Zum Inhalt

Kinder im Internet schützen

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Donnald55
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jan 2018, 13:44

Kinder im Internet schützen

Beitragvon Donnald55 » 19. Jan 2018, 21:00

Hallo Ihr Lieben,

ich würde gerne einmal wissen, wie Ihr Eure Kinder im Internet schützt. Gibt es etwas das man tun kann, dass sie nicht auf falsche Seiten gelangen oder sogar schlimmeres? Ich bin nämlich sehr skeptisch was Kinder und Internet angeht. Aber ganz verbieten möchte ich es eben auch nicht.

LG

Donnald55


Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 132
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: Kinder im Internet schützen

Beitragvon cluenda » 23. Mai 2018, 19:51

Das Thema ist sehr wichtig.
Man weiß nie was für gefahren im Internet auf die Kiddies warten.
Deshalb schaue ich auch immer was mein Sohn im Netz macht.
Er hat ein eigenes Handy und ein Tablet. Da darf er dran aber ich habe die Apps alle im Überblick.
Zum Glück habe ich bisher noch nichts verdächtiges entdeckt.

Er interessiert sich total für Fußball.
Meistens ist er auch auf solchen Seiten unterwegs.
Er guckt meistens bei fussball-bundesliga-kostenlos-online-im-live-stream-schauen. Streams der Bundesliga oder guckt sich Serien und Filme an.
Ist ja auch ok :)

Es gibt viele Möglichkeiten um zu schauen was die Kinder machen.
Da kann man sich auch online gut umschauen.
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

Pire1950
Beiträge: 2
Registriert: 25. Jun 2018, 23:11

Re: Kinder im Internet schützen

Beitragvon Pire1950 » 25. Jun 2018, 23:15

Man muss als Eltern einfach kontrollieren, in wie weit die und was die Kinder im Internet sehen. Das artet mir vor allem mit den Smartphones aktuell zu sehr aus. Ich versuche meinem Kind aber auch beizubringen, was sie an Apps und Seiten verwenden dürfen:

oisea0tiRah
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jun 2018, 01:41

Re: Kinder im Internet schützen

Beitragvon oisea0tiRah » 30. Jun 2018, 01:48

Ich finde, da sollte man als Elternteil schon dahinter sein, sonst artet das aus.


   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Tris und 1 Gast

cron