Zum Inhalt

Bananenableger

Allgemeines zum Thema Pflanzen

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
marionO
Beiträge: 111
Registriert: 25. Jul 2003, 14:33

Bananenableger

Beitragvon marionO » 30. Jun 2008, 15:09

Hallo,
kann mir jemand sagen, wie ich aus einem Ableger an einer Bananenpflanze eine neue Pflanze mache? Kann ich den Ableger einfach abmachen und einpflanzen? Oder muss ich den Ableger erst in Wasser stellen, damit er Wurzeln bekommt?
Viele Grüße,
mariOno


Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Re: Bananenableger

Beitragvon Beate » 30. Jun 2008, 21:33

Hallo Marion,
also meine Ableger der Bananenpflanze kamen bei mir stets aus dem Boden und hatten somit ihre Wurzeln. Die Ableger bildeten sich im Frühjahr (ca. Mai) in einem Abstand von 1-2 Metern rund um den Baum. Am Stamm direkt hatte die Pflanze nie Ableger, deshalb kann ich Dir die Frage nicht abschließend beantworten.
Rein gefühlsmäßig würde ich sie ins Wasser stellen wollen.
Ich wünsche Dir viel Erfolg.
Beate :wink:

Benutzeravatar
marionO
Beiträge: 111
Registriert: 25. Jul 2003, 14:33

Re: Bananenableger

Beitragvon marionO » 1. Jul 2008, 07:35

Hallo Beate,
dann hast du also einen richtigen Bananen-Wald!?
Meine Banane ist ja nur in einem Topf im Zimmer. Und ich hab noch gar nicht nachgesehen, ob das kleine Teil Wurzeln hat, denke aber nicht. Es entspringt direkt der großen Pflanze.
Wenn sich nicht noch ein Kenner meldet, werde ich sie also in Wasser stellen, das scheint mir auch besser. Geht ja eigentlich nicht anders, wenn keine Wurzeln dran sind.
Danke und Grüße,
mariono

Benutzeravatar
Beate
Beiträge: 1121
Registriert: 24. Jun 2002, 02:00

Re: Bananenableger

Beitragvon Beate » 1. Jul 2008, 15:11

dann hast du also einen richtigen Bananen-Wald!?
Halo Marion,
hatte ja; jetzt nicht mehr, bin vor ca. 2 Jahren weggezogen und habe die Bananenstauden zurückgelassen. Ging nicht anders - leider.
Beate :wink:

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Re: Bananenableger

Beitragvon paul » 2. Jul 2008, 21:49

Ich verfahre bei der Ablegergewinnung folgendermaßen:
  • Mutterpflanze mit Ableger aus dem Topf nehmen
    alte Erde entfernen und Wurzeln vorsichtig frei legen
    Ableger (Kindl) mit scharfem Messer von Mutterpflanze trennen und darauf achten, dass die vorhandenen Wurzeln am Ableger nicht mit entfernt werden
    Ableger (und Mutterpflanze) in gute Pflanzerde pflanzen
Hat bis jetzt viele Male 100%ig funktioniert.

Wünsche gutes Gelingen!
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Benutzeravatar
marionO
Beiträge: 111
Registriert: 25. Jul 2003, 14:33

Re: Bananenableger

Beitragvon marionO » 3. Jul 2008, 12:15

Hallo Paul,
vielen Dank. Dann geht es ja ganz anders als ich dachte. Und bei deiner Praxis vertraue ich darauf.
Liebe Grüße,
mariono



   

Zurück zu „Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast