Zum Inhalt

Vorbereitung auf geplante OP

Moderator: Angelika

Feder
Beiträge: 56
Registriert: 15. Mai 2004, 16:10

Vorbereitung auf geplante OP

Beitragvon Feder » 16. Aug 2004, 15:40

Wie kann man sich auf eine geplante OP vorbereiten? Macht es vielleicht Sinn für die Immunlage etwas zu tun, z.B. mit Echinacin? Oder wartet man besser bis hinterher?
Was gibt es dazu für Erfahrungen?

Gruss, Maria


gekiller
Beiträge: 198
Registriert: 12. Jun 2004, 18:29

Beitragvon gekiller » 16. Aug 2004, 17:25

Hallo Maria,
was denn für eine OP?
Grundsätzlich hilfreich ist Arnica (homöopathische Globuli, ich würde sagen in C200).
Liebe Grüsse
Gerda

Feder
Beiträge: 56
Registriert: 15. Mai 2004, 16:10

Beitragvon Feder » 16. Aug 2004, 17:41

Gynäkologische OP, Zyste.
Würdest du Arnica schon vorher oder erst nachher einnehmen?
C200 ist ja recht hochdosiert, oder? Wieviel davon und wie lange?

LG, Maria

gekiller
Beiträge: 198
Registriert: 12. Jun 2004, 18:29

Beitragvon gekiller » 16. Aug 2004, 17:54

Hallo Maria,
du hast recht, dass C200 relativ hoch dosiert ist, aber bei Arnica ist das schon auch okay. Bei einer OP nimmst du es (3-4 Globuli) einmalig vorher.
Liebe Grüsse
Gerda


   

Zurück zu „Homöopathie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast