Zum Inhalt

Akne Inversa und Urintherapie

Moderatoren: Angelika, Krâja

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1245
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Akne Inversa und Urintherapie

Beitragvon Krâja » 30. Okt 2014, 23:46

Akne inversa oder Hidradenitis suppurativa (HS)

Akne inversa ist eine in Schüben verlaufende chronische Hauterkrankung. Dabei bilden sich schmerzhafte Entzündungen, die sich zu Knoten, Abszessen und Fisteln entwickeln können. Betroffen sind in erster Linie Körperareale, die reich an Haarfollikeln und Schweißdrüsen sind und in Falten liegen – also v.a. im Bereich der Achseln sowie der Leisten-, Anal- und Genitalregion. Die ersten Läsionen treten meist nach der Pubertät auf – durchschnittlich im Alter von etwa 23 Jahren. Die Entzündungen betreffen anfangs vor allem die Haarfollikel. Vermutlich hängt die Entzündung jedoch auch mit einer Fehlsteuerung des Immunsystems zusammen.

Ein Furunkel ist eine schmerzhafte Entzündung des Haarfollikels (oder auch Haarbalg genannt). Ein Furunkel ist eine Form Abszess und wird meist durch das Bakterium Staphylococcus aureus hervorgerufen. Treten mehrere Furunkel parallel auf, können diese verschmelzen und ein sogenanntes Karbunkel bilden. Furunkel sind nicht nur störend, sie tun auch weh, daher ist es sinnvoll, sie so schnell wie möglich zum abheilen zu bringen. Mithilfe der Urintherapie können Furunkel bereits im Ansatz, ohne dass sie aufgehen oder geöffnet werden müssen, abheilen, wie ich selbst m,ehrfach erfahren habe.


Behandlung infizierter Wunden mit Urea

Bericht Nr. 9
THEMA: HEILUNG INFIZIERTER WUNDEN, HAUTGESCHWÜRE UND VERBRENNUNGEN MIT HARNSTOFF

Über einen Zeitraum von sechs Monaten wurden Fälle der folgenden Arten behandelt: (1) Abszesse - oberflächliche und tiefe Läsionen, (2) infizierte traumatische Wunden aller Art, (3) infizierte Hämatome (Blutergüsse), (4) Cellulitis (entzündetes Unterhautgewebe), (5) septische Wunden aufgrund von Verbrennungen 2., 3. und 4. Grades, (6) Krampfadern, (7) Karbunkel (äußere Staphylokokkeninfektionen), (8) infizierte Tenosynovitis (entzündete Sehnen) der Hand. Insgesamt wurden 170 Fälle behandelt. Über den Verlauf aller Fälle wurden Notizen gemacht...


Mittelstrahlurin wirkt desinfizierend, entzündungshemmend, antibakteriell, gegen Viren und Keime, Immunsystem stärkend, juckreizstillend, stark schmerzlindernd, heilend, feuchtigkeitsspendend, pflegend und versorgend, schützend und anregend. Er wirkt bei innerlicher Einnahme wie eine Impfung, die den Körper mit der eigenen Erkrankung konfrontiert und ihn anregt, natürliche Abwehrmaßnahmen gegen die Erkrankung auszubilden. Das ist möglich, da Urin ein Filtrat des Bluts ist, das durch alle Zellen und Organe des Körpers hindurchgepumpt wurde.

__________

Anmerkung: wir verwenden ausschließlich Mittelstrahlurin.
<< in einem neuen Browsertab, mit Klick auf den Link >> :
Ratschläge zur guten Körper- und Umgebungshygiene entnehme man bitte den Vorschriften zur
Gewinnung von Mittelstrahlurin
Wir verwenden bei der Anwendung der Urintherapie ein sauberes Glasgefäß,
bitte keine Plastik- oder Papierbecher verwenden !

__________


Es gibt mehrere Arten Urin anzuwenden:

Augenbadewanne
Betupfen
Darm: Einläufe, Klistiere, Spülung
Einreibungen und Massagen
Fasten- oder Stärkungskur
Gurgeln
Hautpflege
Haarpackung
Haarshampoo
Haarspülung
Haarspray
Haartonikum
Heilfasten
Homöopathische Aufbereitung
Inhalieren
Injektion
Instillation
Mundhygiene
Nasenspray
Nosoden
Spülungen: Hals-, Nasen-, Ohrenspülungen; Augenspülung; Mundspülung;
Tropfen: Hals-, Nasen-, Ohrentropfen; Augentropfen
Umschläge, Kompressen und Packungen: warm und kalt
Urin-Einatmen
Urin-Salbe
Urin-Strümpfe
Urinbäder: Voll- und Teilbäder
Urinziehen
Uropotie: Urintrinken
Uropotie: Urintropfen
Verbände
Waschungen
Zahnputzmittel
Zusatz des Urins in andere heilende Stoffe (z.B. Heilerde)


Zitiert aus naturax.beeps.de/urintherapie

Innere Urineinnahme ist die einfachste und gängigste Methode der Behandlung. Die Menge variiert dabei von einigen Tropfen bis zur gesamten Menge, die am Tag ausscheidet wird; die Dauer - von einigen Tagen bis mehreren Jahren. (*)

Bei äußerer Anwendung kann man die Haut mit dem Urin abwaschen, einen Umschlag machen oder Urin in die Haut einmassieren. Er dringt schnell in die Haut ein und hinterläßt praktisch kaum Geruch.

Je nach Krankheitserscheinung kann man Urin bei der Darmreinigung(*), für vaginale-, Nasen-, Augen- u.a. Spülungen oder als Ohrentropfen verwenden usw..

Die parenterale (Injektion) Einnahme hat keine Vorteile gegenüber anderen Anwendungsarten, da bei den meisten Krankheiten die lokale oder orale Anwendung von Urin schon durchaus ausreichend ist. In einer Arzt- oder Heilpraxis wird jedoch oft eine Urininjektion angeboten. Frischen, durchsichtigen Urin kann man sich injizieren lassen, doch bei irgendwelchen Zweifeln, besonders beim Verdacht auf urologische Infektion, sollte man nur sterilisierten Urin injizieren.

Um zu sterilisieren nimmt man 10,0 ml in eine sterile Glasröhre und hält es 30 Minuten lang in kochendes Wasser, danach stehen lassen und nur den durchsichtigen Teil ohne Niederschlag anwenden. Injiziert wird 5,0 bis 40,0ml (anfangen sollte man mit 0,5 ml).
-------------------

(*) Schädliche oder giftige Stoffe können über Nahrung und Einnahme in den Urin gelangen, wenn man etwas toxisches isst oder trinkt (verdorbene Nahrungsmittel, giftige industrielle Fabrikate, Arzneimittel usw.). Deswegen sollte man während der Urinanwendung auf Alkohol und Drogen verzichten, mit der Nahrung sehr wählerisch sein und von der Einnahme von Medikamenten absehen, da Rückstände im Urin ihre Wirkung bei Einnahme von Urin verstärken können. Mehr dazu in unserem Thread zur Inneren Anwendung der Urintherapie.

-------------------

Die äußerliche Anwendung der Urintherapie findet sich hier: https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... 57&t=20503

Die innere Anwendung der Urintherapie findet sich hier: https://www.natur-forum.de/forum/viewto ... 57&t=21498

Tipps zum Urin trinken, Fasten, Heilfasten und zur Darmreinigung können dieser Seite entnommen werden: naturax.beeps.de/urintherapie

----------------

Die äußerliche Anwendung der Urintherapie und Die innere Anwendung der Urintherapie
ergänzen einander, beschleunigen und verstärken die Heilung.
Beachtet bitte unsere Angaben und Hinweise unter den angegebenen Links.
Zuletzt geändert von Krâja am 1. Feb 2020, 06:36, insgesamt 3-mal geändert.
Grüße von Krâja :wink:


Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1245
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Akne Inversa und Urintherapie

Beitragvon Krâja » 7. Jan 2020, 15:36

Anwendungskonzept der EUT bei Akne Inversa

Ich schlage die tägliche innere Anwendung von Mittelstrahlurin vor, in Form von: 1 mal täglich 1 Tropfen frischen Eigenurin unverdünnt, mit einer Augentropfen-Pipette abgemessen, unter der Zunge einspeichelt und geschluckt. Dies dient zur Vorbeugung und zur sicheren Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte. Es kann bereits im Vorfeld vor Erkrankungen schützen oder die Heilung des Körpers mit eigenen Mitteln stimulieren. Wir nennen dies die Grundimmunisierung. Zur inneren Abwendung verwenden wir ausschliesslich frischen Mittelstrahlurin.


Wissenswertes zur Anwendung der Urintherapie


Erstverschlimmerung

Es kann hierbei zu Erstverschlimmerungen kommen, die nicht länger als ein paar Tage anhalten sollten.
Man beobachte die Reaktionen der Haut und des Allgemeinbefindens.


>>> Hilfestellung zu Dosierung und zum Ausgleich des PH-Werts ff. <<<

"Wenn Sie ein schweres chronisches Problem mit Azidose haben (dies ist bei Diabetikern oft der Fall),
sollten Sie nur wenige Tropfen Urin auf einmal verwenden oder ein homöopathisches Urinpräparat einsetzen.
"


Innere Anwendung der Urintherapie als Zusatz

Ich habe im Thread Die innere Anwendung der Urintherapie eine ganze Reihe innerer Anwendungsmöglichkeiten der Urintherapie aufgezeigt, die die Grundimmunisierung bei Bedarf verstäken können. Gurgeln und Inhalation von frischem Mittelstrahlurin halte ich für eine sinnvolle Ergänzung der Grundimmunisierung(*), wenn der Körper sich mit der Grundimmunisierung arrangiert hat, was unterschiedlich lange dauern kann. Man wendet die Verstärkung der Grundimmunisierung erst an, wenn eine Verstärkung notwendig ist. Um das zu bemerken, muss man sehr auf seinen Körper und seine Reaktionen achten.

(*) Mittelstrahlurin MUSS eingenommen werden, wenn man gesund werden möchte.


Äußerliche Anwendung der Urintherapie als Zusatz

Akne Inversa drückt sich in erster Linie über die Haut aus. Nach ein paar Tagen sollte man damit beginnen, die betroffenen Stellen mit (!)unverdünntem(!) Mittelstrahlurin zu befeuchten. Ich habe eine ganze Reihe von Anwendungsmöglichkeiten des Urins auf der Haut im Thread Die äußerliche Anwendung der Urintherapie aufgeführt.

Man wähle eine oder mehrere Formen dieser Anwendungen aus, um den Eigenurin unverdünnt (!) mit seiner Haut in Kontakt zu bringen. Urin brennt auf offenen Wunden, da er - je nach Ernährung - mehr oder weniger viel Salz enthält, das ist eine normale Reaktion und vergeht nach ein paar Minuten. Bitte nicht mit Wasser nachspülen, keine Seifen oder Duschbäder verwenden, keine Cremes oder Salben ! Man läßt den Urin auf der Haut einziehen, ohne sich abzutrocknen, man massiert den Urin in die Haut ein, wartet bis der Urin eingezogen ist und kann sich dann ankleiden.

Urin stinkt nicht auf Haut und Haar, man verwendet zum einreiben die nackte Handinnenfläche.

Bei der äußerlichen Anwendung der Urintherapie können alle Arten des Eigenurins verwendet werden, also der frische Mittelstrahlurin und/ oder alter Urin oder uralter vergorener Mittelstrahlurin, aber auch Shivawasser. Die Anwendung der Urinart richtet sich nach dem Alter der Erkrankung und der Wirkung, die der jeweilige Urin auf die äusserliche Erkrankungsform zeigt. Man beginnt mit frischem Mittelstrahlurin, zeigt er nach zwei Wochen noch immer keine Wirkung, kann man mit 'altem Urin' weitermachen, wenn das nach zwei Wochen auch keine Wirkung zeigt, mit 'uraltem vergorenen Mittelstrahlurin' oder wenn noch nicht vorhanden mit Shivawasser. Die Anleitungen stehen in den Links. Man kann die Urinarten mischen und im Wechsel anwenden. Alle Urinarten brennen auf offenen Wunden, das ist eine ganz normale Reaktion und hat keine negative Auswirkung auf die Haut, es ist nur ein paar Minuten lang unangenehm.

Bei der Therapie von Akne Inversa ist es empfehlenswert, alle künstlichen Kosmetika, Schönheitsmittel, Dusch- und Badezusâtze, Seifen, Shampoos, Lotionen, Gesichtswasser, Rasierwasser, Hautcremes, Deos, nach und nach abzusetzen und durch Anwendungen mit dem eigenen Mittelstrahlurin zu ersetzen. Man mache das bitte langsam nacheinander und beobachte die Reaktionen seinerr Haut und seines Allgemeinbefindens.


Die äußerliche Anwendung der Urintherapie und Die innere Anwendung der Urintherapie
ergänzen einander, beschleunigen und verstärken die Heilung.
Beachtet bitte unsere Angaben und Hinweise unter den angegebenen Links.


Kombination der Inneren und der Äußerlichen Anwendung der Urintherapie zur Verstärkung

Es empfiehlt sich, die innere und die äußerliche Urintherapie zu kombinieren, das es sich um eine Ganzkörperbehandlung handelt, die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Das Zusammenspiel von innen und aussen ergänzt sich und verstärkt die Anwendung der Urintherapie. Man muss die Anwendungen nicht gleichzeitig kombinieren, es geht auch im Wechsel. Man achte auf seinen Körper und wende an, was ihm bekommt. Urin soll - ausser im Auge - insgesamt nicht verdünnt angewendet werden, da dies zu einer Verschlimmerung der Symptome führen kann.


Allgemeine Hinweise

Bei Einnahme der Grundimmunisierung von einem Tropfen unter der Zunge können schulmedizinische Medikamente weiterverwendet werden, bis sich ihre Einnahme erübrigt. Beachte bitte die Hinweise in unseren Threads und weiter unten in diesem Post die Kontraindikation.

Die Dauer der Behandlung ist gebunden an die Art und Schwere der Erkrankung.

Urin ist, beim Austritt aus dem Körper, keimfrei. Er ist ein hervorragendes Diuretikum, ohne Nebenwirkungen. Urin desinfiziert, tötet Bakterien, Viren, Keime, Pilze. Er pflegt die Haut und versorgt sie mit einer Fülle von Nährstoffen, er wirkt feuchtigkeitsspendend, Juckreiz und schmerzstillend und beruhigend. Er trägt einen natürlichen Anti-Aging Effekt in sich, pflegt das Haar und gibt ihm seine jugendliche Fülle und Schönheit zurück, macht Falten frei, lässt Narben verblassen und verhindert neue Narben. Urin ist eines der besten und schnellsten Wundheilungsmittel, das es auf der Welt gibt.

Die Wiedereinnahme von Urin ist eine Art Eigenblutübertragung, eine "Impfung", die auf natürliche Weise das körpereigene Immunsystem stärkt und steigert. Urin ist kein Abfall, sondern ein wissenschaftlich weitestgehend erforschtes und erprobtes Heilmittel, das nahezu jede Erkrankung zu heilen vermag. Es ist bedauerlicherweise der Pharmaindustrie zum Opfer gefallen, da es jedem kostenlos zur Verfügung steht, nicht patentiert werden kann und somit nicht verwendet werden kann, um damit Geld zu verdienen.

Mehr dazu unter diesem Link: Urin, viel erforscht, hoch wirksam, aber nicht patentierbar...

Urin enthält ein körpereigenes Cortison und macht die Anwendung von chemischem Kortison überflüssig.
Hier gehts zu den Nebenwirkungen von Kortison


Möglichkeiten zur Verbesserung der Urintherapie

Du kannst die Eigenurin-Behandlung selbst unterstützen indem du

- viel an der frischen Luft bist
- dich ausreichend bewegst (Spaziergänge, Sport, kleine Wanderungen)
- biologische Kost zu dir nimmst
- frisches Wasser - ohne Kohlensäure - trinkst
- dir Zeit für dich selbst nimmst
- mit Meditation oder Gebet in dich hineinhorchst

Nach Möglichkeit vermeiden sollte man:

- Stress
- Alkohol
- Drogen
- Nikotin
- Weißmehl und (Industrie-) Zucker
- weißen Reis
- Industrie Salz
- zuviel Fleisch / Fleisch und Wurst sollten - nach Möglichkeit - vermieden werden
- koffeinhaltige Getränke
- kohlensäurehaltige Getränke

Denke immer daran, dass die Behandlung deinen ganzen Körper umfasst.

Die Urintherapie ist eine sanfte und sichere, natürliche Heilungsmethode, ohne Nebenwirkungen und ohne Risiken für die Gesundheit. Aufgrund der Beschaffenheit des körperspezifischen Urins kann es zu einer Linderung der Beschwerden oder zu einer Heilung kommen. Wer dennoch Zweifel oder Ängste und Bedenken hat oder wennr es Unsicherheiten gibt, wende man sich bitte an einen Naturheilkundigen vor Ort.


Kontraindikation

In der Schwangerschaft sollte von der Einnahme von Urin in Form von Urin trinken, Urin als Tropfen in Mund und Nase abgesehen werden, da es in der Geschichte der Urintherapie zwei Mal einen Abortus gab.

Bei regelmässiger Einnahme von schulmedizinischen Medikamenten, Drogen, Alkohol und Nikotin sollte vom Urin trinken abgesehen
und nicht mehr als 1 Tropfen Urin einmal täglich innerlich eingenommen werden, da Rückstände dieser Mittel im Urin eine möglicherweise lebensgefährliche Überdosierung der eingenommenen Medikamente verursachen können. Bei hoher Dosierung in der Einnahme giftiger Stoffe aus den Bereichen Medikamente, Drogen, Alkohol und Nikotin(*) kann auch weniger als 1 Tropfen Mittelstrahl täglich unter der Zunge eingenommen werden, dann macht man diese Einnahme alle zwei Tage oder einmal in der Woche. Es ist bereits die Minimal-Dosierung, aber die Schulmedizin hat zum Teil entsetzliche Folgen auf den menschlichen Körper, da kommen dann noch die ganzen Nebenwirkungen und die Wechselwirkungen der Medikamente untereinander hinzu, die das so dringend notwendige körpereigene Immunsystem zerstören können und den Urin stark belasten.

(*)Lies bitte auch den Punkt 9) der Hilfestellung zu Anwendung, Dosierung und zum Ausgleich des PH-Werts ff., die besagt, dass die Giftstoffe über den Darm ausgeschieden werden und im Urin nur geringfügige Spuren an Rückständen verbleiben. Die von Martha M. Christy empfohlene tropfenweise Anwendung, die sich allmählich erhöht, kann angewendet werden .. solange du deinen Urin nicht trinkst, wenn du Medikamente oder Drogen einnimmst, wird nichts passieren, achte auf dein körperliches Befinden, auf deinen Blutdruck, auf deine Haut und nimm nicht mehr Urin ein, als du brauchst, um gesund zu werden.

__________

Anmerkung: wir verwenden ausschließlich Mittelstrahlurin.
<< in einem neuen Browsertab, mit Klick auf den Link >> :
Ratschläge zur guten Körper- und Umgebungshygiene entnehme man bitte den Vorschriften zur
Gewinnung von Mittelstrahlurin
Wir verwenden bei der Anwendung der Urintherapie ein sauberes Glasgefäß,
bitte keine Plastik- oder Papierbecher verwenden !

__________

Eigenurin: Wirkstoffe - Abfall oder Heilmittel ?
Grüße von Krâja :wink:



   

Zurück zu „Urintherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast