBär »

Bärlauch eignet sich auch getrocknet für die Küche: z.B. für Hirse oder Bulgur Gerichte, oder zum Brot backen....
Bärlauch Fladen Brot - hmmmm.... der lecker Tip von der Küste...
obwohl... gerade jetzt schnippel ich fürs Brot lieber auch frischen Bärlauch im Garten...

Gruß von der kalten Nordseeküste

SeeBär :wink:

binal23
Beiträge: 3
Registriert: 25. Apr 2006, 16:28

Beitrag von binal23 »

Hm...also ich hab noch vor mir: Bärlauchfritatten (friere ich dann ein und kommen später in die Suppe) und Bärlauchpaste:

100g Bärlauch, 7g Salz, 100ml Sonnenblumenöl - geeignet zum Würzen und ca. 1 Jahr haltbar.
--------------------

Liebe Grüsse
Sabine

* Menschen mit Phantasie langweilen sich nie! *

rudi43
Beiträge: 1
Registriert: 6. Mai 2007, 18:22

Bärlauch einfrieren

Beitrag von rudi43 »

Hallo,

bin neu hier und habe mit Interesse Eure Tipps gelesen.

Selber sammle ich jedes Jahr eine ganze Kiste Bärlauch, den ich mit etwas Wasser im Mixer pürriere und im Eiswürfelbehälter einfriere.

1 bis 2 Würfel in eine Cremesuppe(z.B. angeröstete Haferflocken mir Wasser aufgießen) ergibt eine leckere Bärlauchsuppe.

Kann auch in Salatdressing verwendet werden.

Grüße aus Passau
Rudi
Grüße aus Passau vom Rudi

beauty78
Beiträge: 3
Registriert: 10. Aug 2007, 12:58

Re: Bärlauch haltbar machen, ausser Pesto?

Beitrag von beauty78 »

Hmm Bärlauchpesto... hört sich extrem lecker an ;)

-


Antworten