Rückenschmerzen

Suche hilfe, was tun gegen ...
Keine Frauenprobleme !

Moderator: Angelika

Whilly
Beiträge: 51
Registriert: 31. Jul 2018, 17:01

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von Whilly »

Rückenschmerzen kommen meist von falscher Haltung. Was kann man also dagegen tun? Tägliche Massagen gehen ganz schön ins Geld und helfen nicht auf Dauer. Ich selbst leide auch oft unter Rückenschmerzen wegen meiner Arbeit und habe mir daher Bandagen für meinen Rücken gekauft. Sehen nicht schön aus, aber helfen ungemein. Hier https://www.bandagenfreund.de/ könnt ihr mehr Informationen zu Bandagen bekommen.

Mayerin1
Beiträge: 1
Registriert: 25. Mai 2019, 19:48

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von Mayerin1 »

Hallo,
gegen Rückenschmerzen half mir Yoga mit den eher sanften Übungen. Dadurch wurden - so erklärte es mir meine Yogalehrerin - die kleinen Muskeln, die die einzelnen Wirbel miteinander verbinden gekräftigt. Seit ca. 5 Jahren übe ich nun schon Hatha Yoga und fühle mich gesünder und beweglicher.
Hier ist ein hilfreicher Beitrag zu diesem Thema: https://www.100-gesundheitstipps.de/mit ... essen.html
Es werden einige recht einfache Übungen beschrieben, die für jedermann geeignet sind und viele hilfreiche Tipps rund um das Thema Rücken gegeben.

sony_k
Beiträge: 4
Registriert: 19. Jan 2019, 19:13

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von sony_k »

Ich bin auch der Meinung, dass sportliche Aktivität sehr wichtig für Deinen Rücken ist. Wie wäre es mit z.b. Tennis oder Tischtennis? Dabei hält man sich fit, bekommt auch eine gute Reaktionsfähigkeit und man kann es auch im Winter sehr gut in der Halle spielen. Unter https://tischtennis-wiki.de/ findet man prima Ratschläge, worauf man alles achten kann, wenn man mit Tischtennis anfangen will. Ist für mich wie Wikipedia nur halt für Tischtennis :D

Lisa Lutz
Beiträge: 14
Registriert: 23. Mär 2020, 18:18

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von Lisa Lutz »

Hallo zusammen,

seitdem ich so wirklich angefangen haben meine Muskeln zu trainieren und zu stärken habe ich so gut wie gar keine Rückenschmerzen mehr. Dabei war es am Anfang nicht leicht, weil ich keine Ahnung von Fitness hatte. Planlosigkeit und falsche Übungsauswahl gehören zu den größten Fehlern beim Muskelaufbau. Wenn du immer die gleichen Übungen machst und nur kurze Ruhezeiten einplanst, wirst du vermutlich keine Muskeln aufbauen. Langfristig wirst du dadurch eher Probleme mit der Muskulatur bekommen und Muskelverspannungen entwickeln.

Ich habe mich allerdings nicht geschlagen gegeben, sondern für meine Ziele, einen muskulösen Traumkörper zu bekommen, gekämpft. Heute bin ich stolz darauf, dass ich meine Strategie damals mit so viel Disziplin und Durchhaltevermögen umgesetzt habe. Dabei habe ich viel Hilfe von https://www.muskel-aufbau-programm.de/# bekommen. Sehr empfehlenswert!

LG,
Lisa

Chris2401
Beiträge: 2
Registriert: 9. Nov 2018, 12:22

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von Chris2401 »

Chris2401 hat geschrieben:
9. Nov 2018, 13:56
Ich hatte die selben Probleme. Anfangs habe ich gedacht, dass man durch schonen die Schmerzen wegbekommt. Aber das war letztendlich nicht der Fall. Mein Sohn, der sportlich aktiv ist hat mir dann empfohlen mal mit zum Kraftsport zu gehen und zwar zum Gewichtheben, also Olympisches Gewichtheben. Die Trainer dort sind mit mir die wichtigsten Positionen mit einer leichten Hantel durchgegangen und mit der Zeit wurden die Schmerzen immer weniger. Durch die rückenschonende Haltung und der allgemeinen Kräftigung sind die Schmerzen bislang nicht wieder gekommen.
Also ich kann das jeden nur empfehlen!

Edit: Ein Inversionstisch (das ist so etwas hier https://inversionsbank.org/) hilft wunder!!!! Ich hab es meinen Eltern geschenkt und diese sind jetzt schmerzfrei

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1471
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Rückenschmerzen

Beitrag von Krâja »

Hallo Jarmaractron
Jarmaractron hat geschrieben:
17. Feb 2018, 09:21
neuer Tag neues Glück. Aber leider beginnt mein Tag etwas schmerzhaft. Hab seit mehreren Tagen extreme Rückenschmerzen.. Weiß aber nicht woher das kommen könnte. Ich sitze halt nur ziemlich viel bei meiner Arbeit ab und zu steh ich schon mal auf wenn ich auf die Toilette muss.. Dann sitz ich wieder im Auto.. jetzt wo ich so überlege sitze ich eigentlich den ganzen Tag.. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich gegen die Rückenschmerzen?
wie geht es Dir jetzt ? Was hast du getan, um die Rückenschmerzen weg zu bekommen ? Warst du beim Arzt, um feststellen zu lassen, um was es geht ? Da gibt es ja eine Menge Möglichkeiten, Bandscheibenvorfall, eingeklemmter Nerv, Hexenschuss, verspannte Muskulatur, Nierenprobleme.. Es gibt Möglichkeiten, die Rückenschmerzen los zu werden, das wusste ich früher leider auch nicht. Ich habe bzw. ich hatte Arthrose und bin sie auf eine etwas ausgefallene Art und Weise los geworden. Ich geb Dir den Link, Rücken-, Gelenk-, Muskelschmerzen? Eigenurin, damit geht das sehr schnell, man schmiert sich ein, wartet bis es trocken ist und kann sich wieder anziehen und innerhalb von 20 Minuten sind die Rückenschmerzen weg. Das kann man so oft wiederholen, wie man es braucht. Ich hab das viele Jahre täglich gemacht und bin meine Arthrose damit los geworden. Es gibt auch Wärmepflaster, damit hab ich mir früher beholfen, aber das hilft nur ein paar Stunden. Dann hab ich noch einen Tipp für dich, lies mal hier Schmerzende Gelenke - Schwarzkümmel hilft, das funktioniert auch. Probiere es einfach mal aus und teile uns mit, ob und was dir geholfen hat,
Grüße von Krâja :wink:

Hempamed CBD Öl ..
Antworten