Zum Inhalt

Kehlkopf-Entzündung

Moderator: Angelika

Baumkrone
Beiträge: 32
Registriert: 12. Dez 2011, 10:53

Kehlkopf-Entzündung

Beitragvon Baumkrone » 3. Mär 2014, 22:11

Hallo und guten Abend,
ich glaube, ich habe eine Kehlkopf-Entzündung und bekomme kaum noch einen Ton heraus.
Mein HA wird mir morgen bestimmt ein AB verschreiben. Ob mir auch ein homöopathisches Mittel helfen würde? Wenn ja, welches? Ich weiß, das muss der Arzt entscheiden, möchte trotzdem gerne Eure Meinung hören/lesen. Darüber wäre ich sehr erleichtert.

Lb. Gruß
Baumkrone


Baumkrone
Beiträge: 32
Registriert: 12. Dez 2011, 10:53

Re: Kehlkopf-Entzündung

Beitragvon Baumkrone » 5. Mär 2014, 10:27

Hallo again,
nachdem mein HA, der auch Homöopath ist, eine kleine Anamnese gemacht und mich untersucht hat (Kehlkopfentzündung und Bronchitis) verschrieb er mir Causticum Hahnem D 12 Glo 10 g (4x10 Glo).
Habt Ihr schon damit Erfahrung gemacht?

Gruß
Baumkrone



   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast