Krebs (alle Arten) heilt mit dem Schwarzen Gold der Erde: Petroleum

Moderator: Krâja

Antworten
Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1728
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Krebs (alle Arten) heilt mit dem Schwarzen Gold der Erde: Petroleum

Beitrag von Krâja »

Bei Krebs, Leukämie, Metastasen, Tumoren und mehr:
Ein Freund hat mir letztes Jahr von seiner Oma erzählt, die aus dem Krankenhaus entlassen wurde, um zu sterben. Sie hatte noch eine Woche Zeit, um alles abzuschließen, was ihr Leben ausgemacht hatte, noch eine Woche leben. Sie nahm Gereinigtes Petroleum G 179 und machte die bei uns beschriebene Intensivkur. Sie wurde wieder gesund und hat noch 19 Jahre gesund gelebt. Sie starb dann an Altersschwäche.

Man redet gegen taube Ohren...
Seit ich davon weiß, möchte ich in die Palliativ Stationen gehen und den Menschen mitteilen, wie sie wieder gesund werden können. Gemacht habe ich es bisher noch nie, dazu bin ich zu feige. Ich schreibe es hier und kein Mensch liest es.. und die, die es lesen, glauben es nicht nur nicht, sie wenden es auch nicht an, denn wenn es stimmen würde, wüssten die Mediziner das auch und würden es anwenden. Wenn sie davon wissen, die Mediziner, meinen sie, dass es Krebs auslöst. Das sind die Ammenmärchen, die man an der Uni lernt, wenn man Medizin studiert. Die Therapien, die heilen, werden nicht gelehrt, denn die bringen kein Geld ein. Gesundheitssorge ist nur ein Wort, an gesunden Menschen verdient man nichts. Wenn man sich selbst heilen kann, macht man die Mediziner arbeitslos, dann haben sie umsonst studiert, das geht doch nicht. Also glaubt ihnen nur weiter, wie alle anderen auch, die schon seit den sechziger Jahren den immer gleichen Tod sterben...

Wirkungsweise:
Petroleum wirkt antibakteriell, antiviral, tötet Keime und Pilze, es wird auch zur Blutreinigung eingesetzt. Es entfernt pathogene Mikroben und Parasiten aus Blut und Darm. Petroleum (Steinöl) entgiftet, regeneriert und heilt. Es wirkt Juckreiz stillend und schmerzlindernd. Es hilft gegen Schwäche, stärkt das Immunsystem, erhöht die körperliche und geistige Belastbarkeit und führt dadurch zu Abbau von Stress und Spannungen. Außerdem verstärkt es die Vitalität und gilt als Anti-Aging-Mittel. Es wirkt appetitanregend und heilt alle Formen von Krebs, laut glaubhaften Aussagen Betroffener.

Benötigt wird:

Caelo gereinigtes Petroleum G 179

oder Petrolium Rectificatum
oder eine alternative Version des homöopathischen Petroleums.


Gereinigtes Petroleum kann vorbeugend, zur Heilung und zur Nachbehandlung angewendet werden.


Nun benötigst du viel Information, um zu erfahren, was Steinöl ist, was es kann und wie man diese Therapie macht:

Weiterführende Hinweise findest du in unserem Thread
Gereinigtes Petroleum Info

Aus Gründen der Übersichtlichkeit habe ich die Hinweise zur inneren und äußeren Behandlung mit Steinöl in einem neuen, eigenen Thread aufgeführt, für diejenigen von uns, die vielleicht nicht wissen, was man wie mit Steinöl behandeln kann. Das erfährst du in diesem Thread, der dir auch als Gedächtnisstütze dienen kann, bis du mit der neuen Therapie vertraut bist:

Anwendungshinweise findest du hier:
Heilen mit Petroleum

Alles, was ich dazu weiß, steht in unseren Anleitungen. Was noch hinzu kommt, ergänze ich dann im Laufe der Zeit.


Es kann zu einer sehr starken Erstverschlimmerung
und zu Durchfällen kommen, die nicht länger als 3 Tage anhalten sollten.
Das ist eine normale Heil-Reaktion des Körpers und sollte nicht behindert werden.
Man setzt die Behandlung in dieser Zeit, nach eigenem Ermessen, fort oder pausiert sie
und macht dann weiter, wenn es besser geworden ist.
Grüße von Krâja :wink:

Denis3
Beiträge: 171
Registriert: 28. Mai 2018, 08:56

Re: Krebs (alle Arten) heilt mit dem Schwarzen Gold der Erde: Petroleum

Beitrag von Denis3 »

Sehr interessant und es wäre toll, wenn es tatsächlich funktionieren würde!
Ah, bei diesem Thema wird mir immer ganz anders ;( Meine Oma ist vor kurzen an Krebs gestorben... sie war wirklich sehr lange krank und hat sehr gelitten. Sie hatte echt schlimme Schmerzen! Ich finde dies ist eine sehr, sehr schlimme Krankheit die ich keinem wünsche! Aber gut... 

Was ich zu diesem Thema sagen kann, das jeder regelmäßig zum Screening - Hautkrebsvorsorge gehen sollte!
Nur so kann man rechtzeitig handeln, sollte was sein! In diesem Sinne kann ich dann die Privatklinik - Werbung - Da gehe ich regelmäßig hin... wie auch immer, passt auf euch auf und bleibt gesund ;) Einen schönen Tag!

Benutzeravatar
Krâja
Beiträge: 1728
Registriert: 23. Apr 2014, 18:23

Re: Krebs (alle Arten) heilt mit dem Schwarzen Gold der Erde: Petroleum

Beitrag von Krâja »

Denis3 hat geschrieben:
10. Feb 2021, 12:13
Sehr interessant und es wäre toll, wenn es tatsächlich funktionieren würde!
Ah, bei diesem Thema wird mir immer ganz anders ;( Meine Oma ist vor kurzen an Krebs gestorben... sie war wirklich sehr lange krank und hat sehr gelitten. Sie hatte echt schlimme Schmerzen! Ich finde dies ist eine sehr, sehr schlimme Krankheit die ich keinem wünsche! Aber gut...
Hallo Denis, du empfiehlst die übliche Krebsvorsorge. Man geht hin, lässt sich untersuchen und ein Tumor wird festgestellt. Man bekommt sofort einen Termin, um den Tumor weiträumig entfernen zu lassen. Und damit ist man dann an Krebs erkrankt. Den Tumor hatte man möglicherweise schon Jahre, man hat nichts davon bemerkt. In dem Moment, in dem ein Tumor geschnitten (operiert) wird, kommen die zerstörerischen Stoffe frei, werden von Blut und Lymphe aufgesogen und verteilen sich über den ganzen Körper. Macht man nichts, passiert meistens nichts.

Das was deiner Oma passiert ist, ist fast allen Mitgliedern meiner Schwiegerfamilie passiert und einer Menge von Menschen, die ich kannte, sie alle glaubten an die Schulmedizin, zum Teil waren sie so alt wie ich und jünger. Manche habe ich gewarnt.., aber man redet gegen taube Ohren. Die Petroleum-Therapie kannte ich damals noch nicht, ich kannte andere Therapien, auch die Urin-Therapie, die aber auch keiner von ihnen angewendet hat, denn Urin ist ja angeblich Abfall und giftig ... Löwenzahn hilft auch, aber die Leute glauben nur, was studierte Gottheiten der Medizin sagen...

Wenn man Petroleum in der vorgeschriebenen Dosis einnimmt, kann man damit gesund werden. Ich wollte das anfangs auch nicht glauben, aber die Geschichten von Bekannten, deren Familienangehörige mit Petroleum einen Krebs im Endstadium überlebt haben, haben mit überzeugt. Es macht schon einen kleinen Unterschied, um laut Schulmedizin noch 14 Tage Zeit zu haben oder mit Petroleum noch rund 20 Jahre gesund leben zu können. Aber das muss jeder selbst wissen und für sich selbst entscheiden.
Grüße von Krâja :wink:

Antworten