Bei Laktoseintoleranz hilft die Schwarzkümmelöl-Kur

Nigella sativa

Moderator: Krâja

Antworten
Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1530
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Bei Laktoseintoleranz hilft die Schwarzkümmelöl-Kur

Beitrag von Krâja »

Laktoseintoleranz ist eine Verdauungsstörung.
Symptome sind Völlegefühl, Blähungen, Durchfall, Krämpfe, Kopfschmerzen und Müdigkeit.


Nun kann man alle Nahrungsmittel, die Milchzucker enthalten, aus dem Speiseplan heraus nehmen oder man man macht eine Schwarzkümmelöl-Kur von 3 bis 6 Monaten und stellt dann möglicherweise in der mehrwöchigen Pause vor der Nachkur fest, dass man Milchzucker wieder verträgt.

Zu Milchzuckerunverträglichkeit haben wir einen langen, informativen Thread: Milchzuckerunverträglichkeit (Lactose-Intoleranz).


Wie man Schwarzkümmelöl und Samen anwendet, worauf man achten muss
und welches Schwarzkümmelöl verwendet werden soll, erfährst du in diesem Thread
:

Schwarzkümmel-Kur für viele Gesundheitsprobleme



Weitere Threads zu diesem Themenkreis:
Gute Besserung !



Information zum Einkauf von Schwarzkümmelöl und seiner Wirkungsweise
sowie Tipps zu weiteren innerlichen und äußerlichen Anwendungen
und Hinweise zu möglichen Nebenwirkungen,
können den beiden Links unten entnommen werden:



○○○○○○○○○○○○
Innerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
wird verstärkt und verbessert durch
Äußerliche Anwendung von Schwarzkümmelöl
○○○○○○○○○○○○
Grüße von Krâja :wink:

Antworten