Zum Inhalt

Läuse auf dem Benjamini

Braune Blätter, kleine Tierchen....

Moderatoren: Angelika, MOB

dazel333
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mai 2008, 09:13

Läuse auf dem Benjamini

Beitragvon dazel333 » 17. Mai 2008, 09:26

Hallo,

ich habe auf meinem Benjamini jetzt schon länger diese Klebeläuse. Ich habe schon etlichen Stäbchen (gegen Blatt- und Schildläuse) in die Erde gesteckt. Außerdem habe ich schon 2x gegen Schildläuse gesprüht. Leider ohne Erfolg. :( Was kann man noch machen? Gibt es Tipps? Die Pflanze hat ausreichend Licht. Die Pflanzen in ca 1 Meter Entfernung haben keine Läuse, sind aber auch keine Benjamini.

Viele Grüße
Dazel
Dateianhänge
DSC_0442.JPG
Unterseite der Blätter (nur im unteren Drittel der Blätter)
DSC_0441.JPG
Klebrige Oberseite der Blätter.
DSC_0440.JPG


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5641
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Läuse auf dem Benjamini

Beitragvon Angelika » 17. Mai 2008, 19:36

Hallo Dazel,

die schlimmsten befallenen Blätter abmachen und entfernen, danach die Pflanze unter der Dusche gut abbrausen, damit die Eier abgespüllt werden. Dann vorsichtshalber nochmals gut einsprühen.

Viel Erfolg
Angelika :wink:

dazel333
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mai 2008, 09:13

Re: Läuse auf dem Benjamini

Beitragvon dazel333 » 18. Mai 2008, 14:31

Hallo Angelika,

dank dir für die schnelle Antwort. Auf welchem Bild sind denn die Eier zu sehen? Muss ich auch was von der Erde entfernen?

Viele Grüße
Dazel :danke:

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5641
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Läuse auf dem Benjamini

Beitragvon Angelika » 18. Mai 2008, 19:22

Hallo Dazel,

die Eier sieht man nicht :???:
Die obere Schicht Erde würde ich auch entfernen und neue dazu geben.

Viele Grüße
Angelika


   

Zurück zu „Krankheiten und Schädlinge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast