Zum Inhalt

Hibiscus

Allgemeines zum Thema Pflanzen

Moderatoren: Angelika, MOB

Zille
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2006, 18:13

Hibiscus

Beitragvon Zille » 24. Mai 2009, 13:07

Ich habe mir vor Kurzem einen Hibiscus zugelegt, der nun bei mir auf der Fensterbank steht. Das Fenster liegt auf der Nordseite, so dass er nicht in der prallen Sonne steht, aber trotzdem genug Licht bekommt. Ich halte ihn feucht, so dass er nicht austrocknet, aber auch nicht im Wasser steht.
Im Laden hatte er noch geschlossene Knospen. Anstatt aufzugehen, wirft er sie aber nun bei der kleinsten Bewegung ab, also z.b. wenn man den Topf in die Hand nimmt, um besser gießen zu können. Die Blätter sehen dagegen gesund und sattgrün aus.
Hat jemand eine Idee, warum der Hibiscus nicht blühen will oder was ich tun könnte? :???:
Liebe rettet den Tag


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5632
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Hibiscus

Beitragvon Angelika » 26. Mai 2009, 19:45

Hallo Zille,

vielleicht hat er doch zuviel Wasser bekommen oder war er mal zu trocken :???:
Die oberste Schicht der Erde sollte als etwas antrocknen!
Schau mal nach ob in der Erde kein Ungeziefer ist?

Ansonsten mal gut Düngen, dann erholt er sich bestimmt wieder!


Viel Erfolg!
Angelika :wink:

Zille
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2006, 18:13

Re: Hibiscus

Beitragvon Zille » 1. Jun 2009, 16:55

Danke für deine Antwort!
Ungeziefer ist glücklicherweise nicht in der Erde.
Wenn, dann war er wohl eher zu feucht als zu trocken, aber zu nass, kann ich mir gar nicht vorstellen.
Auf jeden Fall versuche ich es jetzt mal mit Dünger, ich hoffe, das hilft.

:wink:
Liebe rettet den Tag

tucke
Beiträge: 125
Registriert: 13. Okt 2005, 21:23

Re: Hibiscus

Beitragvon tucke » 3. Jun 2009, 19:22

Ich hab die Erfahrung gemacht, das Hibiskus stark auf Bewegung reagiert, also wenn der Topf hin- und herbewegt wird. Dann fallen schnell die Blüten bzw. Knospen ab. Vielleicht liegt bei dir auch noch eine Reaktion auf die generelle Raumveränderung vor (Kauf und zu dir nach Hause).

Noch zu bedenken gebe ich, dass Hibiskus in warmen Ländern wundebar in der Sonne gedeiht. Also Schatten bzw. Nordseite gefällt ihm vielleicht auch nicht so gut.

Würde es noch mal mit einer Platzveränderung versuchen.

Viel Glück! ;)
tucke

Zille
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2006, 18:13

Re: Hibiscus

Beitragvon Zille » 7. Jun 2009, 18:03

Stimmt, von allein hat der Hibiscus gar nichts abgeworfen, nur bei Bewegung. Das hat sich allerdings mittlerweile gelegt.
Ich warte jetzt noch ein Weilchen ab, wenn hier gar nichts mehr passiert, kann ich es ja mal mit der Südseite versuchen. Wobei es doch immer heißt, dass der Hibiscus auch halbschattig gut verträgt... :roll:
Na ja, so ein Hibiscus ist halt auch nur ein Mensch.
Viele Grüße!
Liebe rettet den Tag

Zille
Beiträge: 47
Registriert: 31. Jan 2006, 18:13

Re: Hibiscus

Beitragvon Zille » 21. Jun 2009, 15:47

Etwas mehr Sonnenlicht und ein Düngestäbchen - nun blüht er endlich, mein Hibiscus!!!
:D

Lieben Dank nochmal für die Hilfe!

:wink:
Liebe rettet den Tag



   

Zurück zu „Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast