Zum Inhalt

vorder wolfskralle blutet und nach hinten gebogen

Naturmedizin für Tiere, Ernährung, Tipps...

Moderatoren: Angelika, pierroth

slimthug89
Beiträge: 28
Registriert: 26. Okt 2007, 03:30

vorder wolfskralle blutet und nach hinten gebogen

Beitragvon slimthug89 » 11. Aug 2013, 18:46

hallo hab wieder ein pb mit meinem hund gestern abend ist er an meinem bruder hochgesprungen und als er auf kamm hat er rum gejault und habe gesehen das er an der vorderen rechten wolfskralle blutet und sie nach hinten gebogen ist und heute ist er wieder unglücklich wo dran gekommen da hats wieder angefangen zu bluten und ist noch ein stück mehr gebogen nach hintener sieht aus als wär sie oben gerissen ich will morgen früh zum TA ich weiss man kann nichts genaues sagen auf die ferne aber wird sie vermutlich gezogen und kann mir vilt jemand sagen aus erfahrung wie teuer ungefähr das sein kann hab 100€ auf seite gelegt aber die frage ist ob ich damit hinkomme ? bin sehr dankbar für jede hilfe


greenbeans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Aug 2003, 23:45

Re: vorder wolfskralle blutet und nach hinten gebogen

Beitragvon greenbeans » 11. Aug 2013, 19:27

Hier habe ich mal Anhaltspunkte der Kosten gefunden, das dürfte aber die Untergrenze sein, könnte ich mir jedenfalls vorstellen, denn die erscheinen mir ja geradezu "günstig", rechne also mal lieber mit höheren Kosten: http://www.kirasoftware.com/Tierarztkosten_Hunde.php
Das ist ja auch eine Einzelleistung, jeder "Handgriff mehr" kostet halt wieder extra. Und was da noch alles dazu gehört, wenn so eine Kralle entfernt wird, weiß ich auch nicht, also Narkose (keine Ahnung, ob eine nötig ist?), sonstige Spritzen usw., vielleicht gibt es auch verschiedenen Arten der Entfernung, einfach und komplizierte, da habe ich leider ebenfalls keine Ahnung, und das kostet sicher alles unterschiedlich.

Ruf doch vielleicht in der Praxis vorher an, falls Du mehrere Praxen in Deiner Nähe hast, kannst Du ja auch bei mehreren anfragen. Gut finde ich immer, Hundehalter aus der Umgebung zu befragen, die kennen sowohl die Qualität der Tierärzte, als auch deren Preise.

slimthug89
Beiträge: 28
Registriert: 26. Okt 2007, 03:30

Re: vorder wolfskralle blutet und nach hinten gebogen

Beitragvon slimthug89 » 11. Aug 2013, 19:43

danke dir haben 3 TA zu der einen hatte ich kein vertrauen mehr was damals mit meinem alten hund war der andere war ich vor kurzen bei hm hatte ich das gefühl das er nur viel geld an meinem hund machen wollte und die 3te war ich vor ner woche da hab ich ein besseres gefühl zu der werde ich auch wieder gehen morgen vilt treff ich ja nacher beim spazieren gehen nen andere halter der mit was dazu sagen kann hier ist ja an jeder ecke nen hund danke nochmals

greenbeans
Beiträge: 326
Registriert: 24. Aug 2003, 23:45

Re: vorder wolfskralle blutet und nach hinten gebogen

Beitragvon greenbeans » 11. Aug 2013, 19:55

Ja, wenn Du jemanden mit Hund triffst, würde ich den unbedingt darauf ansprechen. Und ich würde auch von dem Problem mit der Wolfskralle erzählen, manchmal erfährt man dann gleich Konretes, wie das abläuft, was es kostet usw.
Viel Erfolg und alles Gute. :wink:


   

Zurück zu „Hilfe, mein Tier ist krank“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron