Zum Inhalt

Holunderblütentee

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5640
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 14. Jun 2001, 22:40

Jetzt blüht der weiße Holunder. Blüten sammeln und trocknen.
Holunderblütentee für Erkältungskrankheiten:
1 Eßl. voll Blüten mit kochendem Wasser übergießen und 5-10 Min. ziehen lassen.
Täglich 3-4 Tassen davon trinken.


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5640
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 9. Aug 2002, 21:05

Eine kräftigende Holunderblüten -Teemischung:

1 Tasse getrocknete Holunderblüten mit 2 Teel. Anissamen, 1 Tasse Luzerne und 1 Teel. getrocknete, biologische Orangenschale alles zusammen vermischen.
Von dieser Teemischung nimmt man 2 Teel. für eine Tasse, übergießt sie mit kochendem Wasser und läßt sie 10 Min. ziehen.


mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5640
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 11. Aug 2002, 21:01

Tee aus Holunderblättern

reinigt das Blut und regeneriet den gesamten Organismus.

2 Teel. getrocknete Holunderblättern mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen und 10 Min. ziehen lassen.


mfg
Angelika

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 21. Okt 2002, 17:41

Holunderblütentee

wirkt immunstärkend.
Dafür ein paar Löffel getrocknete Holunderblüten in eine Karaffe geben und mit kochendem Wasser überbrühen. Einige min. Ziehen lassen, dann abseihen.
Täglich eine Tasse stärkt die körpereigene Abwehr.

Quelle: Praxis täglich vom 21.10.2002
MfG
Kräuterfee


   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast