Waldpilze

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

Antworten
Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5696
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Hurra, die ersten Waldpilze sind da.
Pfifferlinge und Sommer-Steinpilze.
Hat jemand Interesse daran?

Gast

Beitrag von Gast »

Hallo,
was meinst Du mit Interesse? Natürlich habe ich interesse an Waldpilzen.Zum Beispiel :
Wo gefunden? Verkaufs Du die Pilze? Was kosten sie? Was gibt es sonst zu sagen über Pilze? Bin für alles offen.
Gruöß vom Bäck

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5696
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Hallo Bäck,
ich verkaufe keine Pilze, ich sammle sie nur zum Eigenbedarf.
Ich wollte nur wissen, ob jemand Interesse an dem Thema hat, dann könnten wir ein Forum für Pilze einrichten.

MfG Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7699
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Pilze

Beitrag von Kräuterfee »

Pilze bestehen bis zu 90 % aus Wasser und aus Minaralstoffe wie Eiweiß, Vitamine, Phosphor und Kalium.
Der geringe Natrium- und Puringehalt ist die ideale Nahrungsergänzung.


Und wer ganz und gar ein Pilzfan ist, kann sich auch Vereine anschließen oder sammelt mit Pilzkennern.
Ein fachkundiger Verein bei uns im Ruhrgebiet ist der "Arbeitskreis Pilzkunde Ruhr".
Info Telefon: 02302/5812870 (Pilzkunde Ruhr).
Außerdem gibt es noch eine Infostelle für die radioaktive Belastung von Pilzen in Gebieten. Momentan habe ich die Nummer nicht zur Hand :( - vielleicht findet Ihr auch über diese Pilzevereine den entsprechenden Hinweis.
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5696
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitrag von Angelika »

Der Schopftintling (Coprinus comatus )


ist einer der wenigen Pilze, die Vitamin C enthalten.

Auch soll er eine blutzuckersenkende Wirkung enthalten, und Verdauungsprobleme lindern.

Gesammelt soll er nur im jungen Zustand mit geschlossenem Hut werden, da er sehr schnell zerfließt.


mfg
Angelika

pronatur24.eu ..
Antworten