GPS für Hunde?

Tier Forum

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
qbeckmann
Beiträge: 51
Registriert: 20. Sep 2017, 12:55

GPS für Hunde?

Beitrag von qbeckmann »

Hallo und Guten Tag Tier Community,

Ich habe jeden Tag das Problem das mein Hund weg läuft und ich ihn dann sehr schwer wieder finde. Zumal ist es oft so, das er für längere Zeit garnicht mehr nach Hause kommt.. Ich möchte meinen Hund ja nicht verfolgen oder so aber es ist echt ziemlich stressig jedes mal hinterher zu rennen und ihn mit nach Hause zu nehmen. Wenn ich ihn an der Leine habe passiert nichts aber sobald er frei ist verschwindet er täglich. Nun meine Frage, gibt es eventuell ein GPS für einen Hund. Ich hätte mir das so vorgestellt, das ich das GPS Teil an seine Halskette binde und ich ihn somit nicht mehr suchen muss..

Wenn ihr etwas darüber wisst oder es schon selbst benutzt, lasst es mich wissen.
Ansonsten danke für jede Antwort und LG

Benutzeravatar
Drakirure
Beiträge: 36
Registriert: 26. Jun 2017, 07:58

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Drakirure »

Wenn du dir sowas vorstellst, warum kaufst du dir sowas nicht? Zum Beispiel auf https://www.haustiertracker.de/gps-fuer-hunde/ gibt es einige Alternativen zu der Ortung eines Hundes. Wobei ein Hund ja nie zu weit weg sein dürfte. Würde dir aber keinen Halsband empfehlen, sondern eher eine Halterung. Die sind besser in meinen Augen. Die von Kippy sollen ganz gut sein habe ich gehört. Die arbeiten mit GPS und LBS, beste ist aber man kann ihn dann überall live verfolgen. Kosten sind etwa 2,50€ im Monat. (Wegen den laufenden Kosten)

Benutzeravatar
Katha89
Beiträge: 6
Registriert: 3. Mai 2018, 15:29

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Katha89 »

Hallo, wie bereits Drakirure gesagt hat gibt es einige Alternativen was die GPS-Ortung angeht.
Was ich mich nur frage ist, wie es dazu kommt dass dein Hund dir ständig davon läuft? Ich persönlich würde dass Problem an der Wurzel "packen" und versuchen zu lösen, ist langfristig meiner Meinung nach besser.
Aber wie bereits gesagt kannst du zur Ortung problemlos ein GPS verwenden.

Gruß

Katha

ValeriaJunker
Beiträge: 23
Registriert: 4. Jul 2018, 22:41

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von ValeriaJunker »

Hallo!
Hat da jemand wirklich gute Erfahrungen mit diesen GPS Geräten??
Ich möchte eben auch eins kaufen..

Crusorzur
Beiträge: 31
Registriert: 23. Jun 2017, 12:45

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Crusorzur »

Jeder Hund bekommt doch schon bei der Anmeldung einen Chip eingepflanzt. Reicht das denn nicht aus?

Malea
Beiträge: 23
Registriert: 9. Nov 2018, 17:05

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Malea »

Ich glaube bei dem Chip ist es so, dass man da dann aber erst seine Daten hinterlegen muss, damit der Hund zurückverfolgt werden kann, kenne viele, die das nicht machen. Entweder, weil sie nicht dran denken oder ihre Daten eben nicht so hergeben möchten, wenn man ein GPS-Gerät nur für sich selbst hat, hat man dieses Problem natürlich nicht.

PeterJung
Beiträge: 26
Registriert: 13. Sep 2018, 13:01

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von PeterJung »

Ich habe mir einfach ein Halsband gekauft, wo ein kleiner GPS Chip drin war. Habe es aber bis jetzt noch nicht gebraucht :)

Benutzeravatar
Moppi08
Beiträge: 2
Registriert: 14. Jan 2019, 19:08

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Moppi08 »

Ja der Chip ist nur zur Registrierung. Wurde eingeführt weil die Tätowierungen nicht immer lesbar waren. Hat nichts mit Ortung zu tun. GPS gibt es für Tiere mittlerweile i all möglichen Ausführungen. Der Einsatz ist auch Sinnvoll bei "Diensthunden" . Bei "normalen" Haustieren sehe ich da eher Probleme. Wenn der Hund sich so weit entfernt das man solche Mittel braucht kommt es sehr schnell zu Problemen. Als Schutz vor Fänger sind die ebenfalls nicht geeignet. Auch die wissen worauf zu achten ist.

Snoki3
Beiträge: 107
Registriert: 24. Mär 2018, 11:30

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Snoki3 »

Wenn ich ehrlich sein soll, dann finde ich die Entscheidung wirklich gut denn Hunde verschwinden auch gerne mal, so hat man dann durch das GPS Gerät einen Einblick wo sich der Hund aufhält.

Wir denken auch über neuen Zuwachs nach.
Suchen da auch nach unterschiedlichen Informationen und haben auch wirklich viele verschiedene Rassen gefunden die uns super gefallen.

Auf https://www.wolf-dog-blog.com/hunderass ... og-profil/ haben wir dann den australischen Schönling gefunden, der gefällt uns mega gut :)
Aber müssen noch mal genauer schauen wie das dann ablaufen wird, um einen Hund muss sich schließlich auch gekümmert werden.

Aber einen GPS Tracker werden wir sicherlich auch kaufen.

Zlobi4
Beiträge: 77
Registriert: 8. Mai 2018, 07:44

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von Zlobi4 »

Hallo,

hast du dich entschieden für einen passenden GPS Tracker ?
Ich habe auch nach einem solchen Tracker für meinen Hund gesucht und habe mich da auch überwiegend im Web gesucht.

Gefunden habe ich unterschiedliche Informationen und auch Modelle.
Habe auf einer Seite dan auch einen GPS Tracker Test gefunden, klick hier wenn du dich auch mal umschauen willst.
Ich bin super zurecht gekommen und habe auch einen passenden Tracker gefunden.

Wie siehts aus bei dir ?

Benutzeravatar
cluenda
Beiträge: 209
Registriert: 22. Dez 2013, 03:49

Re: GPS für Hunde?

Beitrag von cluenda »

Keine schlechte Idee, wenn die Tiere gerne mal ausbüchsen dann kann man sich auf jeden Fall auch so einen Tracker anschauen.

Ich habe mich auch umgesehen wenn es um so einen Tracker geht und muss sagen, dass es viele unterschiedliche Modelle gibt die man sich anschauen kann.
Beispielsweise habe ich mir den Sender von PAJ GPS angesehen und mich im Web auch informiert wenn es um den Tracker geht.

Den finde ich super und muss sagen, dass der auch top vom Preis her ist.

Für welchen habt ihr euch entschieden ?
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.

Gesunde Pfanne ..
Antworten