Zum Inhalt

Hochpotenzen Wirksamkeitsprinzip eventuell bewiesen!!!

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Hochpotenzen Wirksamkeitsprinzip eventuell bewiesen!!!

Beitragvon [81]Tiger » 16. Feb 2007, 12:09

Hallo alle zusammen!!!

Ich habe ende letzten Jahres einen berichte im Internet gelesen das Forscher endeckt haben wie die Hochpotenzen in der Homöopathie Wirken sollen.
Es war dort detalliert erklärt, dieses haben sie durch zufalls herausgefunden. Die Ergebnisse sollten nach Deutschland nach einer Universität geschickt werden wo es nochmal ausführlich getestet wird. Es war alles ausfürlich erklärt, beschrieben in diesem Bericht den ich gelesen habe

Nun ja ich habe mir die seite abgespeichert in meine Favoriten leider hatte mein system einen totalen ausfall nun dadurch ging der Link verloren.

Meine Frage an euch hat einer diesen bericht auch gelesen kann mir einer nochmal diesen Link schicken.

Ich bin schon verzeweifelt am googeln jedoch ohne erfolg

Gruss Tiger


cita
Beiträge: 12
Registriert: 5. Feb 2007, 20:45

Beitragvon cita » 16. Feb 2007, 16:21

hallo,
vielleicht suchst du mal bei google scholar,da sind die wissenschaftlichen artikel,gib mal bescheid,wenn du es gefunden hast,klingt intressant.
grüsse

Benutzeravatar
*brigitte*
Beiträge: 1339
Registriert: 2. Sep 2003, 14:56

Beitragvon *brigitte* » 16. Feb 2007, 18:00

Hallo Tiger,

war das nicht eine Abhandlung über morphogenetische Felder? Hab da auch was im Hinterkopf, allerdings nicht abgespeichert (auf keiner meiner beiden Festplatten ;)) ... aber vielleicht findest Du über diesen Begriff was beim großen Orakel?

LG :wink: Brigitte

Benutzeravatar
*brigitte*
Beiträge: 1339
Registriert: 2. Sep 2003, 14:56

Beitragvon *brigitte* » 16. Feb 2007, 18:21

Guck mal hier, Tiger - meintest Du das?

http://www.netzeitung.de/servlets/page? ... tem=167102

LG, Brigitte

Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 16. Feb 2007, 18:58

@brigitte hmm zuerst war ich skeptisch, hab aber meine grauen zellen nochmal angestrengt dieser bericht is es auf keinen fall 1000% . Ich kann mich erinnern das in den Bericht den ich gelesen habe folgendes stand: Möglich e erklärung für Wirkungsprinzip der Hochpotenzen.... Ausserdem stand da noch das sie die Ergebnisse nach Deutschland mein Karlsruhe schicken wollten. Zum schluss stand noch wenn die ergebnisse bestätigt werden dan sind die Hochpotenz bewiesen.

Ausserdem war am anfang bissel was über die Homöopathie,tiefe Potenzen, und dann fing es an mit den Hochpotenzen warum das bis jetzt nicht bewiesen worden ist und wie die Forscher das herausgefunden haben, wie sie wirken sollen. Dort stand noch das es ein druchbruch für die Homöopathie wäre und der jahre lange kampf zwischen ärzte und homöopathen hätte ein ende usw.

Verdammt hätte ich mir den link gesichert oder die seite ausgedruckt.


Werde aufjedenfall weiter suchen

@cita thx werde da mal googeln gehen


Gruss Tiger

natti
Beiträge: 50
Registriert: 3. Okt 2006, 23:17

beweis Wirksamkeit

Beitragvon natti » 21. Feb 2007, 08:42

Hallo Tiger,
war es das?:
http://www.m-tec.ag/1_3_1_3.asp?lang=de
Gruß natti


Benutzeravatar
[81]Tiger
Beiträge: 28
Registriert: 1. Okt 2006, 20:08

Beitragvon [81]Tiger » 27. Feb 2007, 22:41

Nee das war es nicht hab aber was gefunden wo ich 99% Prozent davon überzeugt bin das es dieses ist

http://www.homoeopathie.com/aptemplates ... d=86&cat=0

Ok hab mich mit meinen vorherigen Post etwas verausgabt ^^
Dies war aber der link den ich meinte, trotzdem finde ich das es immerhin ein anhalts punkt ist.

Was sagt ihr dazu ?

Gruss Tiger


   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast