Zum Inhalt

Meine Naturfotografie

Alles rund um die Fotografie der Natur.
Bilder aus der Natur, Landschaftsaufnahmen, Pflanzen, Tiere

Moderatoren: Angelika, MOB, pierroth

Forumsregeln
Erlaubt sind nur eigene Bilder, an denen du selbst die Rechte hast.
Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:43

Heute waren wir hier

Bild

...zu sehen gabs Bussarde

Bild

...kleine Tümpel

Bild

...Singdrosseln? bin ich mir nich ganz sicher

Bild

Bild

...Blaumeisen

Bild

Bild

Bild

...Landschaftspfleger

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...Milan

Bild

...Zilpzap

Bild

Bild

...und fast unberührte Natur

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Elvi


Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:44

War war das denn für ein Wetterchen, man wußte ja gar nich was man noch ausziehen sollte, so warm wars *g und wir haben das genutzt und waren an der Aumatalsperre

...vom Parkplatz aus sah man schon die Schwäne

Bild

...später dann ein Reiherentenpaar

Bild

...ein Tagpfauenauge

Bild

...ein Haubentaucher

Bild

...ein Kormoran

Bild

...ein Stockentenpaar

Bild

...ein Grünfink

Bild

...die Schwäne kamen auf die andere Seite der Talsperre geschwommen

Bild

...am gegenüberliegenden Ufer und hoch oben auf einer Fichte trällerte die Singdrossel

Bild

...ja und das war wohl der Tag der Rotkehlchen

Bild

Bild

Bild

Bild

...und zwei kleine Blaumeisen konnte ich auf den Rückweg auch noch mit der Cam einfangen

Bild

Bild

Am Abend, daheim in meiner Hofecke, hörte ich es über mir im Ginkgo zwitschern, ja was is das denn

Bild

...schon wieder ein Pieper den ich noch nie gesehen habe

Bild

...was für ein hübscher Kerl

Bild

...der hatte durst, leider schimmert hier meine Tischdecke ins Bild

Bild

...ach ja, es ist ein Birkenzeisig

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:46

Wir haben das schöne Wetter genutzt und waren am Sonntag an den Wolcheteichen, auf den Weg dahin gabe Rehe am Waldrand, mein Mann mußte halten, damit ich Bilder machen konnte

Bild

ansonsten gabs noch die üblichen Wasservögel.

Montag waren wir dann am Kiefenberg und da gabs ne Menge zu sehen

...Rehe rechts und links auf den Feldern

Bild

Bild

...und auf dem Weg zum Berg, haben uns erst mal die kleinen Sperlinge in Schach gehalten

Bild

...und so viele Hasen wie da hab ich schon lange nicht mehr an einen Tag gesehen

Bild

...ein Goldammermänchen

Bild

...und noch ein kleiner Rehbock

Bild

...am Kiefenberg angekommen

Bild

Bild

...man kann sagen, wir waren da wo sich Fuchs und Hase "Guten Morgen " sagen, leider is der Fuchs unscharf, er war nur einen Moment zu sehen

Bild

...15m weiter wieder ein Hase

Bild

...gegenüber im Feld noch einer

Bild

...Rotkehlchen

Bild

Mönchgrasmücke

Bild

...noch mal Berg

Bild

...Bussard

Bild

...Goldammerweibchen

Bild

...Talweg

Bild

...schwarzer Milan

Bild

...und auch hier gibts Landschaftspfleger

Bild

wir haben nur einen Bruchteil der angesiedelten Tiere gesehen und wir werden da wohl noch öfters hin fahre, denn auch auf den Rückweg sind uns wieder Rehe und Hasen begegnet.
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:49

Auf der Rückfahrt von Coburg haben wir noch am Wasserschloss Mitwitz angehalten und uns im Park etwas die Beine vertreten

Bild

...der Schlossteich

Bild

Bild

...man hat sie schon von weiten meckern hören, wenn ihnen wer zu nahe kam, verständlich allerdings *g Mama Nilgans und einige ihrer Babys

Bild

...die Großfamilie

Bild

Bild

Bild

...Stockenten

Bild

...und nochmal Schlossanlage

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:50

Wir waren am Sonntag mal wieder an den Himmelsteichen und es gab viel zu sehen *g

...empfangen hat uns ein Eichelhäher

Bild

...Graureiher

Bild

...bei Familie Spatz wird für Nachschub gesorgt

Bild

...ein Stockentenpaar

Bild

...ein Haubentaucherpaar bei der Balz

Bild

...ein Schwanenpaar

Bild

...ein Zebukälbchen

Bild

Bild

...ein Goldammerweibchen

Bild

...ein Neuntöterweibchen? bin mir da aber nich ganz sicher

Bild

...Milane gabs jede Menge

Bild

...ein Aurorafalter

Bild

...das könnten Bruchwasserläufer sein, die waren leider zu weit weg

Bild

...gut getarnt, die Graugans

Bild

...Kibitze waren da

Bild

...leider kann ich die Möwe nich genau erkennen, aber dafür den kleinen Zwergtaucher im Hintergrund, allerdings hab ich den erst daheim auf dem Rechner bemerkt

Bild

...nochmal Zwergtaucher

Bild

...nochmal Graugänse, diesmal nich nur der Kopf

Bild

...Milan

Bild

...und noch nie gesehen, eine Wasserschildkröte, leider konnte ich sie bis jetzt nich genau bestimmen lassen, aber es könnte eine eurasische Bachschildkröte sein

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:51

Wir waren heute nochmal im Zaufensgraben

...jetzt is alles schön grün

Bild

...Blaumeise

Bild

Bild

...Aurorafalter

Bild

...es is wieder ganz schön was runter gekommen

Bild

...das dürfte eine Schwebfliege sein

Bild

...nochmal Weg

Bild

...ihn haben wir ständig rufen hören, den Grünspecht, aber nich gesehen, er war so versteckt

Bild

Bild

Bild

...aber er hatte ein Einsehen und ist zum nächsten Baum geflogen

Bild

Bild

...Landkärtchen

Bild

...Waldbrettspiel

Bild

...und Traubenhyatinten

Bild
Gruß Elvi


Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:52

Wir waren heute wandern, an der Riedelmühle, da endet das Zeulenrodaer Meer und es beginnt die Vorsperre.

...noch Zeulenrodaer Meer

Bild

...der Wanderweg neben der Vorsperre

Bild

... das ist ein Stück des Weidatalwegs

Bild

...es gab so einige Pieper, wie Amsel

Bild

...aber hauptsächlich sind wir den Trauerschnäppern begegnet, hier Mutti Trauerschnäpper

Bild

Bild

Bild

...Papa Trauerschnäpper

Bild

Bild

Bild

...ne Ralle

Bild

...ein Eichelhäher

Bild

..ne Wacholderdrossel

Bild

...Wasservögel waren kaum da, aber wenigstens noch paar Stockenten

Bild

...ein Buchfink

Bild

...und wieder ne Familie Trauerschnäpper

Bild

...es herrschte reger Flugverkehr in der Einflugschneisse

Bild

...da passt nur ein Pieper durch

Bild

...Damm zwischen Vor,- und Hauptsperre

Bild

...und am Ausgangspunkt unserer Wanderung sind wir auch wieder angekommen

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:53

Nachdem wir diese Woche paar kleiner Runden gegangen sind, waren wie heute an der Leubatalsperre, empfangen wurden wir von einer

...Wacholderdrossel

Bild

...Rauchschwalbe

Bild

...Haussperlinge

Bild

...Papa Grünfink trällerte nach seiner Frau

Bild

...wo isse denn

Bild

...na, da isse doch

Bild

...ein Mitbringsel für Elli, nur das Bild, nich das Orginal

Bild

...Bachstelze

Bild

...Möwe

Bild

...Schwan

Bild

...Bussard

Bild

...endlich mal ne Rentnerbank

Bild

...Nilgans

Bild

...nochmal Schwan

Bild

...Möwe

Bild

...Haubentaucher

Bild

...Ralle

Bild

...Turmfalke

Bild

...und ein Bluthänfling

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:54

....aber das Tollste am heutigen Tage war der Rotmilan

Rentnerbänke gibts dort einige und auf einer haben wir uns zum Mittagessen niedergelassen, als wir gegenüber, auf der anderen Seite der Talsperre

Bild

einen Rotmilan haben landen sehen

Bild

...der genau seine Umgebung abscannte

Bild

Bild

Bild

Bild

...und dann gings los

Bild

...er kreiste einige Male über dem Wasser

Bild

Bild

Bild

...und dann ging alles blitzschnell, er stürzte nach unten

Bild

...und hat sich im Vorbeiflug sein Mittag geangelt

Bild

...mit dem er dann auch wieder zwischen den Bäumen verschwand

Bild

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:55

Hänflinge sind hier eh kaum anzutreffen und die Grünfinken machen sich echt rar.

Heute waren wir im Moor, im Pöllwitzer Wald

...der Angelteich von Neuärgernis

Bild

...die Moorrandbewohner

Bild

Bild

...bezugnehmend auf die neue Datenschutzverordnung gibts bald nur noch solche Bilder *g

Bild

...ein Trauermantel

Bild

...ein Landkärtchen

Bild

...und hier im Doppelback

Bild

...der Weg durchs Moor

Bild

...das blühende Wollgras

Bild

...der Moorfroschteich, waren nur leider keine da

Bild

...ein Waldbrettspiel

Bild

...ja und dann kamen die richtigen Überraschungen, Herr Fuchs beim Fotoshooting

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

...als nächstes belagerte ein Kreuzotter unseren Weg

Bild

Bild

...und nochmal son schönes uriges Rind

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:56

Heute hat uns unsere Wanderung ein kleiner Blondschopf vermasselt, aber der Reihe nach, wir sind zur Clodramühle gefahren und wollten auf der einen Seite der Elster nach Berga wandern und auf der anderen zurück

...Ziegen vom Ziegenhof

Bild

...Gartebrotschwänzchen

Bild

...vorbei an der Clodramühle

Bild

...und ab hier kam der Blondschopf ins Spiel

Bild

...den wurden wir auch nich mehr los, Halsband, Adresse, Tassomarke - Fehlanzeige, auch das Gitter der Elsterbrücke hat ihn nich abgeschreckt

Bild

...er nahm untwegs ein Bad

Bild

...und marschierte mit uns, al wäre es das normalste der Welt

Bild

Bild

...Berga konnten wir abhaken, ohne alles durch einen Teil der Stadt, direkt neben einer Bundesststraße und einen Gewerbegebiet, das war mir zu heikel, also nahmen wir einen Weg in den Wald, unser Anhängsel allerdings auch

Bild

...er lief voraus und wenn wir stehen blieben, kam er zurück und wartete, bis es weiter ging

Bild

...wir haben dann ne kleine Rast gemacht, was getrunken und weg war der Blondschopf und wir sind dann langsam zurück.

Am Bahnübergang bei der Clodramühle kam und eine junge Frau entgegen, etwas ängstlich, weil dort ein Hund bellte, sie fragte, ob er frei läuft, sie haben nämlich schon einen aufgegabelt, den sie nicht mehr los werden ***g

Ich zeigte ihr ein Bild und ja, der wars und da kam auch schon der Mann mit Hund, er wollte ihn zur Mühle schaffen, aber da blieb der kleine Kerl nich. Als er uns sah, machte er kehrt und lief mit uns weiter und ich sagte dann noch zu der jungen Frau, ich frag den Mühlenwirt, ob der den Hund kennt, ansonsten ruf ich die Polizei und lass ihn ins TH bringen.

Als wir weiter gingen, hat es doch der Bursche vorgezogen, mit den jungen Leuten mitzugehen. Ich hab dann den Mühlenwirt ein Bild gezeigt und sie da, der Hund gehört zum Ziegenhof, nur leider hat der Besitzer den Wuff nich im Griff.

Ich hab ihn auch gesagt, das ich veranlasst hätte im im TH unterzubringen, wenn keiner was gewußt hätte, das schien den Besitzer aber weniger zu stören, so ein lieber Kerl und so ein blödes Herrchen.
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:57

Eigentlich wollten wir ja heute an die Wolcheteiche, leider is die Straße dahin noch immer wegen Bauarbeiten gesperrt, also sind wir an den Orlastau gefahren.

...den Turmfalken hab ich gleich entdeckt, als ich aus den Auto stieg

Bild

Bild

...das Froschkonzert hat man schon von weiten gehört, aber kaum waren wir da, war ruhe

Bild

Bild

...eine Möwe war fleißig am angeln

Bild

...auf dem Rückweg haben wir noch an Frießnitzer See gehalten und die Wasserbüffel haben ihren Namen alle Ehre gemacht

Bild

Bild

...ein Haubetaucherpaar brütet, die letzten Jahre gabs da viel mehr Brutpaare

Bild

...bei Familie Schwan wird auch wieder für Nachwuchs gesorgt

Bild

...und hier noch ne Wacholderdrossel

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:58

Den schönen Vormittag haben wir noch genutzt und waren vor Jena auf der Trollblumenwiese,

...es ging bergan und heiß wars auch noch

Bild

Bild

...angekommen

Bild

...und wohin man sah, alles voller Trolle

Bild

Bild

Bild

...und Hobbyfotografen

Bild

...Knabenkraut und Frauenschuh gabs auch, aber noch nich aufbgeblüht

Bild

Bild

...auch schön, aber ich kenne es nich

Bild

...Wahnsinn, wie viele dort wachsen

Bild

Bild

...ein Blick zurück

Bild

...und ne Menge Radaubrüder gabs auch *g

Bild

Auf dem Rückweg haben wir noch mal kurz am Hainspitzer See gehalten

...ein Sperling der sich im Rohr versteckt

Bild

...ein Stockentenpaar

Bild

...bei den Rallen wird geballzt

Bild

...was natürlich nich jeder Ralle gefällt

Bild

...ein Haubentaucher

Bild

...und eine fröhlich trällernde Bachstelze

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 10:59

Wir waren heute wieder im Zaufensgraben, da das Wetter nich so recht wußte was es will. Viel gabs heute nich zu sehen, nur zu hören, aber man sieht die Vöglen nun kaum noch, der Wald is zu grün, also hab ich genommen was ich gesehen habe

...gleich zu Anfang eine Stockente in den kleinen Rinnsal

Bild

...ach die Arme is ganz alleine, hab ich gedachte, aber auf dem Rückweg haben wir auch ihn gesehen

Bild

...und kurz vorm Parkplatz dann die Überraschung, was flog denn da *grübel*

Bild

...ein Habicht, toll, hab ich noch nie frei gesehen

Bild

Bild
Gruß Elvi

Elvira B.
Beiträge: 110
Registriert: 14. Jan 2017, 08:07

Re: Meine Naturfotografie

Beitragvon Elvira B. » 24. Mai 2018, 11:00

Wir haben das tolle Wetter genutzt und wollten gestern um den alten Gleisberg bei Löberschütz wandern, was leider nicht möglich war, da Teile des Wanderweges leider von den Pferdewirten als Koppel mit genutzt wurden.

Es fing erst mal gut an, am Stein vorbei

Bild

Bild

gings zu einen Aussichtspunkt, überall gabs Pfingstrosenwiesen

Bild

ein Blick zur Zietschkuppe

Bild

und einer nach oben *g

Bild

Da aber die Gegend traumhaft war, sind wir heute zur Zietschkuppe

Bild

ein Kolkrabenpaar hat uns von weiten beobachtet

Bild

und dann waren wir fast da, 200m

Bild

aber das man auch schwindelfrei sein sollte, davon stand nix auf den Wegweisern

Bild

also sind wie zu den Orchideenwiesen gegangen, haben einen Bluthänfling endeckt

Bild

Bild

und einige wilde Orchideen, leider kenne ich die wenigsten mit Namen

Bild

Bild

das müßte ne Waldhyazinthe sein

Bild

von unseren Rastplatz aus hatten wir nochmal einen schönen Blick auf die Zietschkuppe

Bild
Gruß Elvi



   

Zurück zu „Naturfotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast