Wiesenschaumkraut

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Antworten
Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5686
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Wiesenschaumkraut

Beitrag von Angelika »

Wiesenschaumkraut-Tee

Das Wiesenschaumkraut wird als Tee verabreicht, da es Stoffe wie Senfölglykoside und Vitamin C enthält.
In der traditionellen Heilkunde dient der Tee als Mittel gegen Rheuma und andere Schmerzzustände.
Heilwirkungen beruhen vor allem darauf, dass die Inhaltsstoffe auf Niere und Leber anregend wirken. Dieser Wirkung verdankt das Kraut auch seine volkstümliche Bezeichnung „Harnsamen“.

2 Teel. voll Kraut mit 1/4 l kochendem Wasser überbrühen und 10 Min ziehen lassen.
Danach Abseihen und 2- 3 Tassen pro Tag trinken.

mfg
Angelika

Antworten