Zum Inhalt

Endlich ist es soweit ...

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 191
Registriert: 1. Jul 2007, 13:32

Endlich ist es soweit ...

Beitragvon OOONicoleOOO76 » 22. Sep 2008, 18:06

... das lange warten hat ein Ende!

Sonntag werde ich beim Berlin Marathon Starten. :jump:
Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel: Sein Herz zu verschenken.

Es Grüßt Euch

Max, Sammy & Nicole
:wink:


Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon Ernst » 23. Sep 2008, 08:58

Komisch, dass so viele Menschen genau das nachmachen, woran derjenige der es ursprünglich erfunden hat gestorben ist.
Wofür nehmen sie eigentlich Blasen, Seitenstiche, Muskelkrämpfe, Dehydrierung, Kreislaufzusammenbrüche, totale körperliche Erschöpfung u.v.m. auf sich? Es gibt doch bestimmt gesündere Sportarten.

Trotzdem wünsche ich Dir viel Spaß
Grüße von der Waterkant
Ernst

Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

SeeBär
Beiträge: 816
Registriert: 27. Jan 2002, 01:00

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon SeeBär » 23. Sep 2008, 09:40

ach ja... am Donnerstag fahre ich auch nach Berlin.... aber zur Demo.... der "Marsch" reicht mir dann schon aus.... nun denn, immerhin werden am Donnerstag etwa 70-80 Tausend Menschen aus dem gesamten kranken Gesundheitswesen vor den Bundestag ziehen.... ob es was nützen wird, weiß ich nicht...aber ich komme mal wieder nach Berlin...

Gruß - und viel Spaß beim Marathon -
SeeBär

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1965
Registriert: 16. Nov 2001, 01:00

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon Ursula » 23. Sep 2008, 09:45

Hallo Ernst,
Komisch, dass so viele Menschen genau das nachmachen, woran derjenige der es ursprünglich erfunden hat gestorben ist.
naja, Ernst, wenn schon sterben, dann doch gern bei der Sache, die einem Freude macht(e), oder?
Wofür nehmen sie eigentlich Blasen, Seitenstiche, Muskelkrämpfe, Dehydrierung, Kreislaufzusammenbrüche, totale körperliche Erschöpfung u.v.m. auf sich?
An deiner Frage merkt man, das du noch keinen Langstreckenlauf trainiert hast :cool: - denn trotz aller Anstrengung werden auch reichlich "Glückshormone" freigesetzt - die fast alles andere wieder vergessen lassen... - und ich lauf "nur" 5km-Strecken.

LG Ursula, die allen Marathon-Teilnehmern viel Glück wünscht Bild

Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 191
Registriert: 1. Jul 2007, 13:32

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon OOONicoleOOO76 » 23. Sep 2008, 12:44

... Danke Ursula.

Ich freue mich auch schon sehr darauf.

Ernst,
all diese Beschwerden bedeuten meiner Meinung nach Mangel.
Entweder am Trainieren, Erfahrung oder an Wissen.
So denke ich darüber, den ich habe bisher diese Beschwerden noch nicht gehabt.

Oder mache ICH etwas verkehrt???
Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel: Sein Herz zu verschenken.

Es Grüßt Euch

Max, Sammy & Nicole
:wink:

Benutzeravatar
MissSilke
Beiträge: 35
Registriert: 23. Sep 2008, 13:02

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon MissSilke » 23. Sep 2008, 13:37

Viel Glück dir! Ich liebe es auch bei solchen Ereignissen mitzulaufen. Das ist immer so toll wenn eine Menge von Leuten rennt - da kommt sehr viel Energie zusammen!


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5683
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon Angelika » 23. Sep 2008, 22:42

Ich wünsche dir auch viel Spaß und Glück dabei .......Bild

Kannst und uns ja mal berichten, wie es gelaufen ist... :ok:


Viel Erfolg
Angelika :wink:

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5683
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon Angelika » 23. Sep 2008, 22:49

"SeeBär"
ach ja... am Donnerstag fahre ich auch nach Berlin.... aber zur Demo.... der "Marsch" reicht mir dann schon aus.... nun denn, immerhin werden am Donnerstag etwa 70-80 Tausend Menschen aus dem gesamten kranken Gesundheitswesen vor den Bundestag ziehen.... ob es was nützen wird, weiß ich nicht...aber ich komme mal wieder nach Berlin...
na, da drücken wir mal die Daumen, dass es was nützt ! :ok:

Berlin ist immer eine Reise wert :D

Viel Erfolg
Angelika :wink:

SeeBär
Beiträge: 816
Registriert: 27. Jan 2002, 01:00

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon SeeBär » 24. Sep 2008, 10:26

danke, Angelika.....

@ ernst: also das Joggen von 5km schaffe ja sogar ich noch OHNE in die Liste der von Dir beschriebenen Symptome zu geraten.....ok ok....nach 5-6 km Waldlauf keuche ich auch schon ein wenig, besonders bergauf .....aber das wars..... wie wärs, du kommst einfach am wochenende mal rüber ( ist ja nicht soweit und auch noch mit der NOB / Schleswig Holstein Ticket günstig machbar !) und dann läufts du ein bißchen mit, langsam anfangen ( etwas laufen, etwas gehen, etwas laufen, etwas gehen....) und später steigern wir das ganze - betrachten wir das als praktisches, naturbezogenes UND gesundes Lauf-Coaching...und anschließend gibts in der Praxis bei mir noch ne entspannende Massage oder ein paar ausgeprägte Saunagänge. Und um Dir alle Ängste zu nehmen, verspreche ich Dir, dass ich auf halbem Parcours ( eine Runde in den Mausebergen, dem Husumer Stadtwald, sind 1100m ) einen Ullmer Notfallkoffer platziere: mit O2 Flasche, Intubationsbesteck, Oxyshuttle-Monitor, Defi, und einem Handy mit Notruftaste 112! .....Nur Mut....Ideale sind wie Sterne, man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an Ihnen orientieren.
Herzlichen Gruß SeeBär

Benutzeravatar
Ernst
Beiträge: 997
Registriert: 12. Dez 2003, 10:21

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon Ernst » 24. Sep 2008, 15:08

Uff.... Mist. ... Da hab ich mich ja eine Geschichte hineinmanövriert. Wie komm ich da bloß wieder raus?
Seebär, das ist ein wirklich verlockendes Angebot. Ich würde es auch liebend gerne annehmen. Aber....... (Ausrede such - und nicht gefunden - warum noch einmal hatte der Teufel seine Großmutter erschlagen?).

Neee mal im Ernst. Ich bewundere alle die eine solche Ausdauaer haben, und hatte es auch gar nicht so böse gemeint wie es geklungen haben mag.
Selbstverständlich weiss ich wie gesund es ist und wie gut es tun soll (sonst würden dem ja nicht so viele zigtausend Menschen hinterherrennen).
Vielleicht spricht da auch nur ein wenig der Neid aus mir heraus - Aber Laufen ist einfach nichts für mich. Ich versuche es seit Jahren immer wieder, und es will mir einfach nicht gelingen dem auch nur ein Fünkchen Spaß abzugewinnen. Für mich ist es einfach nur eine unendliche Quälerei. Ich habe noch nicht ein einzigesmal auch nur ein einiges der berühmten Glückshormone dabei entdecken oder fühlen können.
Grüße von der Waterkant
Ernst

Die Intelligenz läuft mir ständig nach - Aber ich bin schneller

Kyra
Beiträge: 209
Registriert: 4. Jul 2007, 08:55

Re: Endlich ist es soweit ...

Beitragvon Kyra » 12. Dez 2008, 12:04

Ernst, ich weiß wie es dir damit geht.

Ich mach zwar Sport, aber Laufen... Das ist für mich auch einfach nur eine Qual ohne jedes Fünkchen Endorphin.... *g*
Das Mysterium schützt sich selbst.



   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast