Zum Inhalt

Katze hat Fressverhalten geändert

Tier Forum

Moderatoren: Angelika, pierroth

Birdie
Beiträge: 9
Registriert: 13. Aug 2007, 13:55

Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon Birdie » 16. Sep 2007, 11:17

Hallo!
Ich bin etwas ratlos in Bezug auf meine Katze.
Ich habe es erlebt, dass sie scheinbar grundlos weniger fraß, obwohl sonst nichts darauf hindeutete, dass sie krank ist. Das legte sich von alleine wieder. Jetzt aber ist der umgekehrte Fall eingetreten. Sie will mehr Futter, als sie gewöhnlich bekommt, sie hat begonnen, penetrant danach zu betteln, was sie sonst nur vereinzelt mal tat. Ich habe eine feste Futtersorte, die allerdings keine Angaben hat zu Zuckerzusätzen. vielleicht haben die da was geändert. Zusätzlich habe ich zwischendurch mal Sorten, die billiger sind aber auch die nimmt sie und will mehr.
Ich versuche jetzt schon, nicht auf das Betteln einzugehen, bzw., ihr klarzumachen, dass sie Futter bekommt, wenn ich es bestimme und auch die Menge, die ich für richtig halte aber es nervt doch gewaltig.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen, kann jemand etwas raten?
Danke!


pierroth
Beiträge: 2213
Registriert: 8. Nov 2004, 10:21

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon pierroth » 16. Sep 2007, 11:55

Hallo,

wurde denn gesundheitlich alles abgecheckt? z.B. Schilddrüse, Diabetes (da hätte sie allerdings i.d. meisten Fällen auch ein verändertes,b zw. gesteigertes Trinkverhalten) usw.
Es kann nicht sein, dass sie tragend ist?

LG Pierroth

Birdie
Beiträge: 9
Registriert: 13. Aug 2007, 13:55

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon Birdie » 16. Sep 2007, 14:11

Tragend ist sie definitiv nicht, ist eine Wohnungskatze, ohne männliche Gesellschaft. Tierärtzliche Beratung habe ich noch nicht in Anspruch genommen, habe es aber vor, wenn sich dieses Verhalten nicht ändert. (Ist mir jetzt seit einer Woche oder so aufgefallen)
Getrunken hat sie von Anfang an recht gut. Zuletzt beim TA war ich im Frühjahr, wegen der jährlchen Impfung. Abgesehen davon verhält sie sich ganz normal, spielt, schläft, so wie immer.

Benutzeravatar
Sadie
Beiträge: 10
Registriert: 14. Jun 2005, 19:45

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon Sadie » 17. Sep 2007, 13:06

Hallo Birdie

Wie alt ist deine Katze denn überhaupt?

Wenn sie noch sehr jung ist kann es auch daran liegen, dass sie gerade mal einen Wachstumsschub hat.

Bei einer älteren Katze kann es unterschiedliche Ursachen haben.

Dieses übersteigerte Fressverhalten würde ich an deiner Stelle mal von einem Tierarzt abklären lassen.
Diabetes oder Schilddrüse, wie Pierroth schon schreibt, wäre auf jeden Fall mal sinnvoll testen zu lassen.
Beobachte sie mal gut, ob sie sehr viel und auch sehr häufig trinkt, welche Mengen sie pinkelt, wie viel und vor wie oft und welche Mengen sie frisst... auch wie der Kot beschaffen ist.

Das sind alles Punkte, die auch dem Tierarzt eine Diagnose erleichtern können.

Auch wenn sie sich sonst normal verhält, könnte dieses Fressverhalten schon ein Vorbote für eine Erkrankung sein.

Birdie
Beiträge: 9
Registriert: 13. Aug 2007, 13:55

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon Birdie » 18. Sep 2007, 08:22

Danke für eure Antworten, ist mir wichtig, zu wissen, dass es auch durchaus krankheitsbedingt sein könnte.
Ich werd dann mal meinen TA darüber interwieven.

Huehnermama
Beiträge: 69
Registriert: 20. Okt 2004, 11:11

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon Huehnermama » 24. Sep 2007, 13:43

Hallo,
ja, wie alt ist denn die Katze, bzw. wie lange kennst Du sie schon?
Unsere Katzen haben im Herbst immer mehr Hunger, sie futtern wie verrückt - so als wollten sie sich einen Winterspeck anfressen. Nach ein paar Wochen hört das aber von selbst wieder auf. Das ist jedes Jahr so mit allen meinen Katzen, insofern nichts besorgniserregendes.
Natürlich kann auch etwas ernstes dahinter stecken, deshalb ja die Frage wie lange hast Du die Katze schon. Wenn es euer erster gemeinsamer Herbst ist, ist das Verhalten für Dich vielleicht neu.
Liebe Grüße
Regina


Birdie
Beiträge: 9
Registriert: 13. Aug 2007, 13:55

Re: Katze hat Fressverhalten geändert

Beitragvon Birdie » 24. Sep 2007, 17:45

Hallo!


Sie ist inzwischen 8 Jahre alt und ich habe sie seit ca. 1,5 Jahren zuhause. Davor war sie von Anfang an bei einer Familie, die sie dann ins Tierheim abgaben, weil sie eine Tierhaarallergie bekamen, oder so.
Im letzten Jahr ist mir das nicht aufgefallen, das sie um diese Jahreszeit einen solchen Appetit entwickelt hätte. Auch nicht, dass sie so penetrant nach Futter verlangte. (Also, wenn ich morgens etwas länger liegenbleibe, ist es normalerweise so, dass sie sich zum mir legt und so lange bleibt, bis ich aufstehe. Jetzt macht sie es so, dass sie alle 3 Minuten reinjkommt und maunzt.)


   

Zurück zu „Tier - Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast