Zum Inhalt

Erfahrungen mit Moslems

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Roman1970
Beiträge: 6
Registriert: 29. Jan 2016, 18:37

Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon Roman1970 » 27. Mai 2016, 21:17

Hallo zusammen,

bis jetzt habe ich mit Moslems nur üble Erfahrungen gemacht. Sie sind besonders egoistisch, sehr rücksichtslos und sorgen dafür, das das Christentum immer kleiner wird.
Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Alles Gute
Roman


Benutzeravatar
kamily
Beiträge: 57
Registriert: 4. Jan 2014, 19:24

Re: Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon kamily » 3. Jun 2016, 12:03

Lieber Roman,

ich möchte in diesem friedlichen Forum keineswegs ausfallend werden, aber wenn ich deinen Beitrag lese und meine Augen dann runter auf deine Signatur fallen, gehen mein Puls und mein Empörungslevel ziemlich in die Höhe.

Kurz zur Info: Ich bin Agnostiker. Ich spreche keinem der Clubs ihre Existenzberechtigung ab, bin aber sehr skeptisch über die Leute, die ihr Leben und Denken in die Hände einer Glaubensgemeinschaft geben. Und das gilt für alle, die das tun.

Ich war schon mehrfach auf Reise im Orient und habe auch hier viele Freunde und Bekannte, die Moslems sind. Und ich kann sagen, dass sie zusammengefasst als Gruppe genau so sind, wie alle anderen Gruppen. Viele sind sehr freundlich, höflich und respektvoll. Manche sind still. Einige sind eigenwillig und stur. Wenige sind unfreundlich.

Mit einer Denkweise, wie ich sie bei dir vermute, kommen wir als Menschheit keinen Zentimeter voran. Andere Gruppen (Religion, Geschlecht, Größe, Haarfarbe, etc.) in derartige Schubladen zu stecken, ist nicht nur veraltet und engstirnig, sondern auch in einer entwickelten und vermeintlich intelligenten Zivilisation geradezu peinlich.

Mein Tipp: Kauf dir mal ein Ticket und besuche eines der Länder in Nordafrika. Oder eines der muslimischen Länder in Asien. Der Punkt: Mach deine Augen, deinen Kopf und deinen Horizont auf. Es gibt draußen noch mehr als den Jesus, der nur für dich am Kreuz hängt.
Die Schönheit der Dinge liegt in der Seele dessen, der sie betrachtet. :wink:

Benutzeravatar
Vivien87
Beiträge: 59
Registriert: 5. Jun 2015, 01:18

Re: Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon Vivien87 » 9. Jun 2016, 14:27

Finde das auch eine komische Frage. Aber ich muss sagen, dass ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe. Es sind beispielsweise immer die Südländer (vermutlich Moslems) bei uns in der Straßenbahn, die den Älteren einen Platz anbieten. Während die (vermutlich) Deutschen immer schön sitzen bleiben. Bei den Frauen sieht man es ja durch das Kopftuch, bei den Männern kann ich nur vermuten, dass es Moslems sind. Mich hat noch keiner angegangen, beleidigt, etc.
Sowieso kannst du sicher auch nicht immer mit Sicherheit sagen, ob es ein Moslem, Christ, Atheist oder was auch immer ist. Ich geh mal davon aus, dass du dich eher auf südländisch aussehende Typen beziehst, die du mit dem Islam assoziierst...
Am Ende sind es aber Menschen und Menschen sind nun mal verschieden. Es gibt überall schwarze Schafe und auch glänzende Beispiele. Man muss nicht von ein paar wenigen auf alle schließen, die augenscheinlich etwas mit ihnen gemeinsam haben (hier Hautfarbe oder Religion). Jede Erfahrung sollte da lieber für sich stehen.
Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht, Es liebt mich, es liebt mich nicht,........

Benutzeravatar
Rotbusch
Beiträge: 78
Registriert: 5. Jun 2015, 15:38

Re: Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon Rotbusch » 20. Jun 2016, 16:02

Es ist wirklich traurig, dass man heutzutage nirgendwo im Internet mehr an dieser Hetze vorbeikommt.
Grün ist die Hoffnung

Benutzeravatar
Dive
Beiträge: 40
Registriert: 22. Mai 2016, 23:42

Re: Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon Dive » 23. Jun 2016, 16:33

Seht euch mal alle Beiträge von dieser Person (Roman1970) an. Das ist Copy und Past Mist, um Diskussionen anzuregen. Fremdenfeindliches Sektentum. Unterschwellige Botschaften. Religionen sind ein Instrument, um Menschen dumm zu halten und Macht auszuüben. Dumme Leute und deren Strippenzieher sind das Problem.

Die hetzen immer alle gegeneinander auf und mit denen wird es nie Frieden geben, den die doch so dringen wollen. Die sind das Problem und ihr die verblendeten und benutzten.
Das ist alles nur Natur! :angel:

Benutzeravatar
regenbogenfisch
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jun 2016, 11:10

Re: Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon regenbogenfisch » 27. Jun 2016, 11:49

Was für ein dummer, undifferenzierter und unproduktiver Beitrag.
Ich würde vorschlagen ihn einfach zu löschen.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
(Henry Ford)


grenadine
Beiträge: 5
Registriert: 25. Apr 2019, 17:53

Re: Erfahrungen mit Moslems

Beitragvon grenadine » 25. Apr 2019, 17:58

Ich habe mit Moslems nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich kenne viele Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak.

Es sind die höflichsten Menschen, die man sich nur vorstellen kann. Da können sich sehr viele Deutsche eine
Scheibe von abschneiden.


   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron