Zum Inhalt

Gibt es Wasserkocher ohne Plastikanteil?

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Benutzeravatar
Dorien
Beiträge: 36
Registriert: 7. Dez 2015, 18:24

Gibt es Wasserkocher ohne Plastikanteil?

Beitragvon Dorien » 30. Aug 2017, 00:31

Ich bin gerade dabei, meine Küche komplett neu einzurichten und es soll so umweltverträglich und möglichst keinesfalls gesundheitsbeeinträchtigend sein - egal was ich kaufe. Manche Geräte sind aber zum Beispiel gar nicht ohne Plastik möglich, oder? Zum Bespiel Wasserkocher?
Jeder Mensch ist Teil der Natur, mancher als Stein und mancher als Adler.


Benutzeravatar
Chrystie
Beiträge: 48
Registriert: 20. Nov 2015, 21:35

Re: Gibt es Wasserkocher ohne Plastikanteil?

Beitragvon Chrystie » 30. Aug 2017, 15:57

Gute Idee, habe diesbezüglich gleich mal ein wenig recherchiert und bin auf http://wasserkocher-ohne-plastik.de/ gelandet. Es gibt nur ganz wenige, aber es gibt sie, die Wasserkocher ohne Plastik. Das Modell "Trendglas Jena" ist komplett aus Borosilikat-Glas gearbeitet, in Verbindung mit ein wenig Edelstahl. Den werde ich wohl selbst auch mal ausprobieren.
Ich weigere mich, ohne Hoffnung zu sein.

VeronicaJones
Beiträge: 1
Registriert: 25. Mai 2018, 13:51

Re: Gibt es Wasserkocher ohne Plastikanteil?

Beitragvon VeronicaJones » 25. Mai 2018, 14:03

Sehr cool. Es git solche Modelle der Wasserkochern, früher sah ich sie bei bestadvisor.de/elektro-wasserkocher. Zu Hause hab ich den Wasserkocher aus Edelstahl, aber ein bisschen enthält er leiden den Plastik auch. Ich denke jetzt auch daran, einen Wasserkocher ohne Plastik zu kaufen. Danke für die gute Idee, bevor ich nicht darüber nachgedacht habe.

Grüße



   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast