BERUHIGEND; ANTIHYSTERISCH; ANTIDEPRESSIV

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Antworten
apis
Beiträge: 4
Registriert: 8. Mär 2005, 04:20

BERUHIGEND; ANTIHYSTERISCH; ANTIDEPRESSIV

Beitrag von apis »

BALDRIAN; HOPFEN; JOHANNISKRAUT; KAMILLE; MELISSE; VEILCHEN; LAVENDEL; (ZU GLEICHEN TEILEN)

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7693
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitrag von Kräuterfee »

Welche Dosis ?
Wie lange ziehen lassen ?
Wie lange anwenden ?

Lotti

Beitrag von Lotti »

Hallo Kräuterfee!

Hier 2 andere Mischungen gegen Angstzustände, Depressionen und zur Beruhigung

15g Baldrian
30g Fenchel
15g Hopfen
25g Melisse
25g Pfefferminz

oder:

25g Baldrianwurzel
15g Lavendelblüten
20g Melissenblätter
20g Passionsblume
15g Pfefferminze
20g Weißdornblüten

Und noch einer gegen Depressionen:

25g Baldrian
10g Benediktenwurz
15g Frauenmantel
25g Thymian
45g Veilchen

Jeweils 10 Minuten ziehen lassen, jeweils 1 Teel. auf 1/4 l Wasser. Jeweils morgens und abends eine Tasse schluckweise trinken.

Wie lange man das anwendet weiss ich auch nicht, aber ich persönlich setze alles erstmal nach 2 Wochen ab, schau mal wie ich drauf reagiere und fange dann wieder an - oder auch nicht.

Ich vermute mal das ist bei dem Tee von Aspis genauso. Nur bin ich persönlich kein Fan von Johanniskraut, weil ich schon von zu vielen schlechten Erfahrungen damit gehört habe.

Liebe Grüsse

Lotti

Antworten