Zum Inhalt

Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Rund um die Probleme der Frau

Moderatoren: Angelika, Beate

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Re: Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Beitragvon paul » 10. Jan 2010, 00:48

Ich denke, es wäre jetzt erst einmal wichtig, so bald wie möglich zu wissen, was die Ursache ist, je nachdem wird man es anders behandeln.
Genauso ist es rine. Eigenbehandlung ist hier nicht angesagt. Hier muss schnellstmöglich die Ursache geklärt werden und dann kann man weiter diskutieren.
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)


Benutzeravatar
Gingkoblatt
Beiträge: 1055
Registriert: 5. Jan 2007, 14:15

Re: Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Beitragvon Gingkoblatt » 10. Jan 2010, 02:46

Vor dem Ultraschall brauchst du keine Angst zu haben. Das tut überhaupt nicht weh und ist sogar recht interessant. Es geht auch sehr schnell und hat den Vorteil, dass man hinterher wesentlich schlauer ist! Aber vielleicht brauchst du auch gar keinen.

Mach dir bitte keine Sorgen ich alte Tante von 46 Jahren war schon sehr oft beim Frauenarzt und bin immer wieder erstaunt wie schnell und einfach das alles geht.
:wink: Gingkoblatt
______________________________________
Nur wo nicht Natur draufsteht, ist auch wirklich Natur drin.

Priya
Beiträge: 9
Registriert: 8. Jan 2010, 21:22

Re: Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Beitragvon Priya » 10. Jan 2010, 11:32

Lieber paul,

ich glaube nicht, dass die wartelisten hier in salzburg (österreich) so lange sind....
trotzdem werde ich mir schnellstmöglich einen termin mit einer frauenärztin ausmachen :)

danke für den tipp :)

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 3200
Registriert: 5. Mai 2001, 02:00

Re: Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Beitragvon paul » 10. Jan 2010, 12:25

...ich glaube nicht, dass die wartelisten hier in salzburg (österreich) so lange sind....
Da magst Du vielleicht Recht haben. Aber halte es lieber so, wie der bekannte Philosoph Schoppenhauer:

„Glauben und Wissen verhalten sich wie zwei Schalen einer Waage: in dem Maße, als die eine steigt, sinkt die andere“.


Kannst ja dann hier wieder berichten, wenn Du weißt, was die Frauenärztin bei Dir festgestellt hat.

Wünsch Dir alles Gute, viel Erfolg und nur positive Erfahrungen bei und mit Deiner Frauenärztin.
Gruß: Paul

Wer anders ist der Feind der Natur, als der sich für klüger hält als sie, obwohl sie unser aller höchste Schule ist? (Paracelsus)

Benutzeravatar
babsi
Beiträge: 372
Registriert: 25. Sep 2003, 15:36

Re: Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Beitragvon babsi » 10. Jan 2010, 18:51

Hallo!
Schön dass du dich entschieden hast einen Termin zu machen. Das ist wirklich das beste was du für dich und vor allem für deine Gesundheit tun kannst. Denn je länger du es raus schiebst, um so schlimmer wird es.

Bei vielen Frauenärzten (zumindest bei allen die ich bisher erlebt habe) sind die Sprechstundenhilfen auch sehr nett. Wenn du denen am Telefon sagst, dass es akut ist, dann bekommst du sicherlich auch einen schnelleren Termin. Zumindest war das bei mir bisher nie ein Problem. Natürlich kannst du dir auch erst einen Termin im nächste Monat geben lassen, anrufen solltest du deshalb aber trotzdem schon jetzt! Das blöde an diesem Vorgehen ist nur, dass die Zeit dich verrückt zu machen und blöde Dinge zu lesen viel zu lang ist. So machst du dich nur noch unnötig verrückt.

Ich war auch noch sehr jung, als ich das erste mal zum Gynäkologen musste. Und ich hatte schreckliche Angst. Ich hab bei meiner Hausärztin geweint als sie mich dorthin schicken wollte. Aber da es wirkclih akut war, blieb mir keine andere Wahl. Der Gynäkologe (ein Mann) war sehr, sehr nett und einfühlsam, hat sich viel Zeit genommen, mir alles genau erklärt und auch erklärt, wie wichtig das ist, dass man diese Untersuchung machen lässt.

Du wirst sehen: Nach dem Termin fragst du dich, warum du dir so viele unnötige Gedanken gemacht hast! Es wird nicht weh tun und ist ganz schnell vorbei. Und das beste: du kannst ein Medikament bekommen und hast dann ganz bald viel weniger Probleme! Und sieh es doch mal positiv: irgendwann ist immer das erste mal. Und du wirst nicht dein ganzes Leben lang um den Besuch beim Gynäkologen herum kommen. Meiner hatte damals extra für junge Mädchen Untersuchungsutensilien da. Und die waren auch nicht mal kalt, die waren sogar angewärmt! :)

Ich wünsch dir alles Gute und viel Mut und Selbstvertrauen dir ganz bald einen Termin zu machen und den ganz ruhig wahrzunehmen. Du wirst sehen: so schlimm ist es nicht!

Priya
Beiträge: 9
Registriert: 8. Jan 2010, 21:22

Re: Juckreiz im Genitalbereich - Angst vor der Untersuchung

Beitragvon Priya » 12. Jan 2010, 16:06

danke babsi!!!
ich danke euch allen, dass ihr euch zeit genommen habt ;)
ihr habt mir alle mut gemacht!!

ich werde euch dann berichten, wie es ausgefallen ist!!



   

Zurück zu „Frauen Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast