Zum Inhalt

Wintertee

Hier können Sie ihre Tee Rezepte (zum Trinken!) veröffentlichen

Moderator: Angelika

Benutzeravatar
Sorath
Beiträge: 58
Registriert: 6. Okt 2002, 19:33

Wintertee

Beitragvon Sorath » 21. Okt 2002, 21:28

Hallo Leute !

Hat jemand schöne Kräuter-Rezepte für Wintertees ? :)

Würde mir nämlich noch ein paar Kräuter zulegen und mich auch gern über den Winter damit versorgen, und da ich noch neu bin, weiß ich nicht so genau was...

Also wäre für jedes rezept dankbar !
Bild


Danke schon mal im Vorraus !


Schöne Grüße

- Sorath - :wink:


Morgane
Beiträge: 78
Registriert: 30. Sep 2002, 12:33

Beitragvon Morgane » 22. Okt 2002, 09:26

Hallo!!

Das ist eine gute Frage!! Da schließe ich mich gerne an!!
(in der Hoffnung, daß dann noch mehr Rezepte kommen :D )

Liebe Grüße auch von mir!! (bin ja auch noch Neuling!)
:wink:
Morgane

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5527
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 25. Okt 2002, 21:44

Hallo Sorath und Morgane,

was für spezielle Tees wollt ihr? Es gibt viele Möglichkeiten Kräuter und Früchte untereinanderzumischen.

Als Grundtee sollten immer Brombeerblätter und Himberblätter dabei sein.

Mein Vorbeugungstee ist :

15 g Bromberblätter
15 g Himbeerblätter
1o g Pfefferminzblätter
10 g Erdbeerblätter
10 g Hibiskusblüten

alles zusammen mischen und für eine Tasse 2 Teelöffel voll mit heißem Wasser überbrühen und 10 Min. ziehen lassen.


dann kann man noch
Hagebuttenschalen, Holunderblüten und Zitronenmelisse
dazu tun und nach belieben mischen.


Früchte -Wintertee

10 g Hagebuttenschalen
10 g Hulunderbeeren
10 g Hibiskusblüten
10 g getr. Apfelschalen

alles zusammen mischen und 1 Teel. voll pro Tasse mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Min. ziehen lassen.

für heute mal genug.

Viele Grüße
Angelika :wink:

Benutzeravatar
Sorath
Beiträge: 58
Registriert: 6. Okt 2002, 19:33

Beitragvon Sorath » 25. Okt 2002, 21:51

Hi Angelika !

sowas hab ich zum Beispiel gesucht !

Ein Basisrezept - zum Beispiel...

Mal sehen, was hier so noch hinzukommt, aber das find ich schon mal toll !

Vielen Dank !

Schöne Grüße

- Sorath - :wink:

Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 27. Okt 2002, 14:52

Apfelessigtee mit Teekräutern

1 El Apfelessig
2 EL Zitronensaft
4 Eßl Honig

auf eine Kanne Kamillen- oder Pfefferminz- oder Melissentee geben und durchrühren in Thermosflaschen füllen und über den Tag verteil trinken.

(Pfefferminze bitte aber nicht über längeren Zeitraum trinken.)
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Sorath
Beiträge: 58
Registriert: 6. Okt 2002, 19:33

Beitragvon Sorath » 27. Okt 2002, 17:13

Hallo Fee !

Diese Rezept hört sich interessant an - hat der eine bestimmt vorbeugende Wirkung gegen Erkältung oder so ?

Oder ist das ein Tee für zwischendurch ?


Danke und alles Gute !


- Sorath - :wink:


Benutzeravatar
Kräuterfee
Beiträge: 7701
Registriert: 29. Nov 2001, 01:00

Beitragvon Kräuterfee » 27. Okt 2002, 18:54

Hallo Sorath,

ist ideal so für zwischendurch. Führt viel Mineralien, Spurenelemente und Enzyme etc. zu. (schon mal durch den Apfelessig).
MfG
Kräuterfee

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5527
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 30. Okt 2002, 20:10

Fitness-Tee

für trostlose Wintertage ;)

150 gr Hagebutten
80 gr Johnanniskraut
80 gr Isländisches Moos
80 gr Fenchelkörner

Alles zusammen mischen, und 2 Teel. voll davon mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Min. ziehen lassen.

Davon 2-3 Tassen pro Tag trinken.

mfg
Angelika

Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5527
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Beitragvon Angelika » 20. Nov 2004, 19:13

Haustee für den Abend

50 g getrockenete Apfelschalen
50 g Zitronenmelisse
50 Hagebuttenschalen

Alles zusammen mischen und 1 Eßl. voll mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen und 10 Min. ziehen lassen, abseihen.


mfg
Angelika

Benutzeravatar
VanillaKiss
Beiträge: 62
Registriert: 17. Sep 2004, 22:37

Beitragvon VanillaKiss » 20. Nov 2004, 21:55

Hab auch ein Rezept für einen WINTERTEE:

1 TL Hagebutten
1/2 frischer Apfel (klein schneiden)
1 TL Rosenblüten
1 TL zerstoßenen Anis
1 Zimtstange
1 TL zerstoßenen Fenchel
1 zerstoßene Nelke
1 TL Holunderblütter
auf 1/2 L Wasser, süßen mit Honig
Hagebutten mit kaltem Wasser übergießen, 10 Min. kochen. Restliche Zutaten übergießen. 5 Min. ziehen lassen.

vlg Steffi :wink:
Lebe dein Leben wie du es willst - nicht wie andere es von dir erwarten.

Benutzeravatar
Rosenfee
Beiträge: 2098
Registriert: 12. Aug 2004, 16:56

Beitragvon Rosenfee » 21. Nov 2004, 14:40

:flower: Wintertee- Grundmischung:

2 Teile Himbeerblätter
2 Teile Brombeerblätter
1 Teil Walderdbeerblätter

2 Teel. auf 1/4 l kochendes wasser, 10 min ziehen, abgießen

Zur Grundmischung kann man dann mit verschiedenen Zusätzen je nach Geschmack experimentieren:

- Thymian
- Melisse
- Hibiscusblüten
- Hagebuttenfrüchte
- auch Zitrone, Milch oder Honig passt dazu

:wink: Gruß Rosenfee

Avalona
Beiträge: 18
Registriert: 24. Nov 2004, 10:32

Beitragvon Avalona » 24. Nov 2004, 10:49

Apfelessigtee mit Teekräutern

1 El Apfelessig
2 EL Zitronensaft
4 Eßl Honig

auf eine Kanne Kamillen- oder Pfefferminz- oder Melissentee geben und durchrühren in Thermosflaschen füllen und über den Tag verteil trinken.

(Pfefferminze bitte aber nicht über längeren Zeitraum trinken.)
Liebe (r ?) Kreuterfee,

zur täglichen Getränkemasse,möchte ich auch Tee's integrieren.
könnte ich eigentlich meinen derzeitigen "7-Kräuteressig" hierzu verwenden? Es sind in diesem echt leckeren Essig diese Zutaten drin:
Estragon, Salbei, Thymian, Basilikum, Dill, Liebstöckel, und Melisse.
Hesse Zitone, mache ich mir auch hier und da.Wie häufig sollte man denn diese Getränk machen?
Deine Zutaten verursachen bei mir schon beim lesen wohlbefinden, weil ich diese Produkte sehr mag :)

liebe Grüße: Avalona
schreite mutig ohne Angst voran, während du auf die weise Führung deines Herzens vertraust.

wald_fee
Beiträge: 196
Registriert: 14. Sep 2003, 16:46

Beitragvon wald_fee » 24. Nov 2004, 17:14

Huhuuu !!!

Hmmm, das hört sich aber lecker an. Wollte mir schon fix und fertig Mischungen kaufen. Selbermixen hört sich gleich viel besser an.

Da werd ich mir mal die Tage was kaufen.....hmmm, freu mich schon aufs schlürfen....

Gruss hex

Avalona
Beiträge: 18
Registriert: 24. Nov 2004, 10:32

x

Beitragvon Avalona » 28. Nov 2004, 19:14

Hallo Waldfee

Irgendwie misstraue ich den gekauften Teebeuteln immer mehr, denn leider weiss man doch nie, woher diese "Kräuter" tatsächlich herstammen :???:
Beim letzten Teekauf im Supermarkt ,dachte ich schon einen leckeren Tee gefunden zu haben. Doch leider war mehr drin als ich wollte: Auf der Verpackung stand : Himbeere - Erdbeere.
Klasse, dachte ich, mein Geschmack. :) Doch ich bin zum Glück sehr oft mistrauisch, :cool: und deshalb las ich mir erstmal die weiteren "Kleingedruckten" Sachen durch: allen voran: gleich 2 Zutaten die ich nicht mag und auch nicht vertrage : Hibiskus und Hagebutte, :sad: Orangenschalen ,Zitonenschalen ( oh,oh, gespritzt ? ) :x sowie Aromen . Die Hauptdarsteller Erdbeere und Himbeere liessen sich als Granulat auf der PacKung begrüßen :eek:
Da werde ich doch zum "sicheren " Geniesser, gehe morgen gleich mal in unsere Citty, dort gibt es ein Teehaus. Mal sehen...


schönenen Adventabend und liebe Grüße : Avalona
schreite mutig ohne Angst voran, während du auf die weise Führung deines Herzens vertraust.

Benutzeravatar
VanillaKiss
Beiträge: 62
Registriert: 17. Sep 2004, 22:37

Beitragvon VanillaKiss » 28. Nov 2004, 19:26

"WINTERSONNE"

25 g Quendel
20 g Schwarze Johannisbeerblätter
20 g Hagebutten
10 g Kamille
10 g Apfelstücke
10 g Zimtringe

"BESINNLICHER ADVENT"

15 g Apfelschalen
15 g Hagebutte
10 g Anis
10 g Heidekraut
10 g Lavendel
10 g Melisse
10 g Salbei
10 g Ysop
05 g Koriander
05 g Ringelblume

Gilt für beide Teemischungen:
2 TL auf 1/4 L Wasser. Mit Honig süßen. Noch besser schmeckt
es mit Zitronensaft.

Quelle: Kräuterpfarrer Weidinger
Lebe dein Leben wie du es willst - nicht wie andere es von dir erwarten.



   

Zurück zu „Tee“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast