Zum Inhalt

Kapuzinerkresse

Rezepte zum Kochen, Einmachen etc... Hier können Sie ihre Rezepte verraten, über Rezepte diskutieren, fragen wenn Sie Rezepte suchen ......

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 19. Jun 2002, 09:59

Kapuzinerkressemahl (F. Konz)

für 2 Pers.
2 Stück Avocados zerdrücken
2 Stück Bananen zerdrücken
4 Handvoll Spitzwegerich und Kapuzinerkresseblätter zerpflücken
2 Stück Apfel raspeln oder stückeln
1 Handvoll Kapuzinerkresse oder Stiefmütterchenblüten darüberstreuen
1/2 Handvoll Schafgarbe daruntermischen
MfG
Kräuterfee


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 20. Jun 2002, 07:30

Falsche Kapern aus Kapuzinerkresse

Unausgereifte Samenkapseln der Kapuzinerkresse, Salz, Essig Die Kapseln mit einem kleinen Stück Stielansatz pflücken und in ein passendes Glas geben. Schichtweise mit Salz bestreuen und mit einigen Tropfen Wasser beträufeln, damit das Salz feucht wird. Etwas schütteln, kalt stellen und solange stehen lassen, bis die nächsten unausgereiften grünen Samenkapseln zur Verfügung stehen. Die neuen Früchte dazugeben, wieder mit Salz bestreuen und schütteln. Wenn das Glas voll ist, noch eine Woche stehen lassen. Anschließend in ein Sieb schütten und mit klarem Wasser abspülen. Die "falschen" Kapern in ein Glas geben und bis zum Rand mit Essig füllen. Das Glas verschließen und kühl lagern.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 21. Jun 2002, 07:44

Kapuzinerkressenblütenessig

1/2 L guten Weißweinessig
4-6 aufgeblühte Kapuzinerkresseblüten

Kapuzinerblüten in eine Flasche tun, den Essig mit etwas Salz, einer kleinen roten Chilischote, einer geschälten Schalotte und einer Knoblauchzehe anreichern.
Die Essigmischung nun über die Blüten gießen, die Flasche verschließen und zwei Wochen ziehen lassen. Wenn möglich auf ein sonniges Fensterbrett stellen und 1x täglich schütteln.
Der Blütenessig ist ungefähr 6 Monate haltbar und passt besonders gut zu Salaten.
MfG
Kräuterfee

Satja
Beiträge: 149
Registriert: 22. Jan 2007, 15:54

Beitragvon Satja » 25. Jun 2007, 21:50

Wunderbar ich danke dir.

Satja :wink:

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 17. Jul 2007, 22:56

Kapuzinerkresse-Butter

150 g Butter
1 paar Kapuzinerkresseblüten
3-5 Kapuzinekresseblätter
Salz

Kapuzinerkresseblüten und Blätter waschen und gut abtropfen lassen. Sehr fein schneiden.
Butter weich schlagen mit Salz vermischen und die klein geschnittene Blüten und Blätter untermischen. Die Butter auf Alufolie legen und zu einer Rolle zusammen rollen. Ca. 2- 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit 1- 2 frischen Blüten und Blätter servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Gingkoblatt » 18. Jul 2007, 07:07

* schmunzel *

Liebe Angelika,
hast du jemals daran gedacht ein Buch zu schreiben und dein Wissen für die Nachwelt festzuhalten? Ich bin jedes Mal wieder über deinen "Fundus" an Rezepten und Rezepturen erstaunt.

Ganz liebe Grüße
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 18. Jul 2007, 21:51

Gingkoblatt hat Folgendes geschrieben
Liebe Angelika,
hast du jemals daran gedacht ein Buch zu schreiben und dein Wissen für die Nachwelt festzuhalten? Ich bin jedes Mal wieder über deinen "Fundus" an Rezepten und Rezepturen erstaunt.
Nein noch nicht, aber vielleicht wenn ich mal viel...Zeit habe :D
Ich halte es ja hier fest ;)

Liebe Grüße
Angelika :wink:

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Gingkoblatt » 22. Jul 2007, 17:42

Schon...

aber ein Buch wäre noch einmal anders... man müsste nicht den PC anschalten, um darin zu blättern sondern könnte es mit in den Garten zum sammeln nehmen :)
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 23. Jul 2007, 23:20

ja, die Idee ist nicht schlecht :top:

das nehme ich mir für den Ruhestand vor :D

Liebe Grüße
Angelika :wink:

Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Gingkoblatt » 24. Jul 2007, 08:42

Dann bestelle ich jetzt schon einmal vor :)
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 24. Jul 2007, 21:52

Ok, ist vorgemerkt ! :D

Liebe Grüße
Angelika :wink:

Kyra
Beiträge: 209
Registriert: 4. Jul 2007, 08:55

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Kyra » 25. Jul 2007, 07:51

Ich auch, ich auch! :wink:

Lieben Gruß,
Favonia :D
Das Mysterium schützt sich selbst.

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 25. Jul 2007, 23:16

ok, dann werde ich mal langsam anfangen ;)

Liebe Grüße
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 11. Jun 2008, 21:08

Kapuzinerkresse -Obatzter

1 Camembert
100 g Quark
Pfeffer und Salz
6-10 junge Kapuzinerkresseblätter
Blüten zur Dekoration

Camembert entrinden und mit einer Gabel zerdrücken. Quark untermengen. Mit Salz, Pfeffer und den klein gehackten Kapuzinerkresseblättter vermischen.
Mit Kapuzinerblüten dekorieren und mit frischem Schwarzbrot servieren.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5626
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Kapuzinerkresse

Beitragvon Angelika » 19. Okt 2008, 21:00

Kapuzinerkresse-Pesto

um die letzten Kapuzinerkresseblätter vor dem Forst zu retten, kann man noch ein Pesto davon herstellen :D

1 Schüssel voll Kapuzinerkresse
etwas Salz
1/ 8 l Raps-oder Olivenöl

Kapuzinerkresse waschen und gut abtropfen lassen, mit dem Salz und Öl pürieren. In kleine Gläser füllen, mit Öl bedecken und verschließen. Im Kühlschrank aufbewahren.

mfg
Angelika



   

Zurück zu „Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron