Zum Inhalt

Meine Naturfotografie

Alles rund um die Fotografie der Natur.
Bilder aus der Natur, Landschaftsaufnahmen, Pflanzen, Tiere

Moderatoren: Angelika, MOB, pierroth

Forumsregeln
Erlaubt sind nur eigene Bilder, an denen du selbst die Rechte hast.
Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 2. Jul 2018, 19:15

Nun schon wieder Bilder von gestern *g

...aus dem Teichgebiet Knau, hier mal einer davon

Bild

...bei Haubentauchers wird noch gebrütet

Bild

...es gab verschiedene Watvögel

Bild

...Lachmöwen

Bild

...Graugänse

Bild

...mittig im Bild ein Kibitz

Bild

...bei den Watvögeln kenn ich leider nich so aus, also keine Ahnung wer die sind

Bild

...das könnte ein Flußuferläufer sein

Bild

...nochmal Kibitze

Bild

...da die Graureiher in diesem Jahr hier recht rar sind, hab ich mich über diese Menge richtig gefreut

Bild

...einer von dem Vielen

Bild

...eine Goldammer

Bild

...die lauthals geträllert hat

Bild

...eine die sich im Baum versteckt hat

Bild

...unscharf und unbekannt, aber der kleine Kerl hüpfte so lustig übers Schotenfeld

Bild

...auf dem Weg zum Kohlungsteich

Bild

...Siesta bei Ente, Gans und Kormoran

Bild

...ein junger Bussard uns gegenüber

Bild

...zum Abschluß gabs noch ne Plattbauchlibelle

Bild
Gruß Elvi


Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 3. Jul 2018, 20:01

Diesmal waren wir auf den Trockenwiesen bei Beerwalde, Bergbaufolgegebiet der Wismut bei Ronneburg und der NABU hat da einen kleinen Teil erworben und auch paar Teiche angelegt, haben wir auch gleich hinter der Haustür *g leider hört man davon nich viel

...als da noch die Wismut war, war das alles Sperrgebeiet

Bild

...begrüßt hat uns ein Neuntöter mit seinem Gesang

Bild

...schlecht zu erkennen, könnte ein Junges der Neuntöter sein, da kommt später noch eins besser

Bild

...die Trockenwiesen

Bild

...in deren Senke der NABU die Teiche angelegt hat

Bild

...wie sollte es auch anders sein, auch dort trällert die Goldammer

Bild

...wenn wir ein Stückel weiter gelaufen waren, war der Neuntöter schon da

Bild

...die Teiche mal aus der Nähe

Bild

Bild

...ein schwarzer Milan

Bild

...die Halde in Beerwalde, da fahren wir Samstag nochmal hin, die is nur am WE geöffnet

Bild

...schon wieder einer

Bild

...und irgendwo war da wohl ein Nest, denn eine Eckel weiter dies, ein Jungvogel macht rabatz

Bild

...ein junger Neuntöter

Bild

...kommt denn da keiner

Bild

...dann eben noch mehr schrein

Bild

...na geht doch

Bild

Bild

...und nun aber weg mit der Mahlzeit

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 12. Jul 2018, 15:59

Als wir letzte Woche im Wismut-Folgegebiet waren, konnten wir ja leider nicht auf die Halde, die is ja nur am WE geöffnet, also haben wir das am Samstag nachgeholt.

...los gehts

Bild

Bild

...es führen mehrere Wege nach oben

Bild

...wir haben uns für diesen entschieden, das war der schnellste Weg nach oben

Bild

Bild

...weiter oben wurde die Halde mit Lärchen und Tannen bepflanzt

Bild

Bild

... bei den Halden wurden die Kuppen abgetragen, sie sehen jetzt wir Tafelberge aus

Bild

...geträllert wurde richtig viel, leider hab ich nur dir eine Lerche gefunden, alle anderen Pieper waren gut getarnt

Bild

Bild

...von oben hat man einen wunderschönen Ausblich, hier mal ein Pano

Bild

...und noch paar einzelne Aufnahmen, der ehemalige Förderturm von Löbichau

Bild

...ein Wandbild mitten in der Landschaft, übrigens waren wir da auch bei unserer ersten Runde

Bild

...der Bismarckturm in Reust

Bild

...die Halde von Lichtenberg, da oben steh ne riesige Grubenlampe

Bild

...und dann gings wieder nach untern

Bild

...es gab dann wenigstens noch paar Schmetterlinge, Ochsenauge

Bild

... ein brauner Bäuling

Bild

...unten angekommen hat der Milan noch ne Flugshow geboten

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 18. Jul 2018, 15:35

Wir waren gestern mal wieder am Kiefenberg

Bild

...gleich zum Empfang ein Kaisermantel

Bild

...und ein Bläuling

Bild

...gehört und gesucht hatte ich eine Goldammer, gefunden hab ich einen Neuntöter

Bild

Bild

...und dann huschte eine Zauneidechse ins Gras

Bild

Bild

...zu diesem Highlight gesellte sich noch dieses, ein Schwarzspecht, gesehen und gehört haben wir auch Bunt,- und Grünspecht, fotografieren lies sich diesmal nur der Heimlichste

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...die Landschaftspfleger

Bild

...haben Gesellschaft bekommen

Bild

...na, was issen heute los, schon wieder ein Neuntöter

Bild

...und dieser meinte, ein Snack geht noch

Bild

Bild

Bild

Bild

...und weg is der Snack

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 18. Jul 2018, 20:07

Heute waren wir am Nachmittag mal wieder auf der Muna, ein ehemaliges Militärgebiet, welches im 2. Weltkrieg als Munitionslager diente und zu DDR-Zeiten ein Truppenübungsplatz war.

Bild

...möglich das es hier auch zu den Bunkern ging, das hat der Kampfmittelräumdienst freigelegt, die auch noch das ganze Gelände nach Munition absuchen

Bild

...Bomben,- u. Granatenköpfe

Bild

Bild

...der Sprengplatz, wo Bomben gesprengt werden, die dort gefunden oder vor Ort nicht entschärft werden können

Bild

...und dann kamen die geflügelten Schönheiten, der Admiral

Bild

...der Trauermantel

Bild

...der Kaisermantel

Bild

...Kaisermäntel im Doppelpack

Bild

...die uns zeigen, wie neue Kaisermäntel gemacht werden

Bild

Bild

Bild

...und der absolute Hit war das Schwalbenschwänzchen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

leider saß der kleine Kerl nich einen Moment ruhig, er war nur am flattern.
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 21. Jul 2018, 21:07

Ein paar neue Bildchen vom Kamikaze-Buntspecht

...er schält mit Hingabe den alten Ginkgo

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Elvi


Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Jul 2018, 10:32

Da es heute noch heißer werden soll als gestern, machen wir ne Pause, die kann auch mein Rücken gut gebrauchen und ich hab Zeit, die gestrigen Bilder einzustellen *g

Wir sind mit dem Auto bis zum Frießnitzer See gefahren und haben da mal wieder geschaut

...Silberreiher

Bild

...Graureiher

Bild

...Haubentaucher mit Jungtier

Bild

...ja und da war noch diese Tafelente

Bild

...sie tauchte ab

Bild

...*g

Bild

...und auf, immer und immer wieder

Bild

...weiter gings dann mit dem Radel zum Weiderteich, der Hase am Wegrand lief leider zu schnell weg, als wir kamen,

...dafür blieb der kleine Rehbock stehen

Bild

...die Störche haben uns gar nicht bemerkt, sie waren aber auch weit weg

Bild

...auf den abgeernteten Felder sind auch jetzt die Reiher wieder anzutreffen

Bild

...und die Greifvögel warten nur drauf, das sie die Mäuse aus ihren Wohnungen treiben

Bild

...in Porstendorf warten die 3 Jungstörche auf ihr Frühstück

Bild

...von weiten sah das aus wie ein Steinhügel, aber nee, es waren Rallen

Bild

...Nilgänse

Bild

...Kormorane

Bild

...auf dem Rückweg noch ein Rehbock

Bild

...ein Turmfalke

Bild

...Bussard

Bild

...in einer kleinen Schutzhütte haben wir ne Pause gemacht und da war doch immer wieder so ne aufdringliche Hornisse, der Blick nach oben war dann eindeutig, ein Hornissennest unterm Dach

Bild

...und in die Kindersstube konnte man auch einen Blick werfen

Bild

Ich stelle aber allerdings immer wieder fest, das Radel und fotografieren nich so gut geht, immer wenn ich was sehe, das Radel abstelle, die Kamera packe, hb ich im Hinterkopf: "Isser noch da oder schon wieder weg." von daher is Wandern und fotografieren die bessere Alternative, nur mitunter sind die Wege weit.
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 28. Jul 2018, 11:11

Wir waren gestern Blutmond gucken *g und sind gegen 21.00 Uhr an eine Stelle gefahren, wo man einen guten Rundumblick hatte.

...es gab noch immer Sonnenuntergang obwohls da ja schon gegen 21.30 Uhr war

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...am Horizont die Schmierschauer Höhe

Bild

...und nein, das is nich der Blutmond

Bild

...das is die überdimensionale Gubenlampe auf der Schmierschauer Höhe

Bild

...vom Blutmond gabs nur einen Schimmer durch die Wolken, den hat die Kamera nicht gefunden ansonsten sah das so aus, Nacht eben

Bild

...also sind wir heim gefahren und als wir aus der Garage kamen, das

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

bei so langen Belichtungszeiten sollte man besser ein Stativ benutzen, hab leider keines, von daher hab ich alles frei Hand aufgenommen.
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 29. Jul 2018, 19:07

Weil ich grad so schön dabei sind, hier noch die Bilder von heute Morgen, da waren wir wieder im Bergbaufolgegebiet Beerwalde

...morgens gegen 8.00Uhr

Bild

...wer beobachtet hier wen

Bild

...letzte Nacht gabs paar Regenschauer, man sieht es den Tümpeln an

Bild

Bild

...irgendwas riecht da faul *g

Bild

...ich geb mal Fersengeld

Bild

Bild

...die Nilgänse, sie machen sich an den kleinsten Tümpeln breit

Bild

...ne Goldammer

Bild

...der Neuntöter saß beim letzten Besuch schon in den Busch

Bild

...man glaubt es nich, schon wieder Meister Lampe

Bild

...und diese Goldammer will immer ganz hoch hinauf

Bild

...als wir auf der kleinen Anhöhe waren, da steppte der Bär, ach nee, die Hasen

Bild

Bild

Bild

...überall Hasen, auch auf der anderen Seite von weg, ob sich der Bussard mit den Happen nich übernimmt

Bild

...hier noch ein brauner Bäuling

Bild

...und ein kleines Wiesenvögelchen

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 6. Aug 2018, 19:16

Wir waren heute Morgen nochmal am Frießnitzer See und da war doch seit langen mal wieder

... Seidenreiher

Bild

Bild

Bild

...Bekassinen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...Wasserläufer

Bild

Bild

...eine Nilgans mit 2 Kücken

Bild

...und immer wieder huschte der Seidenreiher ins Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 10. Aug 2018, 19:45

Wir waren heute mal an der Aumatalsperre und ich war schon über den extrem niedrigen Wasserstand erstaun,den niedrigsten seit dem es sie gibt. Klar, nach dieser Hitze hab ich damit gerechnet, aber so, nee.

...die kleine Insel hat noch nie so weit aus dem Wasser geschaut, das ging wie Rund um die Sperre bis zur Vegetation

Bild

Bild

... und ne einsame Ente

Bild

...eine junge Amsel

Bild

...dann gabs doch noch bissel Leben auf dem Wasser

Bild

...Stockenten und ein Ufo *g

Bild

Bild

Bild

Bild

...bei normalen Wasserstand, würde ich da, wo ich heute stand, mindestes bis zu den Knien im Wasser stehen, die Talsperre geht da eigentlich noch gute 200m weiter

Bild

Bild

...das "noch" Ufo bei der Körperpglege

Bild

Bild

Bild

Bild

...und einen jungen Zwergtaucher hab ich dann auch noch entdeckt, die Mutter konnte ich leider nich ausmachen

Bild

...sieht ganz nach einen Jagderfolg aus

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 12. Aug 2018, 20:10

Wir waren gestern am Kiefenberg und wurden da von einigen Schwarzmilanen überrascht, heute waren wir an den Wolcheteichen und die Überraschungen wurden noch getoppt, aber von Anfang an *g

...gleich am Morgen kamen uns zwei Schwäne entgegen

Bild

...auch die Schwanenfamilie vom Frühjahr ist noch vollzählig

Bild

...hoch oben ein Graureiher

Bild

...noch ne "späte" Reiherentenmutti mit ihren Küken

Bild

...und dann dieser schöne Rehbock, was für ne Freude

Bild

Bild

...ein Adrmiral

Bild

...genau auf den Damm wo wir lang kamen, machte die Nilgansfamilie Siesta, wir sind natürlich umgedreht und haben den nächsten Damm genommen *g

Bild

...dieser Kerl war total auf Krawall gebürstet

Bild

...hier hab ich noch einen Graureiher erwischt, am Rechner hab ich gesehen, es waren drei

Bild

...mal einer der zahlreichen Teiche

Bild

...und dann kam uns noch ne "späte" Schwanenmutti entgegen

Bild

...ne Großlibelle

Bild

...und der Hit des Tages, ein Fischadler, der erste den wir in diesen Jahr gesehen haben

Bild

Bild

Bild

Bild

...einen Seehund haben wir auch entdeckt *g

Bild

...und Frösche zum Abschluß

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 15. Aug 2018, 19:57

Wir waren heute wieder Hornissen gucken *g, aber der Reihe nach, zuerst waren wir auf den Turm am Frießnitzer See

...und da flog doch gleich ein Kibitz an uns vorbei

Bild

Bild

...die Nilgansmutti, ihre zwei Küken sind links vor den Büschen

Bild

...die Wasserbüffel

Bild

...ein Flußuferläufer

Bild

...hier mit ner Bachstelze zusammen

Bild

...die zwei bekamen sich ständig in die Wolle

Bild

Bild

Bild

...der da so fläzt konnte ein Bruchwasserläufer sein

Bild

...und dann gings zum Hornissennest

Bild

Bild

...hier ein kleines Video dazu, bitte den Ton aufdrehen, damit man hört, wie laut es da zugeht

https://youtu.be/SuNO1Ttx40I

danach waren wir noch mal auf den Turm und haben noch das gesehen

...Graureiher

Bild

...Haubentaucher mit 2 Küken

Bild

Bild

...und einen Zwergtaucher uns sein Nachwuchs

Bild

...auch hier noch ein Video dazu, wir aufdringlich die Haubentaucherküken sein können

https://youtu.be/j5SJyF7TVTs
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 124
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 30. Sep 2018, 16:14

Wir waren heute mal wieder am Frießnitzer See, der leider ein Restloch geworden ist und mein, er ist nich ausgetrocknet, er wurde abgelassen, gerade in der Zeit des Vogelzuges, wo hier immer viele Limikolen gerastet haben.

...ein einsamer Graureiher

Bild

... am leeren See, da wo so langsam Grünes wächst, ist normalerweise Wasser

Bild

Bild

Bild

...ein Turmfalke

Bild

...es gab auch noch Weißlinge

Bild

...zwischenzeitlich hat der Turmfalke Beute gemacht

Bild

...und dann nochmal Reiher

Bild

...die Wasserbüffel

Bild

...als Entschädigung gabs aber ne Menge Minlane und Bussarde

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...ne Heidelibelle

Bild

Bild

...und zum Schluß nochmal der Turmfalke

Bild
Gruß Elvi

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5554
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Angelika » 3. Okt 2018, 20:53

ja, es ist sehr trocken, aber trotzdem schöne Fotos :danke:

Viele Grüße
Angelika



   

Zurück zu „Naturfotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast