ATM oder ATN? HILFE!!!

Fragen zur Ausbildung, Erfahrungsaustausch mit anderen, Lernhilfen...

Moderator: Angelika

Antworten
Larali
Beiträge: 1
Registriert: 14. Okt 2004, 11:54

ATM oder ATN? HILFE!!!

Beitrag von Larali »

Hallo,

ich möchte bald mit meiner Ausbildung zum Tierheilpraktiker beginnen, weiß aber nicht für welche Schule ich mich entscheiden soll. ATM und ATN gefallen mir am Besten. Ich komme aus Süddeutschland und bei ATM stört mich, daß es so viele Praktika gibt. Das würde für mich einfach ebdeuten, daß ich richtig hohe Reisekosten noch dazu hätte.
Ich bin mir einfach noch nicht ganz sicher.
Bitte, könnt ihr mir helfen? Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt und kann mir Empfehlungen geben?

Viele Grüße,
Larali

nuby
Beiträge: 32
Registriert: 19. Mai 2004, 09:11

Beitrag von nuby »

also ich habe zwar nicht bei der atm studiert, aber ich würde dir raten, eine schule zu nehmen, die gerade viele praktika beinhaltet. du mußt ja nicht zu jedem hin. aber nimm mit was du kannst.
ich habe ein fernstudium gemacht und habe jetzt hinterher noch viel geld und zeit in praxisseminare investiert.

lg
bettina

Riewen
Beiträge: 11
Registriert: 28. Mai 2004, 14:32

Beitrag von Riewen »

Huhu,

Also ATM und ATN sind ein und das selbe Institut. ATN ist schlicht die "Tochter" von ATM die ausschlißlich für Fernstudiengänge gegründet wurde.
Ich bin bei ATN und sehr zufrieden. Natürlich sind Praktika wichtig und ich werde nach Abschluß meines Studiums auf eigene Faust noch diverse Praktika und Kurse machen bevor ich beginne zu praktizieren.
Wei zu Praktika rate ich dir natürlich auch, aber das kann amn auch auf eigene Faust machen...

caya
Beiträge: 23
Registriert: 6. Apr 2004, 19:51

Beitrag von caya »

Hallo,

die ATM-ler machen neben den vorgeschriebenen Praktika sowieso "private" Praktika sowohl bei Tierärzten als auch bei Tierheilpraktikern. Es sind aber nicht nur die Praktika, sondern v.a. die Wochenendseminare, die ein bis zweimal im Monat stattfinden sowie die Blockseminare, die über 4-5 Tage gehen. Hängt also sehr vom (Lern-)Charakter (braucht man das ganze von einem Dozenten erzählt oder kann man alleine lernen und kann man sich dazu auch alleine motivieren) und der Zeit ab die man hat, wofür man sich entscheidet. ATM braucht sehr viel Zeit und viel Urlaub für die Blockseminare und Praktika.

Viele Grüße
caya

Antworten